So malen Sie ein Bild von Ihrem Hund

Wie man einen Hund malt

Ein Bild von Ihrem eigenen Hund zu malen, muss keine schwierige Aufgabe sein. Ich beschloss, ein Bild von meinem Hund Buster zu zeichnen und zu malen, der ein treuer Freund und ein Haustier der Familie war, der 2007 verstorben ist. Haben Sie den Film jemals gesehen? Marley und ich? Es ist eine bewegende Geschichte darüber, wie John Grogan einen wirklich wilden, aber liebenswerten Hund großgezogen hat. Buster erinnert mich in vielerlei Hinsicht an Marley. Ich identifizierte mich damit, wie Marley Trockenbau aß, weil Buster das auch tat! Der Film hat mich dazu inspiriert, ein Bild zu malen, um Busters Leben zu feiern. Er war ein Siberian Huskey / Boxer-Hund mit gemischtem Brot, und sein Leben war nicht umsonst!

1. Wählen Sie ein Foto Ihres Haustieres aus

Dieses Foto von Buster wurde als Referenz für die Hundemalerei verwendet.

Dieses Foto von Buster wurde als Referenz für die Hundemalerei verwendet.

Wählen Sie ein Foto als Referenz aus, wenn Sie ein Bild Ihres Haustieres skizzieren. Ich habe mich im Oktober 2002 entschlossen, einen von Buster aus seinem Hinterhof zu benutzen.

2. Skizzieren Sie die Gliederung

Hier habe ich den Umriss von Busters Gesicht skizziert.

Hier habe ich den Umriss von Busters Gesicht skizziert.

Ich habe die Abmessungen von Busters Gesicht auf der Leinwand leicht skizziert, was das Malen später erleichtern wird.

3. Beginnen Sie mit dem Hinzufügen von Details

Hier habe ich die Augen, die Nase und den Mund zu Busters Gesicht hinzugefügt.

Hier habe ich die Augen, die Nase und den Mund zu Busters Gesicht hinzugefügt.

Ich fing an, die Augen, die Nase und den Mund auf Busters Gesicht zu skizzieren. Ich habe auch die Farbmarkierungen von Ohren, Kiefer und Buster hinzugefügt.

4. Fügen Sie weitere Details hinzu

Hier schattiere ich in den dunkleren Bereichen von Busters Gesicht.

Hier schattiere ich in den dunkleren Bereichen von Busters Gesicht.

5. Malen Sie in den helleren Bereichen

Hier fange ich an, die helleren Teile zu Busters Gesicht hinzuzufügen.

Hier fange ich an, die helleren Teile zu Busters Gesicht hinzuzufügen.

Ich habe beigefarbene Ölfarbe verwendet, um die helleren Teile von Busters Gesicht auszufüllen. Weiße Farbe wird später hinzugefügt, um gleichmäßige Glanzlichter hinzuzufügen.

6. Beschreiben Sie die Funktionen

Hier benutze ich Siena-Farbe, um die Merkmale von Busters Gesicht zu skizzieren.

Hier benutze ich Siena-Farbe, um die Merkmale von Busters Gesicht zu skizzieren.

Mit einem kleinen Pinsel skizzierte ich den Kiefer, das Gesicht, die Ohren, die Augen und die dunkleren Bereiche von Busters Gesicht. Später werde ich hineingehen und weitere Farbschichten hinzufügen. Im Moment hilft die Siena-Farbe dabei, die schattigeren Bereiche des Gesichts zu unterscheiden.

7. Füllen Sie mehr aus

In diesem Schritt fülle ich weiterhin die helleren Teile von Busters Gesicht aus.

In diesem Schritt fülle ich weiterhin die helleren Teile von Busters Gesicht aus.

Malen Sie weiter in den beigen Teilen. Die sienna-farbige Kontur hilft mir, in den Linien zu bleiben.

8. Malen Sie die helleren Bereiche fertig

Hier habe ich die beigen Teile von Buster & apos; Gesicht.

Hier habe ich die beigen Teile von Buster & apos; Gesicht.

Hier habe ich die beigen Teile von Busters Gesicht fertig gemalt, so dass ich jetzt zu den dunkleren Teilen seines Gesichts übergehen kann.

9. Beginnen Sie mit dem Malen in den dunkleren Bereichen

Hier werden Grautöne verwendet, um die dunklen Bereiche auf Busters Schädel und Ohren zu erzielen.

Hier werden Grautöne verwendet, um die dunklen Bereiche auf Busters Schädel und Ohren zu erzielen.

Ich mischte Siena, Schwarz und Weiß zusammen, um die graue Farbe zu erhalten, die auf Busters Gesicht verwendet werden soll. Ich habe weiße Farbe verwendet, um Teile der dunkleren Bereiche hervorzuheben.

10. Füllen Sie weitere dunkle Bereiche aus

Malen Sie weiter die dunkleren Bereiche von Busters Gesicht.

Malen Sie weiter die dunkleren Bereiche von Busters Gesicht.

Füllen Sie die dunkleren Teile weiter aus. Das Malen ist noch nicht fertig, aber Teil eins hat gezeigt, dass das Malen Ihres Haustieres definitiv eine Liebesarbeit ist. Viel Spaß beim Malen und denken Sie daran, den Stil zu verwenden, der am besten zu Ihnen passt!

Bemerkungen

Wird geladen... am 23. Mai 2018:

Ich werde auf jeden Fall für Teil zwei Sweetie Pie zurück sein! Ich habe dieses Schritt-für-Schritt-Tutorial ausprobiert, es hat großartig funktioniert und ich habe es geliebt! (Ich habe deine und meine geliebt!)

SweetiePie (Autor) aus Südkalifornien, USA am 24. Januar 2011:

Danke Medora!

Medora Trevilian am 24. Januar 2011:

SweetiePie, es ist wirklich toll, dass Sie Buster so gedenken. Ich mag die Schritt-für-Schritt-Anleitung, mit der Sie den Prozess auch zeigen!

SweetiePie (Autor) aus Südkalifornien, USA am 05. Dezember 2009:

Danke für den Kommentar Aguvulpes. Ich habe Teil zwei, wenn du es sehen willst :).

Peter aus Australien am 04. Dezember 2009:

SweetiePie toll mit deinem Bild anfangen. Ich warte geduldig auf das fertige Gemälde. :-)

SweetiePie (Autor) aus Südkalifornien, USA am 20. November 2009:

Armee Infanterie Mutter,

Ich kann Ihnen sagen, dass Sie Künstler sind, und ich hoffe, eines Tages einige Ihrer Kunstwerke zu sehen. Hoffentlich können Sie einige Hubs darüber schreiben. Ich vermisse Buster so sehr, und ich sehe ihn immer noch als Diplodog, weil er es liebte, sich die Hand zu geben. Einmal waren meine Hände damit beschäftigt, den Trockner zu leeren, und als sie frei waren, kam eine Pfote direkt in meine Hand, weil er so stark schütteln wollte :). So gute Erinnerungen.

Jowax,

Schön zu hören, dass es dir gefallen hat, Schatz. Danke für das schöne Kompliment :).

Jowax am 19. November 2009:

wow wunderbar, danke Liebling

Armee Infanterie Mutter am 19. November 2009:

Ich liebe es zu malen, ein Hobby von mir. Sie machen einen tollen Job auf Ihrem Gemälde von Buster. Ich hatte vorher einen Hund wie Buster (Chelsa), vermisse sie sehr. Schade, dass diese tollen Hunde nicht geklont werden konnten. Freuen Sie sich darauf, das Gemälde zu sehen, wenn Sie fertig sind.

SweetiePie (Autor) aus Südkalifornien, USA am 18. November 2009:

Ich freue mich über Ihre Kommentare C.S. Alexis!

C. S. Alexis aus NW Indiana am 17. November 2009:

Ich freue mich auf den zweiten Teil, Süße. Daumen hoch!

SweetiePie (Autor) aus Südkalifornien, USA am 17. November 2009:

Paradies,

Du bist sehr süß. Tatsächlich gibt es auf Youtube ein großartiges Video, das ich gestern Abend entdeckt habe und das das Malen eines Hundes sehr einfach macht, auch wenn Sie nicht wissen, wie man zeichnet. Ich werde versuchen, Ihnen dieses Video zu senden, wenn Sie interessiert sind.

Paradies7 aus dem Bundesstaat New York am 17. November 2009:

Hmmm ... Sweetie Pie, du machst es so einfach!