Wie man billig färbt

Rot & Gelb Tie Dye Pattern

Rot & Gelb Tie Dye Pattern

D. Macpherson

Machen Sie das Beste aus Tie-Dye!

Tie-Dyeing ist eine unterhaltsame Art, Stoffdesigner zu werden. Sie können Farbstofffarben auswählen, die von subtilen Pastelltönen bis hin zu lebendigen Farben reichen. Verwenden Sie sie in interessanten Kombinationen, um Ihr eigenes Meisterwerk zu schaffen!

Warum sollten Sie dieses Projekt ausprobieren?

  • Sie können Ihren Stoff auf jede Art und Weise binden, die Sie wählen.
  • Sie können einzigartige Farbeffekte und Muster erstellen.
  • Es ist einfach, ein einfaches T-Shirt, einen Kissenbezug oder eine Jeans in etwas ganz Auffälliges zu verwandeln - alles mit ein oder zwei Päckchen Farbe.
  • Mit ein wenig Übung können Sie die erzielten Muster so sicher steuern, als hätten Sie sie auf den Stoff gemalt.
  • Jedes Mal, wenn Sie Ihr Tuch lösen und zur Inspektion hochhalten, gibt es ein Element der Freude und Überraschung.

Tie-Dye-Tipp

Achten Sie beim Kauf Ihres Farbstoffs auf Kristalle - diese sind einfacher zu messen!

Wie man billige Tie-Dye macht

Dylon Fabric Dye war der billigste, den ich auf dem Markt gefunden habe. Wenn Sie dieses Rezept verwenden, wird Ihr Farbstoff noch weiter gehen! Schneiden Sie das Rezept in zwei Hälften, wenn Sie nur einen kleinen Bereich mit dieser Farbe bearbeiten, da ein wenig mit dieser Technik viel bewirkt.

  • 1 TL RITS-Stofffarbe (Dylon-Stofffarbe ist billiger und bietet mehr Farboptionen)
  • 1 Tasse heißes Wasser (140 ° F - verwenden Sie ein Fleisch- oder Süßigkeitsthermometer)
  • 1 TL gewöhnliches Speisesalz
Gelb, Orange, Teal Tie Dye Pattern

Gelb, Orange, Teal Tie Dye Pattern

D. Macpherson

Wie funktioniert Tie-Dye?

Der Begriff Tie-Dye beschreibt genau, was Sie tun.

  1. Zuerst binden Sie den Stoff.
  2. Dann färben Sie den Stoff.

So einfach ist das.

Der Stoff widersteht dem Farbstoff dort, wo er gebunden ist, so dass er seine Hintergrundfarbe beibehält. Wenn Sie mehr als einen Farbstoff verwenden, bleibt der letzte Farbstoff genau dort, wo Sie ihn haben möchten.

Bei der Arbeit mit Farben:

  • Wenn Sie einen gelben und dann einen blauen Farbstoff auftragen, sind die überlappenden Bereiche grün.
  • Wenn Sie den Stoff so binden, dass Teile der gelben Bereiche (unter den Bindungen) dem Farbstoff widerstehen und andere Teile ihm ausgesetzt sind, hat er drei Farben mit nur zwei Farbstoffanwendungen. (gelb, grün und blau)

Andere Farbkombinationen:

  • Gelb und Rot ergeben Orange
  • Rot und Blau machen lila

Denken Sie daran, dass die Art und Weise, wie Sie das Tuch binden, tatsächlich das Muster bestimmt.

Tie-Dye-Stoffe

Tie-Dye-Stoffe

D. Macpherson

Was sind geeignete Stoffe zum Binden?

  • Schauen Sie in Ihren Kleiderschrank, da ich sicher bin, dass Sie etwas haben, das mit etwas mehr Farbe gut aussehen würde.
  • Ein weiterer großartiger Ort, um billige Dinge zum Färben zu finden, ist der örtliche Second-Hand-Laden. Sie können ein einfaches Hemd oder Kleid für weniger als einen Dollar kaufen und es mit Ihrer persönlichen Note spektakulär machen.
  • Wenn Sie einen kalten Farbstoff verwenden, der am einfachsten zu verwenden ist, können Sie jede Art von Baumwolle, ungebleichtem Kaliko, Haushaltsbaumwolle und sogar feinen Rasen färben.
  • Sie können auch Musselin verwenden, um einige schöne Cob-Web-Effekte zu erzielen.
  • Frottierhandtücher, Leinen, Baumwoll-Woll-Mischungen, leichte Wolle, Viskose-Rayon, Baumwolle und Seidensamt sowie Cord und reine Seide vertragen den Farbstoff recht gut.

Welche Stoffe nehmen den Farbstoff nicht mit?

  • Stoffe mit knitterfreiem Finish neigen dazu, dem Farbstoff zu widerstehen: Acrylstoffe wie Orlon sind zum Färben ungeeignet.
  • Polyester akzeptieren den Farbstoff in stark verdünnter Form.
  • Rayon- und Nylongewebe müssen mit Mehrzweckfarbstoffen behandelt werden.
  • Für beste Ergebnisse waschen Sie die Stoffe zuerst in heißem Seifenwasser. Lassen Sie sie ein oder zwei Stunden einweichen, bevor Sie sie abspülen und trocknen.
  • Versuchen Sie bei Ihren ersten Versuchen, mit ziemlich dünnen Materialien wie teilweise abgenutzten Folien zu arbeiten, die viel einfacher zu handhaben sind, bis Sie den Dreh raus haben.
Tie-Dye Kleider

Tie-Dye Kleider

D. Macpherson

Wie bindet man Stoff an Tie-Dye?

Achten Sie beim Binden des Stoffes darauf, den Stoff so fest wie möglich zu binden. Dies verhindert, dass der Farbstoff dort eindringt, wo Sie ihn nicht möchten. Wenn Sie dieses Projekt mit Kindern durchführen, benötigen diese möglicherweise Hilfe bei diesem Schritt.

  • Beginnen Sie mit dem Experimentieren mit kleinen Stoffstücken.
  • Ein Bereich, der mit breiten Stoffbändern für & apos; Bindungen & apos; Stücke aus dem Lappenbeutel lassen einen größeren Bereich vom Farbstoff unbehandelt als feine Schnüre oder Schnüre.
  • Versuchen Sie es mit einer Schnur aller Art: Bast, starker Baumwoll- oder Leinenfaden, Kordel, Klebeband, Bandagen und breiten Gummibändern.
Tie-Dye-Kreuz

Tie-Dye-Kreuz

D. Macpherson

Was brauche ich zum Binden?

Glücklicherweise benötigen Sie keine spezielle Ausrüstung, um dieses Projekt zu starten.

Die Hauptanforderung ist ein Behälter für den Farbstoff. Wählen Sie einen entsprechend der Größe der Artikel, die Sie färben möchten. Ideal ist ein Plastikeimer oder Glas- oder Porzellanschalen oder -töpfe (verwenden Sie keinen Aluminiumbehälter). Große Rührbecken sind ideal. Wenn Sie große Gegenstände wie ein Paar Doppelbettwäsche färben, können Sie ein Waschbecken, ein Waschbecken, ein Bad oder sogar eine Waschmaschine verwenden.

Befolgen Sie in diesem Fall die Anweisungen des Herstellers zum anschließenden Ausspülen der Maschine, bevor Sie die wöchentliche Wäsche durchführen. In der Regel wird die Verwendung eines kleinen Haushaltsbleichmittels empfohlen.

Neben dem Behälter, der manchmal als Färbegefäß bezeichnet wird, benötigen Sie:

  • 1 Pint Messbecher
  • Haushaltssoda (oder ein Beutel mit Cold Fix des Herstellers)
  • Normales Salz
  • Esslöffel messen
  • Ein Stock oder ein alter Holzlöffel
  • Wasserdichte Schürze
  • Paar Gummihandschuhe
  • Bleistift
  • Scharfe Schere
  • Für einige der Designs möchten Sie möglicherweise eine Nadel und einen Faden verwenden
  • Auswahl der oben vorgeschlagenen Bindungen

Sie können jetzt beginnen!

Mehrfarbiger Tie Dye

Mehrfarbiger Tie Dye

D. Macpherson

Tipps, um herauszufinden, wie viel Farbstoff Sie benötigen

  • Wiegen Sie den Artikel, wenn er trocken ist. Auf diese Weise können Sie herausfinden, wie viel Farbstoff Sie benötigen.
  • Die Anweisungen auf dem Paket geben an, wie viel Sie verwenden müssen. Ein Beispiel hierfür wäre 1 Päckchen pro ½ Pfund trockenes Material. Das heißt, wenn ein Kleidungsstück 1 Pfund wiegt und Sie es mit zwei verschiedenen Farben färben möchten, benötigen Sie jeweils zwei Päckchen.
  • Sie können die Artikel entweder nass oder trocken färben. Experimentieren Sie mit beiden.
  • Sie werden sehen, dass, wenn Sie den Stoff einige Minuten vor dem Färben benetzen, Sie ein Design haben, das an den Rändern leicht unscharf ist (eher als ob es im Regen hängen geblieben wäre).
  • Wenn Sie für den Färbevorgang trockenen Stoff verwenden, erhalten Sie einen etwas schärferen Umriss.

Hinweis: Da Farbstoffe nur für eine begrenzte Zeit ihre vollen Eigenschaften behalten, sollten Sie Ihren Farbstoff nur dann herstellen, wenn Sie absolut einsatzbereit sind.

Tie-Dye-Schichten

Tie-Dye-Schichten

D. Macpherson

Tie-Dye-Anweisungen

  1. Tauchen Sie den gebundenen Stoff in die kalte Farbstofflösung. Mit dem Holzlöffel oder Stock gut umrühren.
  2. In regelmäßigen Abständen etwa 10 Minuten lang weiterrühren. Lassen Sie den Stoff weitere 50 Minuten im Farbstoff.
  3. Heben Sie das Tuch mit dem Ende des Löffels oder Sticks heraus. Spülen Sie es sehr gründlich in mehreren Wechseln von kaltem Wasser.
  4. Wenn das Wasser klar ist, legen Sie das Tuch fünf Minuten lang in heißes Seifenwasser. Geben Sie dann eine letzte Spülung.
  5. Gießen Sie die Farbstofflösung weg oder bewahren Sie sie zur erneuten Verwendung auf.
  6. Wenn Sie es erneut verwenden möchten, denken Sie daran, dass es einen sehr verdünnten Farbeffekt hat. Dies kann tatsächlich ziemlich charmant sein, daher lohnt es sich, es auszuprobieren.
  7. Achten Sie darauf, wie Sie die Bindeschnüre abschneiden. Es ist wirklich einfach, den Stoff zu schneiden.
  8. Hängen Sie die Artikel zum Trocknen auf.
  9. Wenn Sie nur einen Farbstoff auftragen möchten, bügeln Sie ihn, solange er noch feucht ist. Binden Sie den Stoff andernfalls erneut zusammen und wiederholen Sie den Vorgang. Spülen Sie ihn immer in kaltem Wasser aus, tauchen Sie ihn in heißes Seifenwasser und spülen Sie ihn erneut aus.
Eine weitere Idee für Tie-Dye

Eine weitere Idee für Tie-Dye

D. Macpherson

Tie-Dye Retro

Fortgeschrittene Tie-Dye-Techniken zum Ausprobieren

Verwenden Sie Tie-Dye für die passende Tagesdecke, Bettwäsche und Vorhänge

Verwenden Sie Tie-Dye für die passende Tagesdecke, Bettwäsche und Vorhänge

D. Macpherson

Wirst du versuchen, etwas zu färben?

Vielen Dank für Ihren Besuch und viel Spaß beim Basteln!

Schön dich zu sehen - Tie Dye

Schön dich zu sehen - Tie Dye

D. Macpherson

2013 Morgendämmerung

Bemerkungen

Johnk922 am 18. Juli 2014:

Ich stimme allen Ideen zu, die Sie für Ihren Beitrag eingebracht haben. Sie überzeugen wirklich und können durchaus funktionieren. Dennoch sind die Beiträge für Neulinge sehr kurz. Könnten Sie sie bitte etwas später verlängern? Danke für den Beitrag. aebafabbkgdc

Dawn (Autor) aus Kanada am 26. März 2014:

Vielen Dank! :) :)

Rebecca Mealey aus Nordostgeorgien, USA am 25. März 2014:

Ihre Tie-Die-Designs sind wunderschön! Gut gemacht. Geteilt und festgesteckt.

Dawn (Autor) aus Kanada am 23. März 2013:

Vielen Dank für Ihren Besuch, Ihr Lesen und Kommentieren! Ich liebe meine Krawatten und es ist großartig für diese heißen Sommertage!

Donna Herron aus den USA am 21. März 2013:

Tolle Designs und Hub. Das Färben von Krawatten hat seit meinen Tagen im Sommercamp sicherlich einen langen Weg zurückgelegt :) Diese sind wunderschön !!

Dolores Monet von der Ostküste, USA am 21. März 2013:

Diese Bilder sind so schön! Ich habe in der Vergangenheit versucht, Krawatten zu färben, aber ohne großen Erfolg. Der Farbstoff wurde weggespült und die Farben waren verwaschen. Aber Sie haben einige zusätzliche Schritte angegeben, die vielleicht den Trick getan haben. (Wir haben eine dieser dünnen Krankenhausdecken verwendet, weil wir dachten, es wäre eine schöne Picknickdecke.)

Jill Spencer aus den Vereinigten Staaten am 21. März 2013:

Diese sind wunderschön! Überhaupt nicht zu retro.