Eine illustrierte Anleitung zur Teebeutelstickerei

Ich habe gebastelt, seit ich einen Pinsel halten konnte. Ich liebe es, Wege zu finden, um Dinge wiederzuverwenden. Die meisten meiner Hubs befassen sich mit diesem Thema.

eine illustrierte Anleitung zum Sticken auf einem Teebeutel

Warum Teebeutelstickerei?

Ich bastele gerne mit Teebeuteln, weil das Papier des Beutels so vielseitig ist. Als ich zum ersten Mal die Farben eines natürlichen Teebeutels sah, regte dies meine Fantasie an. Ich liebe es, dass das Papier die Farbe aufnimmt. Ich habe Kurkumapulver, Aquarelle, Tinte und Lebensmittelfarbe verwendet, um sie zu färben, und jedes Mal sind die Ergebnisse erstaunlich. Es war großartig, einen Haufen dieser herrlich befleckten Teebeutel zu haben, aber ich wollte mehr damit machen. In diesem Artikel erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie den Teebeutel vorbereiten, färben und anschließend ein Design auf den Teebeutel sticken. Ich werde Ihnen auch zeigen, wie Sie eine Vorlage für Ihr Design erstellen und diese auf Ihren Teebeutel übertragen.

Du wirst brauchen:

Gebrauchte Teebeutel

Scharfe Nasenschere

Weißer flüssiger Kleber

Matte Mod Podge

Stickgarn

Karton

Lebensmittelfarbe

Kunststoffschale

Nadel

Pinnwand

Band

Weißer Feinspitzenmarker

So entfernen Sie die Teeblätter aus dem Teebeutel

Dieser Schritt hängt davon ab, wie groß Ihre Teebeutel-Leinwand sein soll. Ich habe klein angefangen und die Tasche nicht vollständig geöffnet, aber Teebeutel gibt es in allen Formen und Größen. Die meisten von ihnen haben eine Zeichenfolge, aber Sie können auch die taglose quadratische Art verwenden. Sehen Sie sich das Blatt- und Herzbeispiel in diesem Tutorial an. Eine andere Alternative, wenn Sie einen größeren Bereich bearbeiten möchten, besteht darin, den Teebeutel vollständig zu öffnen. Sehen Sie sich das Seepferdchen-Beispiel in diesem Tutorial an.

Weitere Informationen zu wie man einen quadratischen Teebeutel öffnet und reinigt siehe meinen Artikel über Teebeutelrosen.

In dieser Abbildung habe ich einen Teebeutel für das Blattbeispiel vorbereitet. Schneiden Sie einfach den Beutel entlang der unteren Falte auf und werfen Sie die Teeblätter heraus. Restliche Blätter mit den Fingern ausbürsten.

eine illustrierte Anleitung zum Sticken auf einem Teebeutel

Wie man den Teebeutel färbt

Legen Sie Ihren gereinigten Teebeutel in ein wasserdichtes Gefäß. Ich benutzte eine Plastikschale, die ich im Dollar-Laden abgeholt hatte. Geben Sie ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe auf den Beutel und wiederholen Sie dies mit ein paar Tropfen Wasser direkt auf den Farbflecken. Das Teebeutelpapier trinkt das Wasser und verteilt die Farbe. Lassen Sie den gesättigten Teebeutel trocknen.

eine illustrierte Anleitung zum Sticken auf einem Teebeutel

So versiegeln Sie das Teebeutelpapier

Das Teebeutelpapier reißt leicht, um es zu verstärken, habe ich es mit mattem Mod Podge bemalt. Wenn Sie Mod Podge nicht in Ihrem Bastelset haben, verwässern Sie etwas weißen flüssigen Kleber (75% Kleber auf 25% Wasserlösung). Es wird genauso gut funktionieren. Dies macht den Teebeutel auch etwas steifer und einfacher zu bearbeiten.

eine illustrierte Anleitung zum Sticken auf einem Teebeutel

Wie zeichnet man das Design auf den Teebeutel

Das Erstellen einer eigenen Vorlage ist sehr einfach. Drucken Sie ein Design aus oder zeichnen Sie es auf ein Blatt Papier. Fügen Sie es auf etwas Karton ein und schneiden Sie es aus. Verfolgen Sie dann einfach Ihr Design mit einem weißen Feinspitzenmarker auf Ihrem Teebeutel. Ich habe hier einen undurchsichtigen weißen Stift verwendet.

Sie können Designs in Malbüchern für Kinder finden, eines aus einer Zeitschrift fotokopieren oder eines aus dem Internet drucken. Ich habe dieses Blatt nur als Beispiel gezeichnet.

eine illustrierte Anleitung zum Sticken auf einem Teebeutel

Eine weitere Idee für die Designübertragung besteht darin, das Bild leicht auf die Rückseite des Teebeutels zu kleben. Da Sie es bereits Mod Podged haben, wird sich das Band leicht lösen. Einfach leicht ziehen. Kleben Sie den Teebeutel mit dem auf die Rückseite geklebten Design auf ein Fenster, durch das die Sonne scheinen kann. Verfolgen Sie dann das Design mit Ihrem feinen Spitzenmarker auf dem Teebeutelpapier. Es ist fast so, als würde man den Leuchtkasten eines Künstlers verwenden, ohne das Geld für den Kauf eines Leuchtkastens auszugeben.

eine illustrierte Anleitung zum Sticken auf einem Teebeutel

Wie man das Design ausstanzt und auf den Teebeutel stickt

Legen Sie den Teebeutel auf eine feste Oberfläche. Ich habe ein Korkbrett benutzt. Es könnte die Nadel am anderen Ende des Teebeutels aufnehmen, sobald ich ihn gestanzt habe, aber immer noch den nötigen festen Rücken bieten. Verwenden Sie die Nadel, mit der Sie sticken möchten, um Löcher entlang der von Ihnen gezeichneten Designlinie zu schieben. Ich habe die Löcher etwas über 1/8 verteiltthvon einem Zoll Abstand (ungefähr ½ cm).

eine illustrierte Anleitung zum Sticken auf einem Teebeutel

Nähmethode

Ich habe die Rückstichmethode für alle Designs in diesem Projekt verwendet, weil dadurch eine schöne klare Linie erzeugt wurde. Dadurch konnte ich den Abstand der Löcher im Papier kontrollieren, um ein Reißen zu vermeiden.

Verwenden Sie die Stichmethode nur für Ihre Teebeutelstickerei. Wenn Sie die in diesem Video gezeigte Schaufelmethode verwenden, besteht die Gefahr, dass das Papier zerreißt.

Stellen Sie beim Nähen eines Teebeutels wie dem Blattmuster sicher, dass Sie die Klappe öffnen. Nähen Sie die hintere Klappe nicht nach vorne. Sie werden die hintere Klappe verwenden, um die Nähte zu verbergen.

Wenn Sie Ihr Design fertig gestickt haben, drehen Sie es um. Gießen Sie etwas Kleber über die Nähte und schließen Sie die hintere Klappe. Indem Sie die Klappen zusammenkleben, verstecken Sie die hinteren Fäden. Wenn Sie mit einem quadratischen Teebeutel wie dem Herzbeispiel oder einem offenen Teebeutel wie dem Seepferdchenbeispiel arbeiten, müssen Sie einen zweiten Teebeutel auf den Rücken kleben.

eine illustrierte Anleitung zum Sticken auf einem Teebeutel eine illustrierte Anleitung zum Sticken auf einem Teebeutel eine illustrierte Anleitung zum Sticken auf einem Teebeutel eine illustrierte Anleitung zum Sticken auf einem Teebeutel

Tipps:

  • Der Stickfaden besteht aus ca. 6 Einzelsträngen. Schneiden Sie die Länge des Fadens ab, mit dem Sie arbeiten möchten (etwa einen Fuß), und ziehen Sie dann 2 Fäden heraus, um sie durch Ihre Nadel zu fädeln. Alles, was dicker als dieses ist, könnte zu dick sein und Ihr Teebeutelpapier zerreißen.
  • Denken Sie daran, dass das Teebeutelpapier nicht wie Stoff ist. Sobald Sie ein Loch gemacht haben, bleibt es dort. Achten Sie also auf Ihr Design, bevor Sie mit dem Ausstanzen der Löcher in Ihrem Design beginnen.
  • Halten Sie Designs einfach, da die Löcher nicht zu nahe beieinander liegen dürfen
  • Wenn Sie keinen Mod Podge haben, können Sie auch eine Mischung aus weißem Flüssigkleber und Wasser verwenden, um den gleichen Effekt zu erzielen. 75% flüssigen Weißleim mit 25% Wasser mischen und gut schütteln.
  • Ich bevorzuge es, die Teebeutel mit dunkleren Farben zu färben, denn je heller die Farbe des Teebeutels ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie die Stiche auf der Rückseite des Teebeutels sehen. Je dunkler die Farbe, desto mehr sind die hinteren Seitenstiche verborgen.

Wie man einen Rückstich macht

Bemerkungen

Celeste Wilson (Autor) am 30. Oktober 2018:

Hallo Chitrangada, du bist sehr willkommen.

Chitrangada Sharan aus Neu-Delhi, Indien am 30. Oktober 2018:

Das sieht interessant und kreativ aus. Würde das gerne mal ausprobieren.

Vielen Dank für das Teilen der detaillierten Anweisungen und Bilder.

Celeste Wilson (Autor) am 23. Oktober 2018:

Danke Susan

Susan Hazelton vom sonnigen Florida am 23. Oktober 2018:

Das ist so ein kreatives Handwerk. Ich liebe es. Ich werde es auf jeden Fall versuchen müssen.

Celeste Wilson (Autor) am 22. Oktober 2018:

Vielen Dank, Karen. Ich hatte viel Spaß mit diesem.

Karen Ein Glas aus Neuengland am 22. Oktober 2018:

Das sieht soooo cool aus! Ich freue mich darauf, es zu versuchen.

Karen

Miebakagh Fiberesima von Port Harcourt, Rivers State, Nigeria. am 21. Oktober 2018:

Hey, Celeste, ich habe deine Kommentare geschätzt.

Celeste Wilson (Autor) am 21. Oktober 2018:

Hallo Miebakagh, danke

Miebakagh Fiberesima von Port Harcourt, Rivers State, Nigeria. am 21. Oktober 2018:

Hallo Celeste, dies ist ein informativer Artikel. Ich lese jedoch nur aus Interesse, weil ich nicht gut für künstlerische Arbeiten bin. Danke für das Teilen.