Wie man eine starke Einsteck- und Zapfenbank baut

Eine Bank, die viele Funktionen erfüllen kann

Die Tischlerei auf dieser Bank zieht sich tatsächlich zusammen, wenn sie benutzt wird.

Die Tischlerei auf dieser Bank zieht sich tatsächlich zusammen, wenn sie benutzt wird.

Die nützliche Bank

Bänke gibt es schon seit einiger Zeit und obwohl alle nützlich sind, bieten einige mehr Verwendungszwecke als andere. Die ideale Bank ist sehr stark; stark genug, um darauf zu stehen, wenn Sie es verwenden, um etwas Hoches zu erreichen. Es wird auch verwendet, um darauf zu sitzen, als wäre es ein Möbelstück. Es sollte auch gut aussehen, wenn es etwas ist, das im Haus aufbewahrt wird.

Diese Einsteck- und Zapfenbank erfüllt all diese Funktionen. Dies ist eine einfache Bank, die dem Bauherrn einige Herausforderungen bietet. Dieselben Herausforderungen schaffen nicht nur eine Attraktivität für die Bank, sondern verleihen ihr auch die einzigartige Stärke. Die Materialien dafür sind leicht zu bekommen und das Ergebnis ist atemberaubend!

Obwohl ich diese Bank entworfen habe und noch nie eine solche gesehen habe, zögere ich, sie zu würdigen. Die Linien sind sehr einfach und es gibt einfach zu viele Bankdesigns, die von den Massen nicht gesehen wurden.

wie man eine starke Einsteck- und Zapfenbank baut

Alltagsmaterialien

Als ich meinen ersten Prototyp für dieses Projekt baute, wollte ich eines beachten; Einfachheit . Einfache und leicht zu findende Materialien, ein eher einfaches Aussehen und eine einfache Verarbeitung.

Die Bretter, die ich verwendet habe, sind Standardkonstruktionen, 2 x 6 Kiefernholz; die Art, die auf dem örtlichen Holzplatz gefunden wurde. Sie können auch 2 x 12 Kiefernholz verwenden und sich das Aufkleben von Brettern ersparen. Es ist jedoch einfacher, bessere Holzstücke zu finden, ohne zu genau hinschauen zu müssen, und es reduziert auch die Kosten für das Holz. Sie benötigen flache Bretter ohne Verwerfungen und ohne große Knoten.

Das Finish, das ich benutze, erzeugt ein alt Fertig. Die Zutaten für das Finish sind starker Kaffee, weißer Essig und ein Stahlwollepad. Wenn Sie weiter gehen möchten, wie ich es getan habe, werden Sie Leinöl hinzufügen und Wachs für die endgültige Verbesserung einfügen. Sie können sich jederzeit für ein lackiertes Finish oder ein Fleck- und Lackfinish entscheiden, wenn Sie dies wünschen.

Los geht's!

Es werden übliche 2 x 6 Kiefernbretter verwendet

Es werden übliche 2 x 6 Kiefernbretter verwendet

Wählen Sie Ihr Holz

Ich wähle zunächst zwei Bretter für den Sitz aus. Auf dem Foto oben habe ich zwei ideale Boards gefunden. Es gibt keine großen Knoten und die Bretter sind schön und gerade ohne Verwerfungen.

Diese spezielle Bank wird drei Fuß lang sein, aber Sie können das Design ändern, um je nach Bedarf eine längere oder kürzere Bank aufzunehmen. Ich bin bereit, weiterzumachen, indem ich eine Fase (Winkelschnitt) um die Oberkanten beider Bretter lege. Die Fase entfernt 3/8 'von der Kante und befindet sich in einem Winkel von 45 Grad.

Stellen Sie das Tischkreissägeblatt auf 45 Grad auf, um die Fasen zu schneiden.

Stellen Sie das Tischkreissägeblatt auf 45 Grad auf, um die Fasen zu schneiden.

Fasen schneiden

Stellen Sie den Reißzaun bei auf 45 Grad eingestelltem Tischkreissägeblatt so ein, dass nur 3/8 Zoll von den Kanten entfernt werden. Dies räumt nicht nur die Kanten auf, sondern nimmt auch den Look von 'Bauholz' weg und ersetzt ihn durch einen Hüttenmöbel aussehen.

wie man eine starke Einsteck- und Zapfenbank baut

wie man eine starke Einsteck- und Zapfenbank baut

wie man eine starke Einsteck- und Zapfenbank baut

Sitz zusammenbauen

Auf den progressiven Fotos oben können Sie sehen, wie die Fasen gemacht werden und wie Sie mit den beiden Brettern zusammen aussehen. Mit den beiden Brettern genau Bei gleicher Länge können Sie sie zusammenkleben. Sobald der Kleber trocken ist, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Markieren Sie den Bereich für das Einsteckschloss. Sie können sehen, wo ich dies auf den Brettern oben getan habe.

Lokalisierung der Einsteckschlösser

Die Position des Einsteckschlitzes ist 4 1/2 'vom Ende der Sitzplanken entfernt. Da es sich um Bauholz handelt, sorgt dieser Abstand für Festigkeit und gutes Holz zwischen dem Einsteckschloss und dem Ende der Bretter. Zwischen den Einsteckschlössern befindet sich ein Abstand von 3 ', und der Einsteckschlitz selbst ist 2' breit und 1 1/2 'breit.

Im Gegensatz zu anderen Bänken, die mit Einsteck- und Zapfenschreinerei zusammengebaut sind, werden diese Einschnitte in einem Winkel von 10 Grad geschnitten. Der Winkel richtet sich nach Ihrem Layout auf dem Sitz und nach dem Rand des Bretts, wenn Sie durch die Bretter schneiden. Dies wird am anderen Ende des Sitzes wiederholt.

Einsteckschlösser schneiden

Wenn Sie anfangen, Holz aus den Einsteckschlitzen zu entfernen, sollten Sie eine Abschrägungsanzeige von 10 Grad einstellen, um Ihren Fortschritt zu überprüfen. Bohren Sie zunächst mehrere Löcher in den zu entfernenden Bereich. Dies beschleunigt den Prozess erheblich.

Wenn Sie Ihre Einsteckschlösser auf traditionelle Weise schneiden möchten, benötigen Sie eine Scharf Meißel und Holzhammer. Nehmen Sie sich Zeit und arbeiten Sie vorsichtig. Entfernen Sie nach und nach Holz aus dem Einsteckschloss. Überprüfen Sie gelegentlich den Winkel, um sicherzustellen, dass Sie den 10-Grad-Winkel beibehalten.

Wenn Sie eine Dekupiersäge oder eine Säbelsäge besitzen und den Vorgang beschleunigen möchten, kann der größte Teil des Holzes mit diesen Werkzeugen entfernt werden. Die Sitzbretter sind etwas umständlich zu halten und zu handhaben, aber es kann getan werden. Wenn Sie diese Methode verwenden, reinigen Sie das Einsteckschloss nach dem Sägen mit einem Meißel.

Bohren Sie Löcher in den zu entfernenden Bereich. Dies macht das Formen des Einsteckschlitzes viel einfacher und schneller.

Bohren Sie Löcher in den zu entfernenden Bereich. Dies macht das Formen des Einsteckschlitzes viel einfacher und schneller.

Endreinigung des Einsteckschlitzes. Stellen Sie sicher, dass die Seiten gerade sind, damit der Zapfen leicht hindurchgleiten kann.

Endreinigung des Einsteckschlitzes. Stellen Sie sicher, dass die Seiten gerade sind, damit der Zapfen leicht hindurchgleiten kann.

Überprüfen Sie den Winkel, um sicherzustellen, dass Sie einen Winkel von 10 Grad haben.

Überprüfen Sie den Winkel, um sicherzustellen, dass Sie einen Winkel von 10 Grad haben.

Die Beine machen

Wenn Sie wie ich 2 x 6 Schnittholz verwenden, müssen Sie zwei 21 'lange Bretter schneiden und nebeneinander kleben. Sie benötigen ein weiteres Set für das andere Ende der Bank. Wenn die Bretter zusammengeklebt sind, stellen Sie das Sägeblatt Ihrer Tischkreissäge auf 10 Grad ein. Schneiden Sie das obere und das untere Ende mit einem Winkel von 10 Grad ab.

Damit sind Sie nun bereit, die Seiten der Beine zu verjüngen. Die Basis hat die volle Breite von 12 'und verjüngt sich dann oben auf 9'. Beginnen Sie, indem Sie die Schnittlinien auf den Brettern mit einem Bleistift markieren. Je nachdem, über welche Werkzeuge Sie verfügen, können Sie diese Schnitte mit einer Handsäge, Säbelsäge oder Tischkreissäge ausführen.

Ich habe eine einfache Schablone hergestellt, die ich mit meiner Tischkreissäge verwenden kann und die das Brett in dem Winkel hält, in dem ich die Schnitte ausführen muss.

Die Seiten der Beine angeln

Die Beine beginnen an der breitesten Stelle an der Basis, an der sich die Beine befinden. Die tatsächliche Breite beträgt hier 11 1/2 '. Die Beine verjüngen sich nach oben, wo sie an einem Punkt 19 'von der Basis 9' breit sind.

Um diesen Winkel zu schneiden, habe ich eine sehr einfache Kegelschablone für eine Tischkreissäge hergestellt. Wie Sie auf dem Foto sehen, ist dies ein Stück 2 x 2 Holz, das etwa 25 'lang ist. Als nächstes befestigte ich ein Stück, um eine L-Form zu erhalten. Bohren Sie schließlich ein Loch, um eine 3'-Schlittenschraube in das 25'-Stück aufzunehmen, setzen Sie eine Mutter in die Oberseite des Lochs ein und schrauben Sie die Schlittenschraube hinein und heraus, um den gewünschten Winkel zu erzeugen.

Um die Beine für die Verjüngung vorzubereiten, habe ich die Schnittlinie auf dem Brett markiert. Als nächstes legte ich eine gerade Kante entlang des Sägeblattes und stellte den Winkel an der Spannvorrichtung so ein, dass er dem benötigten Winkel entsprach.

Eine großartige Sache an dieser Art von Projekt ist, dass es so ist ist versöhnlich; Das heißt, wenn der Schnitt nicht genau auf der Linie liegt, ist er immer noch in Ordnung. Dies ist ein ziemlich rustikales Stück, und unsere Vorfahren verwendeten das Werkzeug, mit dem sie ihre Bänke bauen mussten.

Mit der im Laden gefertigten Schablone kann ich meine Verjüngungen sicher abschneiden und direkt auf meinen markierten Linien bleiben.

Mit der im Laden gefertigten Schablone kann ich meine Verjüngungen sicher abschneiden und direkt auf meinen markierten Linien bleiben.

Wenn beide Verjüngungen geschnitten sind, sollten Sie Beine haben, die so aussehen.

Wenn beide Verjüngungen geschnitten sind, sollten Sie Beine haben, die so aussehen.

Auf den Beinen fertig werden

Nachdem Sie Ihre Bretter verjüngt haben, ist es Zeit, den Bogen zu schneiden, der die Füße an der Unterseite der Beine bildet, und die abgewinkelte Aussparung für den Querträger zu schneiden.

Stellen Sie für den Bogen einen Kompass für 6 'Durchmesser ein und schreiben Sie eine Linie. Die Oberseite des Bogens befindet sich 3 'von der Unterkante des Bretts entfernt und lässt auf beiden Seiten 3' für die Beine. (Zeichnung sehen)

Bei der abgewinkelten Aussparung befindet sich die Unterseite der Aussparung weitere 3 Minuten von der Oberseite des Bogens entfernt. Das Einsteckschloss wird auf dem Brett zentriert und 1 3/4 'hoch und 3/4' breit sein. Stellen Sie sicher, dass Sie die Aussparung in die richtige Richtung drehen. An der Außenseite des Beins wird das Einsteckloch um 10 Grad nach oben geneigt, um den Querträger aufzunehmen.

Schneiden der 6

Schneiden Sie den Bogen mit 6 'Durchmesser mit einer Dekupiersäge.

Der fertige Zapfen für den Querträger.

Der fertige Zapfen für den Querträger.

Abschluss mit den Top Tenons

Um unsere Beine fertig zu machen, müssen wir jetzt die Zapfen schneiden, die durch den Sitz passen. Die Zapfen sind 2 'breit mit einem Abstand von 3' dazwischen. Die Zapfen haben eine Höhe von 1 1/2 ', so dass sie bündig mit der Oberseite abschließen, wenn sie durch die Einschnitte auf dem Sitz passen.

Schneiden Sie die Zapfen auf einer Dekupiersäge. Um eine gute Passform mit der Tischlerei zu gewährleisten, ist es eine gute Idee, die Zapfen nur geringfügig größer als nötig zu machen und dann das überschüssige Holz für eine gute Passform zu rasieren.

Schneiden Sie die Zapfen auf einer Dekupiersäge. Um eine gute Passform mit der Tischlerei zu gewährleisten, ist es eine gute Idee, die Zapfen nur geringfügig größer als nötig zu machen und dann das überschüssige Holz für eine gute Passform zu rasieren.

Der fertige Beinabschnitt

Der fertige Beinabschnitt

Strichzeichnungen der Beine und des Sitzes, die die abgewinkelten Einschnitte zeigen.

Strichzeichnungen der Beine und des Sitzes, die die abgewinkelten Einschnitte zeigen.

Querträger herstellen

Sie können jetzt das letzte große Stück der Bank fräsen. der Querträger. Schneiden Sie zunächst ein drei Fuß langes Brett. Das Stück sollte 1 1/2 'dick und 2 1/4' breit sein.

Als nächstes schneiden wir die Zapfen, die in die Einschnitte in den Beinen passen. Messen Sie 3 3/4 'vom Ende des Bretts entfernt, markieren Sie und zeichnen Sie dann eine Linie in einem Winkel von 10 Grad, der zum Ende hin abgewinkelt ist. (siehe Zeichnung) Stellen Sie mit einem an Ihrer Tischkreissäge installierten Dado-Sägeblatt die Höhe des Sägeblattes an der Tischkreissäge auf 3/8 'hoch und stellen Sie dann die Gehrungslehre an der Säge auf 10 Grad ein. Legen Sie die Klinge auf Ihre Markierung, entfernen Sie Holz und machen Sie weitere Pässe, bis Sie das Ende des Bretts erreichen. Wiederholen Sie dies am anderen Ende der Platine. Dies kann auch ohne Dado-Klinge erfolgen, das Entfernen des Holzes dauert jedoch etwas länger.

Entfernen Sie das Dado-Sägeblatt und setzen Sie das normale Kappmesser wieder auf die Tischkreissäge. Stellen Sie die Klingenhöhe auf 3/8 'ein. Stellen Sie den Winkel des ein Klinge bei 10 Grad und stellen Sie die Gehrungssprache bei 90 Grad. Machen Sie oben und unten am Zapfen Pässe, um die erforderliche Höhe für das Einsteckschloss zu erhalten. Wiederholen Sie dies am anderen Ende.

Glätten Sie die Sägespuren an den Zapfen und passen Sie sie durch die Beinöffnungen. Ich mag es auch, die Enden der freiliegenden Zapfen abzurunden, die an der Außenseite der Beine hervorstehen.

wie man eine starke Einsteck- und Zapfenbank baut

Schneiden Sie die Stifte und Einsteckschlitze

Sie sind an diesem Punkt fast fertig. Mit dem Querträger in den Beinen und den am Sitz befestigten Beinen müssen Sie den Bereich markieren, in dem Einschnitte für die Stifte geschnitten werden sollen. Die Einschnitte müssen direkt neben den Beinen sein und sollten 5/8 'hoch und 1/2' breit sein.

Wenn Sie die Einschnitte geschnitten haben, schneiden Sie zum Schluss die Stifte, die in die Einschnitte passen. Die Stifte sind 4 'lang und 5/8' breit und werden aus 3/4 'Material geschnitten. Schleifen Sie die Brühe, halten Sie sie 3/4 an einem Ende und verjüngen Sie sie auf 1/4 '.

Die Stifte, die in die Aussparung gehen

Die Stifte, die in die Aussparung gehen

Die fertige Verbindung

Die fertige Verbindung

Immer bereit für ein Ende

Diese Bank hält sich ohne Klebstoff oder Befestigungselemente zusammen. Sie können jedoch die Zapfen der Beine in die Sitzeinschnitte kleben, wenn Sie dies wünschen. Wenn alles zusammengebaut ist, schleifen Sie die Oberseite des Sitzes mit einem Flugzeug oder einem Gurt, so dass oben alles bündig und glatt ist. Alle Teile schleifen, bis die Sägespuren entfernt sind.

Die Bauarbeiten sind abgeschlossen und Sie können Ihre Bank auf Wunsch fertigstellen.

Auswahl eines Finishs

Wie bei jedem Holzstück haben Sie einige Möglichkeiten, um ein geeignetes Finish zu erzielen. Nachdem Sie mit der Herstellung von Einsteck- und Zapfenschreinereien gearbeitet haben, müssen Sie diese vorführen. Ein schnelles und einfaches Finish wäre, Ihre Bank zu färben und zu lackieren. Wenn ich diese Bänke baue, möchte ich, dass sie ein Finish haben, das sie sehr alt aussehen lässt, und ich verwende einen Alterungsprozess auf dem Holz, um dies zu erreichen.

Ich beginne mit dem Brühen von ungefähr 4 Tassen sehr starkem Kaffee. Ich male den Kaffee auf die gesamte Bank. Sie möchten keinen Bereich verpassen. Stellen Sie sicher, dass jeder Quadratzentimeter abgedeckt wird. Danach nehme ich eine Tasse weißen Essig und lege sie in ein Glas. Ich lege dann ein Stahlwollepad in den Essig und lasse über Nacht sitzen.

Malen Sie am nächsten Tag die Essiglösung auf jeden Quadratzentimeter der Bank. Nach etwa 30 Minuten sehen Sie, wie der Essig mit der Gerbsäure im Kaffee reagiert und vor Ihren Augen einen gealterten Ausdruck erzeugt. Dadurch erhält das Holz ein graues, verwittertes Aussehen. Sie könnten einfach bei diesem Look bleiben, aber ich werde noch ein paar Schritte weiter gehen.

Nach dem Alterungsprozess werde ich eine Schicht Leinöl auftragen und über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Tag werde ich eine Schicht Pastenwachs auftragen. Dies verleiht Ihrer Bank einen sehr warmen, aber gealterten Look. Das Holz wird im nächsten Monat etwas dunkler und reicher wachsen und ein Finish erzeugen, das Sie auf keine andere Weise erhalten können.

wie man eine starke Einsteck- und Zapfenbank baut

Die fertige Bank

Diese Bank ist jetzt fertig! Das Finish lässt dieses Möbelstück in jedem Raum des Hauses schön aussehen. Diese Konstruktion, bei der die Beine oben nach innen abgewinkelt sind, wird bei Verwendung der Bank tatsächlich fester. Die Tischlerei für Einsteckschlösser und Zapfen ist eine Herausforderung, aber die Arbeit zahlt sich in hohem Maße aus!

Ich habe viele dieser Bänke gemacht und werde in Zukunft noch viele mehr machen. Ich hoffe, dass dies ein erfreuliches Projekt für Sie sein wird. Genießen!

Bemerkungen

Besarien aus Südflorida am 06. Juli 2019:

Hallo Michael! Sie lassen alles so einfach erscheinen. Ich liebe das Aussehen von Einsteckschlössern und Zapfenschreinereien. Sie haben ein funktionales Stück aus gewöhnlichen Materialien in etwas Schönes verwandelt. Sehr detaillierte Anleitung auch. Einfach brilliant!

Michael Higgins (Autor) aus Michigan am 23. April 2017:

Ich bin froh, dass Sie den Hub genossen haben! Vielen Dank, dass Sie sich auch für den Kommentar Zeit genommen haben!

Tupou am 22. April 2017:

Sehr interessant zu sehen ... danke dafür

Michael Higgins (Autor) aus Michigan am 04. März 2016:

Danke emge für das Lesen meines Hubs! Ich bin froh, dass es dir gefallen hat. Wenn Sie jemals versuchen, eines davon zu bauen, würde ich Sie auf jeden Fall ermutigen! Danke noch einmal!

Michael Higgins (Autor) aus Michigan am 04. März 2016:

Vielen Dank an ChitrangadaSharan für Ihren Besuch! Ich habe die meiste Zeit damit verbracht, Projekte für Holzbearbeitungsmagazine zu entwerfen, und arbeite auch an einem Projektbuch, das in naher Zukunft veröffentlicht werden soll. Ich habe vor, mehr Artikel auf dieser Seite zu veröffentlichen, nachdem sich die Dinge etwas verlangsamt haben. Danke für die netten Worte!

Michael Higgins (Autor) aus Michigan am 04. März 2016:

Danke Phyllis für die freundlichen Worte! Dieses Projekt sollte ursprünglich in einem Holzbearbeitungsmagazin veröffentlicht werden. Der Verlag hatte das Gefühl, dass etwas früher vorgestellt wurde, das zu ähnlich war. Danke für's vorbeikommen!

Chitrangada Sharan aus Neu-Delhi, Indien am 3. März 2016:

Hervorragende Nabe mit allen Details, um eine elegante und attraktiv aussehende Bank zu bauen. Wie immer ist Ihre Arbeit sehr ordentlich und gut erklärt.

Ich habe mich nur gefragt, ob Sie HP verlassen haben! Es ist so schön, einen weiteren wunderbaren Hub von Ihnen zu sehen.

Ich danke Ihnen für das Teilen!

MG Singh emge aus Singapur am 03. März 2016:

Ich liebe Zimmerei. Ich habe es in der Schule gelernt. Sehr schöner Hub mit vielen praktischen Infos

Phyllis Doyle Burns aus der Hochwüste von Nevada. am 03. März 2016:

Hallo Michael. Es ist schön dich wieder zu sehen. Diese Bank ist wunderschön. Ich liebe den fertigen, gealterten Look und die Art und Weise, wie du ihn erreicht hast, ist bemerkenswert. Mein Vater war Holzarbeiter und hat Spielzeug, Kinderstühle, Schaukelpferde und Gartenmöbel hergestellt. Ich lese sehr gerne Ihre Artikel - es weckt Erinnerungen und ich bewundere Ihre Arbeit.

Dies ist ein sehr gut geschriebener Artikel mit detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Gut gemacht, Michael. Teilen und pinnen.