Die Kraft der Farbe: Farben und ihre Bedeutung

Schlackenglas von Sarah Jackson

Schlackenglas von Sarah Jackson

Farben und ihre Gefühle

Stellen Sie sich die Welt ohne Farben vor. Die Blinden sehen Dunkelheit und stellen sich dennoch Farben vor. Wir werden jeden Tag von einer Flut von Farben überschwemmt, und dennoch denken die meisten Menschen selten darüber nach, wie Farben sie beeinflussen. Pigmente sind universell und ein allgegenwärtiges Element in unserem Leben. Es gibt fünf Grundfarben, und aus diesen können wir mehr Farbtöne erzeugen, als das Auge jemals sehen könnte. Als lebenslanger Student von Kunst und Theater habe ich immer genau auf Farben und ihre Bedeutung geachtet. Farben sind verbunden mit Kunst, Musik, Literatur, Mode, Stimmung, Psychologie, Küche, der Blumenindustrie und unzähligen anderen Aspekten unseres Lebens. Pierre Bonnard hat einmal gesagt: Farbe ist ein Akt der Vernunft.

Netz

Dies ist ein guter Ausgangspunkt. Rot hat eine alte Geschichte der Liebe und des Hasses. Blau-Rot oder kühle Rot-Töne sind mit Liebe und Leidenschaft verbunden. Einige der positiven Konnotationen von Rot sind auch historisch. Die Chinesen haben seit Jahrhunderten Rot verwendet, um Glück anzuziehen. In Schweden trugen die Reichen Rot, um ihren Status zu kennzeichnen. Die Azteken verbanden Rot mit Herz und Blut und trugen Rot, um das Wunder des Lebens und der Stärke zu symbolisieren. In vielen Ländern tragen Bräute an ihrem Hochzeitstag seit Generationen rote Kleider. Rot kann Sinnlichkeit, Fruchtbarkeit, Glück, Reichtum, Macht, Schönheit, Königtum und Energie symbolisieren. Künstler verwenden Rot, um die Aufmerksamkeit auf die Leinwand zu lenken, und assoziieren oft kühle Rottöne mit Szenen der Leidenschaft. Rot stimuliert den Teil unseres Gehirns, der sowohl für Liebe als auch für Krieg Urreaktionen auslöst.

Warme Rottöne, einschließlich Zinnoberrot und anderer Orangerote, bedeuten Wut und Zerstörung. Nationen und Kulturen haben Rot verwendet, um Kriege, Armeen, Kommunismus, negative Energie, Gewalt, Trauer, Gift und vieles mehr zu demonstrieren. Künstler verwenden Rot, wenn sie Blutvergießen oder sündige Lust darstellen. Als die römisch-katholische Kirche das Wort Satyr verwendete, um das hebräische Wort zu ersetzen se & apos; irim (die haarigen oder Dämonen von den Müllplätzen) Der Satyr wurde ihr Maskottchen für den Teufel. Sie malten ihn rot, um die Flammen der Hölle sowie die sündige Seite des Menschen zu kennzeichnen. Unabhängig von seiner Verwendung ist keine andere Farbe im Spektrum so vielfältig wie Rot. Liebe und Hass, Krieg und Leidenschaft, Amor und der Teufel: Rot ruft starke Reaktionen hervor und inspiriert sowohl geistig als auch emotional zum Handeln.

Blau

Dies ist eine beliebte Farbe. Von der Weite des Himmels bis in die tiefsten Tiefen unserer Ozeane dominiert diese Farbe die natürliche Welt. Ist es ein Wunder, dass Blau mit allem verbunden ist, was ruhig, stark und standhaft ist? Blau ist bei den Geschlechtern gleichermaßen beliebt. Hellblau ist angenehm und schafft ein Gefühl der Zufriedenheit und des Wohlbefindens. Hellblau ist verbunden mit Frieden und Ruhe, Spiritualismus und einem Gefühl für das Ewige. Dunkelblau steht für Intelligenz, Anstand, Professionalität und Taktgefühl. Viele Kulturen verwenden Dunkelblau für Firmen- und Militäruniformen. Mittelklasse-Blues kann Traurigkeits- oder Depressionsgefühle sowie Beruhigung und Selbstgefälligkeit auslösen. Daher das Musikgenre, das treffend als Blues bezeichnet wird. Kobaltblau ist mit einem leuchtenden Rot gleichzusetzen; eine sofortige Anziehungskraft auf den Betrachter hervorrufen. In vielen Kulturen wird Blau mit Wasser und allem, was nautisch ist, in Verbindung gebracht. Unser Planet heißt Blue Planet oder Sapphire Planet. Blau repräsentiert auch das Unbekannte, wie im tiefen Blau oder draußen im Blau. Blau ist eine Farbe, die mit der Unterdrückung des Appetits verbunden ist, und einige Diäten verwenden diese Farbe. Raoul Dufy hat einmal gesagt, Blau ist die einzige Farbe, die in all ihren Tönen ihren eigenen Charakter behält ... sie wird immer blau bleiben; in der Erwägung, dass Gelb in seinen Schattierungen geschwärzt ist und bei Aufhellung verblasst; Rot, wenn es dunkel wird, wird braun und mit Weiß verdünnt ist nicht mehr rot, sondern eine andere Farbe - rosa.

Gelb

Dies ist eine Kraft für sich. Mit Gelb sehen Sie aus wie eine Million Dollar oder leiden an einer Krankheit von schwerwiegenden Ausmaßen. Gelb hat viele positive Eigenschaften, von denen keine offensichtlicher ist als seine Hilfe bei der Darstellung unzähliger gelber Sonnenstrahlen auf Kunstwerken der Grundschule. Gelb ist ein starkes Pigment für sich; es braucht alles oder nichts. Auf seiner guten Seite löst Gelb den Teil unseres Gehirns aus, der den Appetit anregt. Viele Restaurants verwenden deshalb Gelb. Gelb fördert auch die Kommunikation. Gelb kann ein Gefühl von Wärme und Freude erzeugen, sogar Hochstimmung. In der Immobilienwelt verkaufen gelbe Häuser jede andere Farbe, weil Gelb mit Gemütlichkeit und unserem Nesting-Syndrom verbunden ist. Gelb kann fröhlich und glücklich sein. Gelb kann jedoch leicht verunreinigt werden. Künstler wissen, dass Gelb mit wenig Aufwand hässlich werden kann. Gelb kann eine Warnung und eine Forderung sein. Gelb wurde mit Betrug und Feigheit in Verbindung gebracht. Es kann Ungerechtigkeit symbolisieren. Während des Holocaust mussten Juden gelbe Armbinden tragen. Gelb ist die glücklichste Farbe auf der Karte und erinnert uns dennoch an die Opfer, die auf dem Weg gebracht wurden. Künstler verwenden Gelb mit großer Rücksichtnahme, da es weniger verzeihend ist als das Blau und das Grün. Seltsamerweise verbinden Menschen die Farbe Gelb mit dem Geschmack mehr als jede andere Farbe. Gelb und Zitrone sind die dominierende Kombination! In der Blumenwelt zeigt Gelb Untreue an. In der Theaterwelt repräsentieren gelbe Kostüme oft den Verräter oder den Ungläubigen. Bei aller Kontroverse ist Gelb notwendig. Gelb ist Lance Armstrongs Lieblingsfarbe. 'Gelb weckt mich am Morgen. Gelb bringt mich jeden Tag aufs Fahrrad. Gelb hat mir die wahre Bedeutung des Opfers beigebracht. Gelb lässt mich leiden. Gelb ist der Grund, warum ich hier bin. '

Grün

Grün ist wie Blau überall in all seinen Variationen. Die Natur ist mit Grün bedeckt, weshalb diese Farbe mit Leben und Fruchtbarkeit verbunden ist. Von den Kelten bis zu den Griechen hat Grün das Geistige und das Ehrenhafte repräsentiert. Grün ist die einzige bekannte Farbe, die sowohl einen wärmenden als auch einen kühlenden Effekt besitzt. Grün ist die symbolische Farbe des Lebens. Klassenzimmer und Arztpraxen sind oft grün gestrichen, um die Heilung und einen ruhigen Zustand von Körper und Geist zu fördern. Grün hat nur wenige negative Aspekte, einschließlich Unerfahrenheit und Eifersucht. In der Welt des Theaters wird Grün verwendet, um den Neid eines Charakters zu kennzeichnen. Die meisten Kulturen sind sich über die Bedeutung der Farbe Grün einig. Grün ist lebendig und gesund und ein Pigment, das es wert ist, erneuert zu werden. In der Grünen Bewegung geht es um Umnutzung und Recycling. Grün zu werden wirkt sich positiv auf unsere Umwelt aus. Grüne Daumen machen schöne Gärten. Grün heißt gehen. Grün ist die Hauptfarbe der Welt und die, aus der ihre Schönheit hervorgeht. (Pedro Calderon de la Barca).

Lila

Es ist leidenschaftlich, wenn nichts anderes. Lila ist die Lieblingsfarbe der Könige. Einige Kulturen glauben, dass Lila das perfekte Gleichgewicht zwischen Harmonie und Spiritualität ist - da es durch die Kombination der wärmsten und kühlsten Farbe im Farbkreis entsteht. Lila ist auch mit Mysterien und Intrigen verbunden. Lila ist die Farbe unserer Vorstellungskraft. Erfinderisch und kreativ, lila hat eine Geschichte. Da Purpur die seltenste Farbe in der Natur ist, waren die alten Kulturen sehr stolz auf Purpurfarben, weshalb die Farbe oft den Königen vorbehalten war. Königin Elizabeth I. erließ das Sumptuary-Gesetz, das vorschrieb, dass nur Mitglieder des königlichen Hofes Purpur tragen dürfen! Cleopatra liebte Lila. Das US-Militär stellt Purple Hearts wegen Tapferkeit aus. König Arthur verband Lila mit Weisheit. Lila ist eine intelligente, kreative, leidenschaftliche Farbe mit raffinierten Konnotationen. Lila ist die Farbe, die am häufigsten mit Geheimhaltung und Magie in Verbindung gebracht wird. Rudyard Kipling schrieb: Er hüllte sich in Zitate, als würde sich ein Bettler in das Purpur der Kaiser hüllen.

Orange

Ist die fröhliche Farbe. Orange ist hell und braucht die sonnige Disposition von Gelb kombiniert mit der Liebe zu Rot, um zu existieren. Orange regt Kreativität, Fantasie und sogar Appetit an. Orange steht für Energie. Indianer verwendeten Orange, um ein Gefühl der Verwandtschaft zu vermitteln, während frühe Christen Orange verwendeten, um Völlerei zu symbolisieren. Vielleicht kann deshalb zu viel Orange eine schlechte Sache sein. Im Theater kann eine Figur, die Veränderung bewirkt, Orange tragen. Orange strahlt Wärme und Sicherheit aus, kann aber auch zu einer Warnung werden. Orange ist neben Rot eine der auffälligsten Farben im Spektrum. Menschen, die Orange tragen, neigen dazu, freundlich, energisch und gesprächig zu sein. Wassily Kandinsky sagte: Orange ist Rot, das durch Gelb der Menschheit näher gebracht wird.

Schwarz

Es ist die Königin aller Farben, sagte Pierre Auguste Renoir. Er wusste. Er war ein Künstler, der die Notwendigkeit in der Farbe Schwarz und ihrer Beziehung zu seinen Gemälden sah. Schwarz wurde im Laufe der Jahrhunderte ungerecht behandelt - oft verbunden mit Tod und Pest. Schwarz ist das Fehlen aller Farben. Ein wenig Schwarz definiert den Rest der Farbwelt und fungiert als Bühne für die Farben. Die negativen Konnotationen, die mit Schwarz verbunden sind, umfassen Mord, Schatten oder Geheimhaltung, dunkle Magie, Böses, Depressionen, Traurigkeit, Scheidung, Alter und vieles mehr. Jede Farbe, die so dunkel und so schwer ist, muss stark genug sein, um das Gewicht der Annahme zu tragen. Die meisten Menschen kennen die beleidigende Seite von Schwarz nur allzu gut, aber sie hat auch eine gute Seite. Schwarz wird von Künstlern als raffinierte Farbe angesehen und seine Nützlichkeit ist ewig. Wie Yen und Yang ergänzt Schwarz Weiß und jede andere Farbe, die es sieht. Schwarz hat kein Geschlecht. Schwarz erregt unsere Aufmerksamkeit. Schwarze Wörter auf weißem Papier erziehen und erleuchten. Während wir vielleicht Angst vor der Dunkelheit haben, verstehen wir, dass es die Hälfte der Welt ist, die wir kennen. Die Schwarzweißfotografie ist eine verehrte Kunstform. Schwarz ist mit Gerechtigkeit und Wissen verbunden (siehe die Roben eines Richters). Schwarz lässt uns dünner und sogar edel aussehen. Smoking sind schwarz. Limousinen und Sportwagen sind oft schwarz. Einen schwarzen Gürtel zu verdienen ist eine Errungenschaft. Schwarz ist so gut wie schlecht.

Weiß

Es ist eine Anomalie. Es ist keine Farbe. In der Wissenschaftswelt ist Weiß eine Kombination jeder Farbe im Lichtspektrum. Dies ist sehr symbolisch, wenn Sie über einige der Konnotationen von Weiß nachdenken. Menschen reagieren unterschiedlich auf die Farbe Weiß. Manche Menschen fühlen sich ausgesetzt, wenn sie weiß sehen. Sie fühlen sich kalt oder steril, sogar langweilig. Weiß kann funktional und nicht aufregend wirken. Weiß hat wie Schwarz keine Variationen. Weiß wird verwendet, um andere Farbtöne zu manipulieren. Weiß hat kein Geschlecht. Weiß ist stark mit Reinheit, Keuschheit und Spiritualität verbunden, daher das weiße Brautkleid. Weiß kann klassisch sein, ist aber normalerweise ein Hintergrund für eine andere Farbe. Weiß zeigt Sauberkeit, wie zum Beispiel den Test mit weißen Handschuhen. Gute Jungs tragen Weiß, böse Jungs tragen Schwarz. Weiß mildert andere Farbtöne und verwandelt heftiges Rot in liebevolles Rosa. Weiß kann gleich leer sein, wie bei einer leeren Leinwand oder einem Startpunkt. Weiße Tiere, Albinos genannt, gelten als einzigartig und sind im Tierreich selten. Auf der Bühne symbolisiert Weiß einen Charakter, der keusch oder heilig ist. Wie Leonardo Da Vinci einmal sagte: Die erste aller Einzelfarben ist Weiß. Wir werden Weiß für den Vertreter des Lichts festlegen, ohne das keine Farbe zu sehen ist. Amen.

Bemerkungen

Rene am 09. September 2015:

Es könnte interessant sein, auch festzustellen, dass in einigen ostasiatischen Ländern Weiß mit dem Tod verbunden ist, weil Knochen weiß sind. Es ist ein interessanter Wechsel zur üblichen Wahrnehmung von Weiß.

Sarah Jackson (Autorin) aus dem Süden der Vereinigten Staaten am 26. März 2015:

Ich bin geehrt. :) :)

bkwriter von Beaverton Oregon am 3. September 2014:

Ich habe gerade auf diesen Artikel in meinem Artikel verwiesen. Ich hoffe, dass das für Sie in Ordnung ist. Sie finden meinen Artikel unter https: //hubpages.com/health/Imagination-and-color -...

Emeka am 30. Juni 2014:

Bitte, was ist die Bedeutung von Zitrone und Cremefarbe

KrisL von S. Florida am 09. Oktober 2012:

Ich habe dieses hier genossen und es als 'interessant' eingestuft.

Hier ist ein Farbfaktor, den Sie vielleicht mögen: Auf Hebräisch und Russisch haben Blau und Hellblau separate Farbnamen, wie Rot und Rosa auf Englisch.

Burroughs verlieren aus Kanada am 03. Dezember 2011:

Es ist immer gut, eine Farbstunde zu haben, das ist interessant und sehr gut geschrieben, danke Sararedhead.