Fine Artist Color Pencils: Wie unterscheiden sie sich?

Ich bin ausgebildeter bildender Künstler. Diese Artikelserien zeigen, was Medien wie Tinte, Bleistift oder Farbe für Ihr Kunstwerk tun können.

Ein gutes Beispiel für offene Bleistifte, die normalerweise in allen Kunstgeschäften und einigen Kunsthandwerksgeschäften zu finden sind.

Ein gutes Beispiel für offene Bleistifte, die normalerweise in allen Kunstgeschäften und einigen Kunsthandwerksgeschäften zu finden sind.

PIRO4D

Welchen Farbstift sollten Sie verwenden?

Zum Glück ist die Welt der Farbstifte breit und enthält einige wunderschöne Farbtöne. Farbstiftqualitäten können von sehr hart bis weich reichen.

  • Harte Bleistiftqualitäten eignen sich hervorragend für detaillierte Zeichnungen, und mein Favorit aus dem Bereich der harten, dünnen Blei ist Staedtler Mars Noris Vielfalt.
  • Ein weiterer Versuch in diesem Bereich ist der Prismacolor Verithin Bleistifte. Diese Stifte halten eine scharfe Linie schön. Sie schärfen bis zu einem feinen Punkt und die Farbe ist bei beiden Marken reich. Ich verwende jedoch meistens die Sorte Staedtler Mars Noris.
  • Für eine schöne Ablage von satten Farben bietet die Derwent Colorsoft Die Linie ist mittelweich und im Vergleich zu den Prismacolor Premier-Stiften etwas weniger mischbar. Es gibt auch keine Körnigkeit. Persönlich bevorzuge ich den Derwent Colorsoft, aber manchmal möchten Sie vielleicht mehr Körnigkeit / Textur. In diesem Fall gehen Sie mit dem Prismacolor Premier.
  • Eine Klasse schwerer wäre die Staedtler März CE Serie, die einen dreieckigen Lauf hat. Dies ist ein schöner Kompromiss zwischen dem Derwent Colorsoft und dem Prismacolor, die super weich sind. Diese Stifte basieren alle auf Wachs und eignen sich für die meisten Projekte.

Hinweis: Die Qualität Ihrer Farbstiftzeichnungen hängt auch stark von der Art des verwendeten Papiers ab.

Es ist immer gut, eine Reihe von Neutralen zu haben. Die Porträtmalerei ist immer noch eine sehr überzeugende Kunstform. Es ist wunderbar, mit nuancierten Farben zu arbeiten.

Es ist immer gut, eine Reihe von Neutralen zu haben. Die Porträtmalerei ist immer noch eine sehr überzeugende Kunstform. Es ist wunderbar, mit nuancierten Farben zu arbeiten.

BlazingFirebug

Was macht einen Farbstift zu einem Farbstift?

Farbstifte bestehen im Wesentlichen aus drei Dingen:

  • Holzgehäuse: Dies schließt den Fall von Kohni-Noor Progresso aus, bei dem es sich um holzlose Farbstifte handelt.
  • Fein gemahlenes Pigment in Wachs- oder Ölform
  • Binder: Dies wird verwendet, um alles zusammenzuhalten. Wenn sie holzlos sind, ist es hauptsächlich das Bindemittel und Pigment des Vehikels (Wachs oder Öl), und da sie holzlos sind, wird die Außenseite des Bleistifts geschält.

Einige Farbstifte spitzen sich mit geringem Aufwand sehr gut und andere nicht. Alle Stifte spitzen wunderschön mit einer neuen Klinge, die in den Bleistiftspitzer eingesetzt ist. Die Leute vergessen entweder oder haben einfach keine Lust, sich die Mühe zu machen, ihre Klingen in ihren Schärfern auszutauschen. Stellen Sie sich das als Ölwechsel für Ihren Anspitzer vor. Der Anspitzer funktioniert am besten, wenn er gewartet wird. Sie würden nicht ohne Ölwechsel für Ihr Auto gehen, oder?

Wenn Sie auf diesem Foto bemerken, sind dies die dreieckigen Bleistifte von Staedtler-Mars, der CE-Serie. Diese schärfen wunderschön und eignen sich sehr gut für Detailarbeiten, sind aber weich genug für große Farbflächen.

Wenn Sie auf diesem Foto bemerken, sind dies die dreieckigen Bleistifte von Staedtler-Mars, der CE-Serie. Diese schärfen wunderschön und eignen sich sehr gut für Detailarbeiten, sind aber weich genug für große Farbflächen.

901263

Wie unterscheiden sich Farbstifte?

Der Prismacolor Premier ist ein leichter Bleistift. Da die Farbe sehr leicht abnimmt, ist dieser Bleistift wahrscheinlich für jemanden mit Arthritis oder eingeschränkter Beweglichkeit in den Händen einfacher. Ihre Hände werden weniger müde, wenn Sie nicht so fest drücken müssen.

  • Wenn Sie Prismacolors verwenden, bewahren Sie diese während der Arbeit in einem Stifthalter auf, da sie rollen und brechen. Für diese Stifte ist ein Aufroll- oder Reißverschluss-Federmäppchen aus schwerem Material ideal.

Mit dem Kohni-Noor Progresso müssen Sie zwar stärker drücken, aber ich habe immer noch einige Stifte aus einem Set, die zwanzig Jahre alt sind und immer noch stark sind.

Der Staedtler Mars Noris Lauf ist sechseckig, sehr bequem zu bedienen und hat ein schönes Gewicht. Das Fass besteht aus Holz aus umweltverträglichen forstwirtschaftlichen Praktiken, und das Design des Fasses verhindert, dass die Stifte vom Tisch rollen. Wie Sie sehen, stören mich rollende Stifte wirklich. Dies sind meine Favoriten für feine Detailarbeiten und die Tatsache, dass sie nicht vom Tisch rollen.

Der Staedtler Mars CE und der Ergosoft haben einen dreieckigen Lauf und aufgrund dieses kleinen genialen Designs rollen diese auch nicht von Ihrer Zeichenfläche ab.

Soll ich ein Set oder Open Stock kaufen?

Es ist leicht, sich in die vielfältigen Farbtöne eines großen Farbstiftsets zu verlieben. Wenn Sie ein Anfänger sind, würde ich empfehlen, ein Set mit 8 oder 12 Farben mit Gelb, Rot, Grün, Blau, Weiß, Schwarz, Braun und Sepia (ein helles warmes Braun) zu kaufen.

Dann kaufen Sie einen Satz von 8 oder 12 Neutralen. Wählen Sie warme und kühle neutrale Töne. Derzeit habe ich ein 74-teiliges Stiftset im Auge. Ich brauche es wirklich nicht, aber es würde Spaß machen, es zu haben. Denken Sie daran, wenn Sie sich verschiedene Farbstiftsätze ansehen.

Wenn Sie sich als Künstler entwickeln, werden Sie feststellen, dass Sie eine bestimmte Farbpalette haben, zu der Sie immer wieder hingezogen werden. Ich liebe alle Blautöne und hätte gerne viele Blautöne: von Violettblau bis Hellhimmelblau und alles dazwischen. Sie können verschiedene Blautöne erzielen, indem Sie die Grundlagen Pthaloblau oder Ultramarinblau verwenden und mit verschiedenen Weißtönen oder der hellsten Creme mischen, um interessante und schöne Effekte zu erzielen.

Farbstifte auf Ölbasis

Farbstifte auf Ölbasis sind ein anderes Tier als die bekannteren Farbstifte auf Wachsbasis.

1. Eine Lieblingsmarke, die ich verwendet habe, ist die Faber-Castell Polychromos . Die Farbe ist wie bei Derwent Colorsoft und Prismacolor Premier super gesättigt, hat aber nicht die Körnigkeit. Dies ist ein Farbstift auf Ölbasis, mit dem man wunderbar arbeiten kann. Ich würde sagen, sparen Sie Ihr Geld und kaufen Sie diese, wenn Sie können.

  • Ein großer Vorteil von Bleistiften auf Ölbasis ist, dass es keine Wachsblüte gibt. Wachsblüte ist eine weißliche Schicht, die erscheint, wenn Sie Ihre Farben überlagern. Es tritt manchmal auf, wenn zu viel Druck auf das Papier ausgeübt wird. Die Menge an Wachsblüte, die sich auf Ihrer Zeichnung entwickelt, hängt von der Qualität der verwendeten Wachsstifte und deren Verwendung ab. Je mehr Druck Sie mit einem Farbstift auf Wachsbasis ausüben, desto mehr Wachsblüte entsteht.

Sie können Sets der Faber Castell Polychromos für einen Bruchteil ihres hohen Verkaufspreises im Laden bei Amazon erhalten. Dies ist eine ausgezeichnete Marke, die meiner Meinung nach nicht genug Presse bekommt. Sie haben extrem satte Farben und eine schöne, nicht körnige Lage. Wenn Sie sie als offenes Lager kaufen möchten (wählen Sie genau die gewünschten Farben aus), sind sie preisgünstig - nicht alle offenen Lagerstifte. Ich habe festgestellt, dass sie billiger als offene Aktien von Prismacolor sind und einen besseren Wert haben.

  • Sie scheinen wegen der härteren Leads ewig zu dauern. Ich spreche aus Erfahrung. Härtere Kabel lassen sich leichter schärfen und zerbröckeln nicht annähernd so stark. Auf lange Sicht sind sie für mich wirtschaftlicher.

2. Ein weiterer Bleistift auf Ölbasis mit ausgezeichneter Qualität ist Holbein . Ich habe diese nicht ausprobiert, aber ich habe einen guten Ruf. Holbein ist eine professionelle Marke für Ölfarben, daher wäre ich nicht überrascht, wenn die Stifte auch hervorragend wären. Sie werden nicht als offene Aktien verkauft, und in den USA müssen Sie sie online kaufen.

3. Lyra Rembrandt Polycolor ist ein weiterer Bleistift auf Ölbasis, mit dem ich keine Erfahrung habe, den ich jedoch aufführe, weil ich Rembrandt-Produkte verwendet habe und nicht enttäuscht wurde. Für mich ist das Fahrzeug nicht ganz so wichtig wie die Farbqualität. In der Welt der Farbstifte wird die Farbe mit „Vehikel“ gemischt, egal ob es sich um Wachs oder Öl handelt. Ich habe bestimmte Marken aufgelistet, weil ich für sie bürgen kann und die Farbsättigung im Allgemeinen ausgezeichnet ist.

Dies ist ein Beispiel für eine Malbuchseite für Erwachsene, die mit Prismacolor Premier-Farbstiften erstellt wurde. Beachten Sie die Lebendigkeit der Farben. Diese Stifte eignen sich gut für glattes Papier, etwas dickes Papier von Malbüchern für Erwachsene.

Dies ist ein Beispiel für eine Malbuchseite für Erwachsene, die mit Prismacolor Premier-Farbstiften erstellt wurde. Beachten Sie die Lebendigkeit der Farben. Diese Stifte eignen sich gut für glattes Papier, etwas dickes Papier von Malbüchern für Erwachsene.

Erwachsenen Malbuch Seite Strichzeichnung von Marjorie Sarnat

Welcher Bleistift passt zu mir?

Hier gibt es keine richtige Antwort, aber ich möchte Sie ermutigen, mit Papier zu experimentieren, da der verwendete Typ und die Art und Weise, wie Sie Farbe auftragen, die Stimmung Ihrer Zeichnung bestimmen.

Farbstifte und Aquarelle

  1. Versuchen Sie, Ihre Medien zu mischen.
  2. Nehmen Sie einen cremigen Farbstift wie Prismacolor.
  3. Färben / zeichnen Sie in Ihrem Design auf heißem Aquarellpapier.
  4. Gehen Sie in einem Waschgang mit Aquarell darüber hinweg.

Ich empfehle Hotpress, weil das Papier glatter und einfacher zu verarbeiten ist. Das Wachs im Bleistift widersteht dem Wasser und Sie können ein schönes, mutiges Design erstellen.

Stift und Farbstifte

Umgekehrt versuchen Sie es mit Feder und Tinte mit den härteren Stiften, die ich zuvor besprochen habe, um eine detailliertere, feinere Zeichnung zu erhalten - beispielsweise ein Stadtbild oder eine botanische Illustration. Probieren Sie die Abbildung auf Bristol- oder Pergamentpapier aus, das viel glatter ist als Aquarellpapier oder schweres Druckpapier. Die meisten, wenn nicht alle guten Zeichen-, Aquarell-, Druck-, Bristol- und Pergamentpapiere sind säurefrei, aber denken Sie daran, das Etikett zu überprüfen. Dies ist wichtig, da Sie nie wissen, wann diese lose Skizze zu einem Meisterwerk werden kann und Sie nicht möchten, dass sich das Papier in ein paar Jahren auflöst.

Diese Grußkarte wurde mit der Staedtler-Mars CE-Serie erstellt. Es gibt Körnigkeit, aber die Textur ist viel empfindlicher.

Diese Grußkarte wurde mit der Staedtler-Mars CE-Serie erstellt. Es gibt Körnigkeit, aber die Textur ist viel empfindlicher.

BooBoo's Dream 2018, Claudia Smaletz, Autorin

Wie Sie dieser Zeichnung entnehmen können, bieten Prismacolor Premier-Farbstifte viel Farbe, aber mit dieser satten Farbe kommt auch die Körnigkeit. Ich mag das strukturelle Gefühl, das es Zeichnungen gibt. Dies erfolgt auf 60 lb Strathmore Zeichenpapier.

Wie Sie dieser Zeichnung entnehmen können, bieten Prismacolor Premier-Farbstifte viel Farbe, aber mit dieser satten Farbe kommt auch die Körnigkeit. Ich mag das strukturelle Gefühl, das es Zeichnungen gibt. Dies erfolgt auf 60 lb Strathmore Zeichenpapier.

Calla Lily Champagne 2018 von Claudia Smaletz, Autorin

Bemerkungen

Claudia Smaletz (Autorin) von der Ostküste am 23. April 2018:

Nochmals vielen Dank für das Lesen meines Artikels und einen schönen Tag.

Chitrangada Sharan aus Neu-Delhi, Indien am 22. April 2018:

Ein sehr detaillierter Artikel über feine Künstlerfarbstifte. Sie haben die verschiedenen Merkmale der verschiedenen Farbstifte ausführlich erläutert. Es wird sicherlich vielen helfen.

Vielen Dank für Ihre wunderbaren Vorschläge!