Machen Sie einen erstaunlichen CD Teelichthalter

Loraine macht gerne Kunsthandwerk und teilt gerne die Projekte, die sie entwickelt hat. Ihr Handwerk umfasst abgebildete, schrittweise Anleitungen und Vorlagen.

unser-cd-handwerk

Kann ich CDs in Bastelprojekten verwenden?

Ja! Erfahren Sie, wie Sie aus alten CDs Teelicht-Votive machen. Sie werden auch sehen, wie Sie mit ihnen Fotorahmen, Untersetzer und ausgefallene Behälterdeckel herstellen.

Vor kurzem haben meine Enkelinnen und ich ein Wochenende zusammen verbracht, um CD-Bastelarbeiten und Sonnenfänger-Schmetterlinge herzustellen. Wir wollten unser Handwerk besonders kreativ machen und haben viele Bilder gemacht, damit wir sie mit Ihnen teilen können. Zunächst zeigen wir Ihnen, wie wir die CDs vorbereitet haben. Dann sehen Sie Fotos, wie die neuen Artikel, die wir hergestellt haben, verwendet werden können.

Was Sie brauchen

  • 3 alte CDs (pro Projekt)
  • 1 CD (für jeden Untersetzer oder jede Kekstellerplatte)
  • 1 CD (für jeden Fotorahmen)
  • Suncatcher malt
  • Filz (für die Untersetzer)
  • Farbband (Fotorahmen)
  • Flasche, Popdose, Glas (um die CDs zu formen)
  • Backblech oder Pizzapfanne
  • Backofen auf 375 Grad vorheizen
  • Flammenlose Teelichter
unser-cd-handwerk

1. Malen Sie die CDs

  1. Die Teelichthalter und die Schmuckschale bestehen jeweils aus drei CDs. Malen Sie die silberne Seite von zwei CDs mit Suncatcher-Farbe. Lassen Sie eine CD wie sie ist.
  2. Wenn Sie einen Untersetzer, einen Rahmen oder eine Keksform herstellen möchten, benötigen Sie nur eine CD. Malen Sie die silberne Seite mit Suncatcher-Farbe.
unser-cd-handwerk

2. Bereiten Sie sie für den Ofen vor

  1. Verwenden Sie für die geformten CDs (Teelichthalter und Schmuckschale) zwei CDs und legen Sie die bemalte CD mit den Etikettenseiten zusammen direkt über die nicht bemalte CD. Halten Sie die beiden CDs zusammen und zentrieren Sie sie über der Glasflasche. Legen Sie sie dann auf das Backblech. Die beiden CDs verschmelzen im Ofen.
  2. Der umrandete Teelichthalter wie der grüne unten wird auf die gleiche Weise hergestellt. Sie müssen es nur über einem Glas oder einer Getränkedose zentrieren.
  3. Legen Sie für die flachen CDs unter den Teelichtern und der Schmuckschale die bemalten CDs mit der bemalten Seite nach oben auf das Backblech.

Auf diesem Foto können Sie die Flasche, das Glas oder so nicht sehen. Sie müssen sich das nächste Foto ansehen, um zu sehen, wie die CDs auf der Flasche, der Getränkedose und dem Glas zentriert sind, um diese CDs für Teelichthalter oder zu formen eine Schmuckschale.

unser-cd-handwerk

unser-cd-handwerk

3. Backen Sie sie im Ofen

  • Legen Sie die vorbereiteten CDs 10 Minuten lang in einem vorgeheizten Ofen (375 ° F) auf das Backblech. Lassen Sie sie ein oder zwei Minuten länger, wenn die CDs nicht über die Flasche oder das Glas geklappt haben.
  • Aus dem Ofen nehmen und die verschmolzenen CDs vorsichtig von der Flasche, dem Glas oder der Dose abheben. Verwenden Sie einen Topflappen, um die Stücke zum Abkühlen auf ein Papiertuch zu legen. Verwenden Sie einen Pfannkuchenwender, um die Kanten der flachen Stücke vorsichtig anzuheben und auf einem Papiertuch abzukühlen.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Raum belüftet ist. Ich hätte die Pfanne wahrscheinlich mit Alufolie auskleiden sollen, und ich werde es von nun an tun. Wenn Sie über Giftstoffe besorgt sind, können Sie zum Backen einen Toaster in der Garage verwenden.
unser-cd-handwerk

unser-cd-handwerk

Lila Teelicht

Sie können sehen, wie die beiden CDs, die die Schale des Kerzenhalters bilden, miteinander verschmolzen sind. Die Außenseite der Schüssel ist die bemalte Seite und die Innenseite ist das ursprüngliche Silber.

unser-cd-handwerk

Grüner Tee Licht

Wie Sie sehen können, wurde diese Schüssel nicht mit zwei CDs hergestellt. Aus diesem Grund können Sie die geschriebene Seite an der Außenseite der Schüssel sehen.

unser-cd-handwerk

Schmuckschale

Ein schöner Schmuckhalter für Ihre Kommode!

unser-cd-handwerk

Hannas Idee: eine Plätzchenteller

Hanna fand es eine gute Idee, einen Keksteller zu machen.

unser-cd-handwerk

Bilderrahmen

Hope, Hanna und Hayden sind Schwestern, also haben wir ihre Fotorahmen miteinander kombiniert.

1. Sie haben jeweils die CD gemalt, auf der sich ihr Foto befindet.
2. Wir haben den Boden der flammenlosen Teekerze als Muster verwendet, um Kreise über Fotos der Mädchen zu zeichnen.
3. Dann schneiden wir die Fotokreise und kleben sie in die Mitte der CDs.

unser-cd-handwerk

4. Für die Rahmen schneiden wir Pappkreise so, dass sie auf die Rückseite der CDs passen.

5. Wir nahmen ein langes Stück Drahtband und hefteten die Pappstücke an das Band.

6. Dann haben wir Kleber auf die Rückseite der CDs aufgetragen und sie über die Pappkreise geklebt, wobei wir das Band dazwischen eingelegt haben.

unser-cd-handwerk

7. Wir haben uns oben im Fototrio verbeugt. Dann schneiden wir eine V-Form in die Unterseite des Bandes unter der letzten CD.

unser-cd-handwerk

Ella ist das älteste und einzige Mädchen in ihrer Familie. Wir haben ihren Fotorahmen auf die gleiche Weise zusammengebaut.

unser-cd-handwerk

CD Untersetzer

Hanna und Hope klebten den Filz auf die Rückseite der CDs, um Untersetzer herzustellen.

  1. Schneiden Sie Filzkreise in der gleichen Größe wie die CD.
  2. Kleben Sie sie auf die Rückseite der CD, um einen Untersetzer zu machen.

Wir haben sechs Untersetzer gemacht.

unser-cd-handwerk

unser-cd-handwerk

Dekoriertes Glas

Ich habe dieses Glas verwendet, um einige der CDs zu formen, und dachte, dass es ein nützlicher Behälter für Q-Tips oder Wattebäusche wäre.

1. Ich habe einfache Blumen mit einem schwarzen Sharpie an die Seite des Glases gemalt.

2. Dann habe ich die Blumen mit Bastelfarben bemalt.

unser-cd-handwerk

3. Ich dachte, dass alle CDs gleich sind, aber offensichtlich sind sie es nicht. Als ich diese CD zum Backen und Formen in mein Glas legte, bekam die CD nicht das sprudelnde Aussehen, das alle anderen hatten. Ich habe dieses sowieso benutzt, aber ich hätte es vorgezogen, wenn es sprudelnd ausgesehen hätte.

4. Für den Knopf am Deckel habe ich eine Holzkugel verwendet, die ich bemalt habe. Es ist auf einer Seite flach und hat ein Loch gebohrt.

5. Auf der Innenseite habe ich eine Unterlegscheibe verwendet, deren Loch kleiner als das Loch in der CD ist. Ich benutzte eine Holzschraube, um den Kugelknopf am Deckel festzuziehen.

2013 Loraine Brummer

Basteln Sie gerne mit Kindern?

Loraine Brummer (Autorin) aus Hartington, Nebraska am 29. Juni 2015:

Hallo Kris. Ich habe nicht gewartet, bis die Farbe getrocknet ist, bevor ich sie auf die Flasche oder Dose gestellt habe, um sie im Ofen zu formen. Ich glaube nicht, dass es einen Unterschied machen würde, wenn Sie die Farbe zuerst trocknen lassen. Mir ist aufgefallen, dass es eine CD gab, die nicht so sprudelte wie die anderen, als sie in den Ofen gestellt wurden. Einige CDs sind also anders. Ich denke, der einzige Weg zu wissen ist, sie zu backen. Ich hoffe, Sie genießen dieses Handwerk genauso wie die Enkelinnen und ich.

Kris am 29. Juni 2015:

Ich habe nirgendwo in den Anweisungen gelesen, aber vielleicht habe ich es verpasst. Lässt du die Hose trocknen oder nicht?

Loraine Brummer (Autorin) aus Hartington, Nebraska am 21. Mai 2015:

Hallo Mpaturzo. Obwohl ich Sonnenfängerfarbe verwendet habe, die ich zur Hand hatte (eine Oriental Trading-Marke im Klassenzimmer, die sehr gut funktioniert hat), habe ich bei Amazon einen Glasfleck gefunden, der in kleineren Flaschen geliefert wird. Für jedes Handwerk wird nur sehr wenig Glasfleckfarbe benötigt, sodass keine größeren Größen gekauft werden müssen.

Ich bin sicher, Sie werden es genießen, diese CD-Teelichthalter herzustellen, und probieren Sie unbedingt andere Sonnenfängerhandwerke aus. Sie sind einfach zu machen und die Farben sind so hell, dass jedes Projekt großartig herauskommt.

Mpaturzo am 21. Mai 2015:

Ich kann keine Sonnenfängerfarben finden. Irgendeine Idee, wo ich es finden könnte? Ich freue mich darauf, dieses Handwerk mit unseren Kleinen auszuprobieren

Loraine Brummer (Autorin) aus Hartington, Nebraska am 20. Oktober 2014:

Schön dich hier zu sehen, voller Schuhe. Danke für deinen Besuch. Ich bin sicher, Sie werden es lieben, die Teelichthalter herzustellen, sie machen schöne Geschenke.

voller Schuhe am 19. Oktober 2014:

Tolle Ideen. Ich habe einen Stapel CDs, die ich wegwerfen wollte, aber vielleicht jetzt nicht :)

Loraine Brummer (Autorin) aus Hartington, Nebraska am 19. Oktober 2014:

Hallo Vellur. Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihren netten Kommentar. Die Teelichthalter machen sich wirklich schön. Ich hoffe du versuchst dieses Handwerk.

Loraine Brummer (Autorin) aus Hartington, Nebraska am 19. Oktober 2014:

Hallo Pfirsichpurpur. Die CDs werden nicht in die Mikrowelle gestellt ... das würde für viele Funken und Feuerwerke sorgen. Sie werden in den Ofen gestellt. Wenn Sie sich Sorgen um Dämpfe machen, verwenden Sie einen Toaster im Freien oder in der Garage.

pfirsichfarben von zu Hause Sweet Home am 19. Oktober 2014:

wunderbare Ideen, aber würde die Mikrowelle beim Backen der CDs nicht explodieren?

Nithya Venkat aus Dubai am 19. Oktober 2014:

Tolle kreative Idee, sie sehen so hübsch aus. Vielen Dank für das Teilen und abgestimmt.

Loraine Brummer (Autorin) aus Hartington, Nebraska am 04. Oktober 2014:

Vielen Dank für Ihren Besuch, Manvinder Kaur. Ich freue mich über Ihre Kommentare.

Ana Maria Orantes von Miami Florida am 04. Oktober 2014:

Ich mag deine Idee . Du bist großartig. Vielen Dank für das Teilen Ihres Wissens. Mir gefällt, wie Sie viele Dinge aus den CDs erstellen. https://hubpages.com/feed/my Favorit waren der Kerzenhalter und der Rahmen.

lucretiamcevil am 09. März 2014:

Liebe es! Dieses Wochenende haben meine Enkelinnen und ich ein Puppenhaus mit Pappkartons, Plastikdeckeln (für Fenster) und nicht so heißem Kleber gebaut. Wir hatten einen Ball.

smsr0100451 am 23. Oktober 2013:

Tolle Idee. Ich habe zu viele Abfall-CDs.

anonym am 18. September 2013:

Hallo Loraine, ich liebe die CD-Leuchten absolut und möchte sie auf AllFreeKidsCrafts.com mit einem Foto und einem Link zurück zu dieser Seite präsentieren. Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie interessiert sind. Am besten Jaclyn [email protected]

Elyn MacInnis aus Shanghai, China am 18. Juni 2013:

So cool. Ich wette, sie haben es geliebt! CDs sind veraltet und was tun mit ihnen? Jetzt weiß ich! Vielen Dank!

WinWriter am 15. Juni 2013:

Sie haben hier einige großartige Ideen. Auch das Glas am Ende. Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem lila Stern. :) :)

anonym am 14. Juni 2013:

Noch einmal, wie wunderbar kreativ von Ihnen, es scheint, dass Ihre Ideen niemals enden ... Ich mag besonders den Teelichthalter ... Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Funktion 'Persönlich werden'!

Mickie Gee am 14. Juni 2013:

Ich habe diese Seite an meine Tochter geschickt. Sie hat 3 Kinder, die es lieben, funkelndes Kunsthandwerk zu machen. Sie sind auch im Recycling.

Loraine Brummer (Autorin) aus Hartington, Nebraska am 13. Juni 2013:

Ich denke, jeder muss selbst entscheiden, ob er dieses Handwerk herstellt. Wir hatten Belüftung und die CDs sind für 10 Minuten im Ofen. Ich habe keinen Geruch bemerkt, aber andere können. Wenn die Verwendung des Ofens ein Problem darstellt, kann möglicherweise ein Toaster in der Garage verwendet werden. Ich denke, es ist wichtig, Belüftung zu haben.

Kimadagem am 13. Juni 2013:

Ich frage mich nur - haben Sie die möglichen toxischen Auswirkungen untersucht, wenn CDs so viel Hitze ausgesetzt werden - also Dämpfe, Ablagerungen im Ofen usw.? Als ich mit Fimo arbeitete, der auch eine Form von Kunststoff ist (wie auch CDs), gab es viele Diskussionen darüber; Viele Leute (einschließlich mir) kauften einen separaten Ofen - einen Toaster - für den Ton, so dass es keine Chance gab, dass etwas im Ofen gesammelt und dann auf Lebensmitteln deponiert wurde. Und Fimo ist eigentlich zum Backen gedacht; So wird es geheilt. CDs sind nicht dazu gedacht, in einen Ofen gelegt zu werden. Es tut mir leid, dass ich das anspreche, aber ich mache mir große Sorgen, wenn ich über Leute lese, die Kunststoffe starker Hitze aussetzen.

CatJGB am 13. Juni 2013:

Was für eine großartige Idee! Die Schulferien stehen vor der Tür und ich denke, meine Jungs würden das gerne ausprobieren.

Virginia Allain aus Zentralflorida am 13. Juni 2013:

Was für lustige Möglichkeiten, all diese CDs zu verwenden, die weggeworfen würden. Ich habe einige DVDs, die nicht funktionieren oder veraltet sind. Ich werde ein bisschen Spaß haben.

Rhonda Lytle aus Deep im Herzen von Dixie am 13. Juni 2013:

Das ist die Bombe! Wenn Sie mir diese Kerzenhalter gezeigt hätten, hätte ich nie gedacht, dass sie von Kindern aus CDs handgefertigt wurden. Hervorragend!

Marktplatz Shop am 13. Juni 2013:

Nun, das ist ein großartiges Objektiv. Ich liebe es, es mit den Kindern zu versuchen. Es ist so einfach, danke fürs Teilen

anonym am 12. Juni 2013:

Vielen Dank, dass Sie Oma dieses letzte Wochenende bei uns verbracht haben. Es war für uns alle etwas ganz Besonderes. Wir hoffen, bald noch viel mehr mit Ihnen basteln zu können. Ich liebe dich in Stücke Oma !! Hoffnung, Hanna, Hayden