Jester Hat Pattern

Frau Millar ist seit über acht Jahren als Online-Autorin tätig. Sie ist versiert in der Website-Entwicklung und hat mehrere Websites erstellt.

  Stricken Sie Narr's Hat

Narrenmütze stricken

Jmillar

Der Narr

Narren waren vor hundert Jahren viel häufiger. Sie wurden eingesetzt, um königliche Familien zu unterhalten. Der Narr trug ein kunterbuntes Outfit und machte Witze, führte Tricks vor und unterhielt sich im Grunde. Shakespeare schrieb einmal ein Stück, in dem er den Narren als „schlau genug, den Narren zu spielen“ bezeichnete.

Narren gehören nun der Vergangenheit an. Ihre Witze und Tricks sind den Weg der Dinosaurier gegangen, aber wir tragen immer noch gerne ihre unterhaltsamen Outfits, insbesondere den Hut. Der Narrenhut ist traditionell in bunten Farben gehalten und in so ziemlich jedem Modegeschäft zu finden. Es gibt immer noch einige von uns, die Spaß daran haben, die Narrenmütze zu stricken.

Verwenden Sie Restgarn oder entscheiden Sie sich für diesen bestimmten Look, nehmen Sie genau die Farben auf, nach denen Sie suchen, und die Narrenmütze lässt sich gut stricken und es ist ein wirklich einfaches Muster zu stricken.

Schlüsselbegriffe

Garnlehre

Dies ist das Gewicht des Garns. Wie dick es ist.

Nadel

Gerät zum Stricken verwendet. Normalerweise werden zwei verwendet, aber gelegentlich werden mehrere benötigt.

Anschlagen

Anschlagen ist der Vorgang, bei dem zu Beginn eines Projekts Schlaufen auf die Nadel gelegt werden.

Strickmasche

Eine Strickmasche, bei der die Nadel von vorne eingeführt wird, hinten herauskommt, wo das Garn um sie geschlungen wird, es wird wieder durchgebracht und abgezogen.

Linke Masche

Eine weitere Strickmasche, bei der die Nadel von hinten eindringt und vorne herauskommt, wo das Garn um die Nadel geschlungen und zurückgeführt und die Schlaufe abgezogen wird.

Ablegen

Beim Abketten werden die Maschen von den Nadeln entfernt, wenn das Projekt für diesen Abschnitt abgeschlossen ist.

Falten

Ein doppelt oder mehrfach gefalteter Stoff.

Runde Stricknadel

Dies ist eine flexible, einteilige Nadel, die speziell zum Stricken von Artikeln entwickelt wurde, die rund sein sollen. IE: Ärmel, Hutbänder, Socken usw.

Was du brauchen wirst

Ich werde die oben abgebildete Narrenkappe als Referenz für dieses Tutorial verwenden. Auf Wunsch können verschiedene Farben verwendet werden. Andere Variationen wie das Anschlagen von mehr oder weniger Stichen, längere Hörner oder kürzere Hörner können ebenfalls angewendet werden.

Dieses Projektlevel ist: Anfänger

Zu den Werkzeugen, die Sie benötigen, gehören:

  • Zwei oder drei verschiedenfarbige Garne. Eine Kugel von jeder Farbe, 100 % Acryl, 4 oz. Meine Wahl fiel auf Gelb und Schwarz. Grün, Gelb, Blau werden üblicherweise für eine Narrenmütze verwendet. Wählen Sie Ihre Favoriten. Ich werde sie als Farbe A, B und C bezeichnen. A = Schwarz, B = Gelb, C = Optionale dritte Farbe.
  • Zwei Sätze Stricknadeln. Ein Satz gerader Nadeln und eine runde Nadel. Ich habe Stricknadeln der Größe 10 verwendet und die Rundnadel war eine 8. Die Nadelstärke sollte für das verwendete Garn geeignet sein. Wenn Sie das Garn kaufen, schauen Sie auf der Verpackung nach der vom Hersteller empfohlenen Nadelstärke.
  • Schere
  • Lineal

Garn

  Nach rechts abnehmend.

Nach rechts abnehmend.

Die Hörner mit Farbe A stricken

Auf geht's...

  1. Stricken Sie drei Teile mit Farbe A mit dem größeren Stricknadelsatz. Wenn Sie sich für drei Farben entschieden haben, dann stricken Sie nur zwei mit Farbe A und eine mit Farbe C.
  2. Schlagen Sie 15 (Kindergröße) oder 18 (Erwachsenengröße) Maschen an.
  3. Stricken Sie die erste Reihe bis zum Ende.
  4. Die zweite Reihe wenden und links bis zum Ende stricken. Fahren Sie mit einer Reihe rechts und einer Reihe links fort, bis das Muster 5 1/2' (Kindergröße) oder 6 1/2' (Erwachsenengröße) misst.
  5. Wenn Sie auf 5 1/2' für die Kindergröße oder 6 1/2' für Erwachsene gestrickt haben; am Anfang der Strickmaschenreihe eine Masche rechts und dann die nächsten zwei Maschen rechts zusammenstricken (dies ist eine Schräge auf der rechten Seite).
  6. Hin und wieder links stricken, die erste Masche rechts stricken, die nächsten zwei Maschen rechts stricken, dann bis zum Ende weiterstricken und links zurück stricken.
  7. Wiederholen Sie dies, bis Sie alle Maschen rechts abgestrickt haben.

Das Horn sollte wie auf dem Bild aussehen.

  Nach links abnehmend.

Nach links abnehmend.

Die Hörner mit Farbe B stricken

Befolgen Sie die Anweisungen für A, außer dass Sie die Farbe B verwenden (wenn Sie drei Farben verwenden, machen Sie nur 2 von B und eine von C). Wenn Sie 5 1/2' für ein Kind oder 6 1/2' für einen Erwachsenen gestrickt haben:

  1. Auf einer rechten Masche enden und mit der linken Masche beginnen, die erste Masche links und dann die linke Masche links stricken nächste zwei Stiche , bis zum Ende weiterstricken und zurückstricken.
  2. Wieder die erste Masche links stricken, dann die nächsten beiden Maschen links stricken, bis zum Ende weiterstricken.
  3. Fahren Sie mit diesem Muster fort, bis Sie alle Maschen rechts abgestrickt haben.

Das Horn sollte ähnlich wie auf dem Bild aussehen.

An diesem Punkt sollten Sie drei A-farbige Stücke und drei B-farbige Stücke haben. Wenn Sie die dritte C-Farbe verwenden, haben Sie zwei A-Farben, zwei B-Farben und zwei C-Farben.

  jester-hat-pattern

Das Stirnband

Das letzte Stück, das gestrickt wird, ist das Stirnband. Die Hörner werden an diesem Stück befestigt. Ich bevorzuge ein locker sitzendes Stirnband, also schlage ich 60 Maschen für einen Erwachsenen an und 55 sollten für ein Kind gut sein.

  1. Verwenden Sie eine Rundstricknadel. Eine kleinere Spurweite als für die Hörner verwendet.
  2. Schlagen Sie 55 Maschen für ein Kind oder 60 für einen Erwachsenen an.
  3. Wenn Sie alle Ihre Maschen angeschlagen haben, nehmen Sie die erste Masche Ihrer Rundstricknadel auf und stricken Sie die Masche rechts.
  4. Fahren Sie mit dem Stricken fort, bis das Stück 2 1/2 Zoll breit ist.
  5. Ablegen.

Stricken Sie die Hornstücke zusammen

Stricken Sie die Stücke, um drei Hörner zu erstellen.

  1. Nehmen Sie eine zum linken Horn abnehmende und eine zum rechten Horn abnehmende und stricken Sie sie zusammen, indem Sie die schrägen Seiten zusammen und die geraden Seiten zusammenstricken.
  2. Nehmen Sie ein weiteres linkes und rechtes Horn und stricken Sie sie zusammen. Machen Sie dasselbe mit den restlichen zwei Teilen. Sie haben also drei Hörner auf jeder Seite in einer anderen Farbe.

Der letzte Schliff: Quasten

Wenn alle Hörner zusammengestrickt sind, ist es Zeit, das Stirnband an die Hörner zu stricken. Auf dem abgebildeten Narrenhut oben auf der Seite machte ich Falten, als ich die Hörner am Stirnband befestigte, um dem endgültigen Hut ein zu geben schwul Wirkung.

  • Stecke das Stirnband um den Rand der Hörner, damit es beim Zusammennähen nicht verrutscht.

Der letzte Schliff sind die Quasten am Ende der Hörner. So erstellen Sie die Quaste:

  1. Wickeln Sie die Farben A, B und das optionale C jeweils an den Enden und wickeln Sie sie mehrmals um Ihre Hand.
  2. Von der Hand nehmen und ein Stück Garn um die Mitte binden.
  3. Schneiden Sie die Schlaufen auf jeder Seite und lockern Sie die Quasten auf.
  4. Am Ende jedes Horns mit einem Stück Garn befestigen.

Fertig ist deine Narrenkappe! Herzliche Glückwünsche!

Kommentare

Johanna (Autor) aus Wilseyville am 27. Dezember 2012:

Danke, es ist süß und so einfach!

RTalloni am 27. Dezember 2012:

So ein süßes Strickprojekt hast du hier gepostet!