Buchseitenfalz Art.-Nr

Das Basteln mit Papier ist seit meiner Kindheit meine Leidenschaft. Ich liebe es, Papierprojekte, Ideen und Produkte zu teilen. Machen Sie mehr aus Ihrem Papier.

  Es gibt so viele Möglichkeiten, sich durch gefaltete Buchkunst auszudrücken

Es gibt so viele Möglichkeiten, sich durch gefaltete Buchkunst auszudrücken

Grundlagen zum Buchfalten

Das Buchfalten ist eine supereinfache Kunstform, die Sie vom ersten Versuch an beherrschen können. Alles, was Sie brauchen, ist ein gebrauchtes Buch und eine Vorlage für Ihr Design. So einfach ist es.

Buchfaltvorlagen

Es gibt viele kostenlose Vorlagen im Internet, die Sie verwenden können. Einige Vorlagen können auch zu günstigen Preisen erworben werden. Sie können auch Ihre eigenen Vorlagen mit Ihrem Computer erstellen. Illustrator und Photoshop sind beliebte Programme, um genau das zu tun.

Arten von Falten

Beim 180-Falz werden einfach alle Seiten zum Buchrücken hin gefaltet, bevor Sie mit dem Markieren und Erstellen des Projekts beginnen.

Keine Faltmuster sind genau das, wonach der Name klingt. Sie falten die Seite überhaupt nicht

Halbe Faltung:

  • Du kannst entweder jede Ecke dieser Seite so falten, dass sie sich in der Mitte trifft, um eine Spitze zu bilden. Dann falten Sie die Spitze zum Buchrücken.
  • Sie können diese Seite einfach ausschneiden
  • Ignorieren Sie die halbe Faltlinie und fahren Sie mit der nächsten Messung fort (das mache ich).

Wie viele Seiten muss ein Buch haben?

Wenn Sie an einem komplizierten Muster arbeiten, sollte Ihr Buch mindestens 300 Seiten umfassen. Je mehr Seiten Sie haben, desto besser und definierter wird das Projekt. Denken Sie daran, dass eine Seite eines Buches eigentlich aus zwei Seiten besteht ( Vorne und Hinten ), wenn das Buch also 400 Seiten hat, sind nur 200 Falzungen verfügbar.

Buchfalten-Kunstprojekte

  Sie können Buchfaltkunst als Dekorationsartikel für Ihr Zuhause oder als Geschenk für einen besonderen Anlass herstellen

Sie können Buchfaltkunst als Dekorationsartikel für Ihr Zuhause oder als Geschenk für einen besonderen Anlass herstellen

Auswahl Ihres Buches

Zumindest solltest du ein Buch mit mindestens 400 Seiten haben. Für ein komplizierteres Muster benötigen Sie mindestens 600-900 Seiten.

Im Allgemeinen müssen Sie ein gebundenes Buch verwenden. Die Seiten in diesen Büchern sind stärker und halten die Form Ihrer Kunst besser. Gute Bücher, die du in deiner Kunst verwenden kannst, findest du in deinem örtlichen Secondhand-Laden. Manchmal haben Bibliotheken Buchverkäufe. Versuchen Sie, Ihre Bücher auf Flohmärkten zu bekommen. Oft werden sie zu äußerst günstigen Preisen verkauft.

Drucken Sie die Schriftart/das Foto auf einem Blatt Papier der Größe 8 ½ x 11 aus. Es sollte der Größe des Buches entsprechen, und stellen Sie sicher, dass Sie am unteren und oberen Rand Ihres Buches Ränder von etwa 2,5 cm haben.

Wenn Sie zusätzliche Seiten vor und nach der gefalteten Skulptur haben möchten, stellen Sie sicher und berücksichtigen Sie diese. Für ein 400-seitiges Buch möchte ich also ein Muster mit etwa 150 Falten (oder 150 Streifen), sodass ich 25 Seiten vorne und 25 hinten haben könnte. Wenn ich eine Faltung für jede Seite haben wollte, bräuchte ich 200 Faltungen (oder 200 Streifen).

Stellen Sie sicher, dass sich die Seiten leicht falten lassen. Ich habe den Fehler gemacht, ein älteres Hardcover-Buch zu kaufen, das ziemlich abgenutzt war. Die Seiten waren sehr dick und „breiig“. Beim Falten fingen die Seiten leicht an zu reißen und zu reißen. Unnötig zu erwähnen, dass es sehr frustrierend war, dass es auseinanderfiel, als ich versuchte, etwas Schönes zu machen.

Weitere Tipps zur Buchauswahl

  1. Überprüfen Sie, ob der Buchrücken und die Seiten intakt sind. Sie möchten nicht, dass Seiten beim Falten herausfallen
  2. Wählen Sie Bücher mit mindestens 300-400 Seiten, da diese normalerweise die meisten zu faltenden Wörter abdecken.
  3. Ziehen Sie den Umschlag des Hardcover-Buches zurück, um zu sehen, was darunter ist. Alle Bücher haben schöne Einbände und Farben zur Auswahl, besonders wenn Sie ein bestimmtes Dekorthema haben möchten. Manchmal möchten Sie vielleicht ein bestimmtes Buch finden, das Sie verwenden können, wenn eine besondere Erinnerung daran hängt oder für den Lieblingsautor einer Person und dergleichen.
  4. Stellen Sie sicher, dass sich die Seiten leicht falten lassen. Machen Sie nicht den Fehler, ältere Hardcover-Bücher zu verwenden. Die Seiten sind im Allgemeinen dick und sehr breiig. Die Seiten werden reißen und brechen, wenn Sie damit arbeiten.
  5. Halten Sie ein zusätzliches Buch bereit, um damit zu üben oder als Backup

Materialien und Zubehör, die zum Erstellen von Buchkunst benötigt werden

Es sind nur wenige Elemente erforderlich, um Ihre gefaltete Buchkunst zu erstellen:

  • Ein Bleistift
  • Ein Lineal mit Zentimetermarkierungen
  • Ein Falzbein für scharfe Kanten
  • Schere
  • Gummibänder (extra groß)
  • Schwere Bücher oder andere schwere Gegenstände

Buchfaltkunst-Ressourcen

  So könnte ein Buchfalzmuster aussehen

So könnte ein Buchfalzmuster aussehen

Auswahl Ihres Musters oder Ihrer Vorlage

Wenn Sie sich wirklich für Buchfaltkunst interessieren, gibt es Dutzende von Orten, an denen Sie Muster erhalten können. Was auch immer Sie für einen Anlass kreieren möchten, es ist in einer Vielzahl von Online-Shops erhältlich. Viele Spezialartikel sind preisgünstig.

Es gibt Freebies, aber Sie müssen wirklich suchen, um sie zu finden.

Richtlinien für Muster-Engel

Sie sollten sich die Engelsrichtlinie ansehen, das Muster, das Sie verwenden möchten. Einige Muster, insbesondere unter den Freebies, erlauben Ihnen nur, das Muster für Ihren eigenen Gebrauch und nicht für den kommerziellen Gebrauch zu verwenden.

Wie jedes andere Kunstwerk werden diese Muster von einem Künstler erstellt. Wenn Sie also ein Muster kaufen, ist es ausschließlich für Ihren eigenen Gebrauch bestimmt. Das Teilen von Kopien von Mustern beraubt den Künstler nur eines Verkaufs, den er gemacht hätte. Richten Sie die Leute also auf den Anblick, wo Sie stattdessen das Muster erhalten. Und folgen Sie dem Verwendungszweck, der beim Verkauf oder Download angegeben ist.

Einstieg

Das erste, was Sie bei der Auswahl eines Musters für Ihre Buchfaltkunst berücksichtigen sollten, ist, dass Sie ein Muster wünschen, das weniger Seiten hat als das Buch, das Sie verwenden möchten (Wenn Sie ein Muster finden, das Ihnen wirklich gefällt, suchen Sie ein Buch mit mehr Seiten als das Muster).

Beginnen Sie also damit, die Seiten Ihres Buches oder Ihrer Bücher zu zählen, bevor Sie mit Ihrem Projekt beginnen. Denken Sie daran, dass jede Linie im Muster aus einer gefalteten Seite besteht.

Zählen Sie die Zeilen der Vorlage, verdoppeln Sie sie, um die Anzahl der BLÄTTER (Seiten) zu erhalten, und verdoppeln Sie diese, um die SEITENZAHL des Buchs zu erhalten. Denken Sie daran, dass ein Buch mit Seiten von 1 bis 300 nur etwa 150 BLÄTTER hat, da jede Seite eine Nummer auf der Vorderseite und eine Nummer auf der Rückseite hat. Wenn Sie eine Vorlage mit 150 Zeilen haben, benötigt sie 300 Blätter oder ein Buch mit einer Seitenzahl von mindestens 600 nummerierten Seiten.

Notiz: Sie werden oft die Abkürzung MMF sehen. Dieser Begriff bedeutet messen, markieren und falten.

Spielt die Höhe des Buches eine Rolle?

Wenn Sie das Buchkunstmuster für Ihr Projekt auswählen, sehen Sie die empfohlene Höhe für das Buch. All dies bedeutet, dass das Muster zentral sitzt, wenn Sie die gleiche Größe verwenden, die angegeben ist. Es wurde entweder als Sonderanfertigung für jemanden hergestellt oder der Designer hat es in einer gemeinsamen Höhe hergestellt.

Das von Ihnen gewählte Muster gibt Ihnen die Anzahl der Seiten an, die das Muster benötigt, sowie die erforderliche Länge der Seite für das Muster. Stellen Sie sicher, dass Sie beide Maße der Bücher, die Sie zur Verfügung haben, messen und verstehen, damit Sie die richtige Seitenlänge erhalten. Andernfalls wird Ihr Muster möglicherweise nicht wie ausgewählt. Maße sind wichtig!

Kostenlose Buchfaltmuster und Tutorials

  Buchseite-Klappkunst

Falten Ihrer Seiten

Es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie mit Ihrem Buchfaltkunstprojekt beginnen. Das erste, woran Sie denken sollten, ist, wo Sie an Ihrem Buch arbeiten werden. Sie benötigen eine ebene Fläche mit guter Beleuchtung, damit Sie das Buch bearbeiten und die Vorlage sehen können.

  1. Falten Sie zuerst den oberen Rand Ihres Musterblatts nach unten, sodass Sie eine Führung für den oberen Rand Ihrer Seite haben . Dadurch wird sichergestellt, dass Ihr gefalteter Abschnitt oben gleichmäßig ist.
  2. Nehmen Sie einen Bleistift und machen Sie bei geschlossenem Buch eine Markierung über alle Seiten etwa auf halbem Weg zwischen dem Buchrücken und dem Rand des Buches. Machen Sie dasselbe am unteren Rand der Seite. Dies sind Ihre Faltanleitungen.
  3. Als nächstes stecken Sie das Muster unter die erste Seite, die Sie falten möchten, und richten Sie Ihre obere Führung mit der Oberseite Ihres Buches aus. Sie sollten sicherstellen, dass der erste Streifen Ihres Musters parallel zur Außenkante des Buches verläuft.
  4. Um den ersten Falz zu machen, nimmst du die obere rechte Ecke der Seite und faltest sie zur Mitte hin, um ein Dreieck zu bilden. Die Winkel des Dreiecks werden durch die beiden Hilfslinien bestimmt – die Markierung, die Sie oben auf dem Buch gemacht haben, als eine Ecke und die Oberseite des ersten Streifens als zweite.
  5. Nehmen Sie nun die untere rechte Ecke derselben Seite und wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie die Unterseite des ersten Streifens als Richtlinie und die von Ihnen erstellte untere Markierung verwenden.
  6. Machen Sie eine Raute auf Ihrem Muster, um anzuzeigen, dass Sie diesen Streifen fertiggestellt haben. Schieben Sie dann das Muster in Richtung der zweiten des Buches, sodass die zweite Linie parallel zur Kante des Buches verläuft. Wiederholen Sie den Vorgang.

Falttipps

  • Verwenden Sie schwere Bücher oder Gewichte, damit sich Ihr Buch beim Falten nicht bewegt.
  • Ich verwende gerne diese extra großen Staples-Gummibänder, um die gefalteten Seiten aus dem Weg zu halten, während ich weiter falte.
  • Bei gefalteten Büchern mit 6 oder mehr Buchstaben oder wenn Sie feststellen, dass der Buchrücken schwach ist, möchten Sie vielleicht ein Band um den unteren Teil des Buches binden, damit Ihre gefaltete Buchkunst aufrecht steht.

Falttechniken mit kostenlosen Mustern

  Die einfache Tonnenfaltung ist eine einfache Faltung, mit der man beginnen kann

Die einfache Tonnenfaltung ist eine einfache Faltung, mit der man beginnen kann

Tolles erstes Buchfaltprojekt

So zentrieren Sie Ihr Muster

Das Muster, das Sie auswählen, ist möglicherweise nicht zentriert ausgewählt. Wenn das Buch Sie gewählt haben. Wenn das Muster nicht zentriert ist, haben Sie möglicherweise eine ungerade Anzahl von Seiten auf der Vorder- oder Rückseite.

Um Ihr Muster in Ihrem Buch zu zentrieren, können Sie die folgende Formel verwenden:

Die Seitenzahl Ihres Buches – die Seitenzahl des Musters = zusätzliche Seiten geteilt durch 2 = Startseite

Wenn Sie also ein Buch mit 742 Seiten und Ihr Muster 612 Seiten hätten, würden Sie 742-612=30 haben. 30 geteilt durch 2 = 15. Sie würden also auf Seite 15 beginnen. Achten Sie darauf, alle Zahlen zu runden.

Muster-Tutorials

  Erstellen Sie ein besonderes Kunstwerk für Ihre eigene Wohnkultur oder zum Verschenken

Erstellen Sie ein besonderes Kunstwerk für Ihre eigene Wohnkultur oder zum Verschenken

Erstellen von Wortfaltbuchkunst

Ein einfaches Wort ist eines der beliebtesten Kunstprojekte für gefaltete Bücher.

  • Wählen Sie ein Wort mit nicht mehr als 5 Buchstaben
  • Sie benötigen ungefähr 80 Seiten pro Buchstabe, obwohl dies variieren kann, je nachdem, wie dick Ihre Seitenblätter sind, wie lang das Buch ist usw.
  • Stellen Sie sicher, dass die Ränder der Seiten flach sind. Manchmal werden Bücher absichtlich mit einem Bütten- oder „gezackten“ Rand veröffentlicht, aber das macht Ihr Bastelprojekt so viel schwieriger zu falten.

Word Book Fold-Ressourcen und Ideen

  • Noch ein Versuch – Buchfalten DIY | klebriges Durcheinander
    OK, ich versuche immer noch, einen guten Weg zu finden, um Buchfaltalphabete zu teilen, die für die Leute einfach zu verwenden sind. Mit den richtigen Tools und Kenntnissen ist es für Sie sicherlich einfach genug, einzelne Buchstaben zu kopieren> einzufügen und dann ein Wort zu erstellen

Weitere Tipps zum Buchfalten

Hier sind ein paar weitere Tipps, um die besten Ergebnisse zu erzielen, wenn Sie Ihre Buchfaltkunstprojekte erstellen:

  1. Wie das Sprichwort sagt, 'zweimal messen, einmal schneiden'. Überprüfen Sie Ihre Maße, bevor Sie Ihre Schere in die Hand nehmen, um unbeabsichtigte Fehler zu vermeiden.
  2. Überprüfen Sie Ihre Arbeit, während Sie fortfahren. Nehmen Sie sich Zeit, um sicherzustellen, dass Ihre Seiten sauber und ordentlich aussehen.
  3. Denken Sie daran, je mehr Sie üben und Projekte durchführen, desto besser werden Sie

Die 180er Falte

Eine 180-Faltung wird hergestellt, indem jede Seite nach hinten (180 Grad!) In Richtung des Buchrückens gefaltet wird, wodurch eine „180-Basis“ entsteht, auf der Ihr Muster erstellt werden kann. Dadurch werden die Seiten voluminöser und erhalten ein breiteres und substanzielleres Finish. Je nach Ausführung kann dies die Gesamtbreite des aufgeschlagenen Buches verdoppeln oder sogar verdreifachen.

Um also einen 180-fach Falz durchzuführen, falten Sie einfach jede Seite VOR dem Markieren und Schneiden zum Rücken hin. Der Falz sollte auf jeder Seite präzise sein und nicht größer als 1 cm sein. Der Grund für die Verwendung eines 180-fach ist, damit das Design stärker hervorsticht und definierter ist. Es ermöglicht auch, dass einige der Formulierungen sichtbar sind, was nicht nur einen größeren Kontrast bedeutet, sondern auch eine größere Wirkung, die die Schönheit des Buches zeigt.

Einige Leute ziehen es vor, 1 cm nach hinten zu falten und die Vorderseite des Buches sauber aussehen zu lassen. Wenn das Design dann in das Buch geschnitten wird, kann der dunkle Text helfen, das Muster hervorzuheben

Die 180-Methode funktioniert am besten mit dem umgekehrten Schnitt und Falten und dem Schattenschnitt und Falten.

180-fache Tipps und Ressourcen

Buchkunst schneiden und falten

Ein Tipp für alle Arten von Schnitt- und Faltmustern: Machen Sie eine 1 cm tiefe Markierung auf Ihrer Schere. Wenn Sie beginnen, die Seiten zu schneiden, schneiden Sie immer bis zur Tiefe der Markierung und Ihre Schnitte werden alle gleichmäßig sein.

Die Schnitt- und Faltmuster listen alle erforderlichen Markierungen für jedes Blatt auf.

Wenn bei einem Muster nicht klar ist, ob es die Anzahl der Seiten oder Falze angibt, können Sie dies normalerweise anhand der Musterfolge feststellen. Wenn es 1,2,3,4 usw. angibt, bezieht es sich wahrscheinlich auf Blätter. In diesem Fall müssen Sie die Gesamtzahl verdoppeln, um die Anzahl der benötigten Seiten zu erhalten. Wenn die Sequenz 1,3,5,7 usw. läuft, dann sind dies Seiten, und Sie müssen die Gesamtzahl nicht verdoppeln.

Buch markieren

Du markierst dein Buch immer mit der 0 deines Lineals bei oben der Seite:

  • Wenn der Buchrücken zu Ihnen zeigt, markieren Sie von links nach rechts
  • Wenn der Buchrücken von Ihnen entfernt ist, markieren Sie von rechts nach links.

Arten von Schnitten und Falzmethoden

Es gibt mehrere Methoden, die Designer zum Schneiden und Falten von Projekten verwenden:

  1. Mit gefalteten Einsatzfalten. Jede zweite Seite mit einer leeren gefalteten (Einfügungs-) Seite dazwischen. Sie werden oft nicht mit komplizierten Designs verwendet. Die eingesetzte Falte ist eine Falte in voller Länge, typischerweise 1 cm oder 1,5 cm (dies ist nicht in Stein gemeißelt, aber es sind die Größen, die gefühlt die ansprechendsten Ergebnisse liefern).
  2. Mit ungefalteter Einlegefaltung (Teil- oder Schattenfaltung). Diese Methode ist praktisch die gleiche wie die Methode mit gefalteten Einfügungsseiten, aber Sie lassen die Einfügungsseiten ungefaltet.
  3. Ohne Einschubfalten. Einfach schneiden und falten: Bei dieser Methode wird jede einzelne Seite geschnitten und gefaltet. Es wird oft für detailliertere Designs verwendet, da es: Dadurch entsteht ein strafferes Design, da die Seiten nicht getrennt sind.
  4. Ohne Einschubfalten. Falten, schneiden und falten: Bei dieser Methode wird jede Seite als Einfügung gefaltet (normalerweise um 2 oder 3 cm) und dann jede einzelne Seite geschnitten und gefaltet (normalerweise um 1 oder 1,5 cm). Diese Methode verleiht dem Falz Volumen, ohne die Anzahl der Seiten zu erhöhen.
  5. Herkömmliche Falz- und Schnitt- und Falzkombination (Kombifalz). Dies besteht aus dem traditionellen Falten der Außenkante des Designs und dem Schneiden und Falten des inneren Musters. Die meisten Muster, die als Grundlage für einen Kombifalz verwendet werden, verwenden KEINE Einsätze, obwohl dies möglich ist. Ein Kombifalz wird verwendet, um Ihr Muster besser vom Buch abzuheben. Um diesen Effekt zu erzielen, messen und markieren Sie die Seite wie gewohnt, aber anstatt die erste und letzte Falte gerade zu falten, falten Sie sie so, dass ein 45-Grad-Winkel entsteht.
  6. Traditionelle Falt- und Schnitt- und Faltkombination (umgekehrter Kamm ich). Der Vorgang des Faltens eines normalen Kombis führt dazu, dass die eingesetzten und äußeren Teile des Designs vertauscht werden. Um diese zu erhalten, können Sie als sogenannte umgekehrte Kombi falten. Der Vorgang ist genau der gleiche wie bei einem normalen Kombi (siehe oben), aber zusätzlich zum Falten der ersten und letzten Markierung schneiden Sie sie auch ab.

Ressourcen schneiden und falten

Schattenfaltung

Eine einfache Erklärung für die Schattenfaltung ist, dass Sie einen Schatten erzeugen, indem Sie jede zweite Seite unmarkiert lassen.

Schattenfalten ist einem normalen Schneiden und Falten sehr ähnlich, mit der Ausnahme, dass jede zweite Seite unmarkiert ist, was zu einem subtileren „Schatten“-ähnlichen Ergebnis führt. Um eine Schattenfaltung auszuprobieren, ist es wichtig, ein Muster zu verwenden, das für die Schattenfaltung geeignet ist, da Sie sonst möglicherweise nicht das gewünschte Ergebnis erhalten.

Kunstprojekte zum Falten von Schattenbüchern