Wie man Vorhänge mit Ölfarben malt

Beispiel für Vorhänge in der Malerei: Andrea Mantegna & apos; s

Beispiel für Vorhänge in der Malerei: Andrea Mantegnas 'toter Christus'

Emotionen durch Objekte erzeugen

Seit Jahrhunderten malen Künstler Vorhänge und Stoffe, um Emotionen auszudrücken, Dramen zu erzeugen und Spannungen zu vermitteln. Werke alter Meister wie Caravaggio, Mantegna, Tintoretto und El Greco verwenden Stoff in wogenden Strudeln oder nassen Vorhängen, um den Geschichten Kontext zu verleihen. Der Stoff in ihren Gemälden nimmt ein Eigenleben an.

Einige Künstler glauben, dass man alles malen kann, wenn man Vorhänge beherrscht. Ich weiß nicht, ob dies korrekt ist, aber ich glaube, dass es dem Malen von Stoff, Papier und Fleisch ähnlich ist. Jede Maltechnik ist ein Baustein - je mehr Sie wissen, desto einfacher wird es, effektive Kunstwerke zu schaffen. Verwenden Sie die unten stehende Malübung, um Ihre Technik zu entwickeln!

Schüler mit Graustufen - In Bearbeitung Schüler mit Graustufen - In Bearbeitung Studentenmalerei mit einer rohen Sienna-Skala Schülermalerei mit Graustufen Intermediate Student Painting mit Komplementärfarben (Blau und Orange) Graustufenmalerei des Schülers abgeschlossen

Schüler mit Graustufen - In Bearbeitung

fünfzehn

Was Sie brauchen

  • Weißer Stoff: Der Stoff sollte fest sein (keine Muster) und nicht durchsichtig sein.
  • Etwas zu drapieren: Dies kann eine Leiter, gestapelte Stühle, hohe Möbel, ein Bügelbrett oder alles sein, was den Stoff halten kann.
  • Klemmlicht
  • Segeltuch
  • Öl- oder Acrylfarbe: Ich empfehle rohe Siena, Weiß, gebranntes Umbra und Ultramarinblau.
  • Pinsel
  • Terpentin: Versuchen Sie nach Möglichkeit, ein geruchloses Terpentin zu verwenden.
  • Bürstenreiniger
  • Holzkohle

Versuchen Sie diese Malübung

  1. Beginnen Sie mit dem Einrichten Ihres Stoffes. Hängen Sie es so auf, dass es natürlich nach unten fließt. Wenn Sie mit Swagging experimentieren möchten, um U-Formen zu erstellen, falten Sie einen Teil davon wie einen Fächer. Verwenden Sie bei Bedarf Stifte, aber stellen Sie sicher, dass sie an keiner Stelle unnatürlich zu ziehen scheinen. Schritt zurück 6 & apos; oder so, um das Gesamtbild zu beobachten. Das Einrichten Ihres Stilllebens ist eigentlich Teil der Kunst: Seien Sie geduldig und nehmen Sie sich Zeit. Es ist üblich, dass Schüler eine ganze Klasse damit verbringen, sich nur einzurichten!
  2. Verwenden Sie eine Klemmleuchte an einem Winkel Ihres Stoffes, um einen scharfen Kontrast zu erzielen, der eine Vielzahl von Werteskalen anzeigt. Versuchen Sie, sehr dunkle Bereiche und helle Glanzlichter zu erzielen.
  3. Treten Sie zurück und nehmen Sie sich 5-10 Minuten Zeit, um sich den Stoff anzusehen. Zählen Sie die Falten und Knicke. Schauen Sie sich die Werte an, die Sie finden können.
  4. Zeichnen Sie einige Skizzen, um festzustellen, welchen Teil des Stilllebens Sie zeichnen werden. Versuchen Sie nicht, das gesamte Stillleben für das erste Gemälde zu malen. Nehmen Sie einfach einen kleinen Ausschnitt und vergrößern Sie ihn auf Ihrer Leinwand.
  5. Platzieren Sie Farben auf Ihrer Palette. Verwenden Sie Weiß, rohe Siena und Schwarz. Die letzte Farbe kann durch Mischen von Ultramarinblau und gebranntem Umbra hergestellt werden.
  6. Zeichnen Sie Ihre Komposition leicht auf die Leinwand. Geben Sie zu diesem Zeitpunkt keine Werte ein - nur helle Umrisse. Überschüssigen Holzkohlenstaub abblasen.
  7. Mischen Sie Terpentin in Öle und Wasser in Acryl. Beginnen Sie mit sehr dünnen Farbschichten.
  8. Das Malen von Vorhängen ist ein bisschen wie das Lösen eines Puzzles, bei dem die Formen der Orte zusammenpassen. Beginnen Sie mit Ihren größten Formen in Mitteltonwerten. Fügen Sie zu Beginn des Prozesses Ihre dunkelsten Schatten hinzu. Die dunkelsten Schatten sollten für diese Übung schwarz werden, was bedeutet, dass Sie möglicherweise Ihre Werteskala „verschieben“ müssen. Wenn Sie buchstäblich kein Schwarz sehen, machen Sie Ihren dunkelsten Bereich schwarz und arbeiten Sie von diesem Punkt aus, wobei Sie Ihre hellsten Bereiche weiß halten. Mischen Sie sehr wenig - stapeln Sie einfach die Formen, um zu beginnen, und klemmen Sie Wertformen nebeneinander.
  9. Je länger Sie Ihr Stillleben beobachten, desto mehr Formen erscheinen. Arbeiten Sie auf immer kleinere Details hin.
  • Acrylmaler müssen sich im Laufe der Zeit etwas mischen, da die Farbe schnell trocknet. Wenn Sie jedoch zu viel mischen, gehen Sie zurück und malen Sie bei Bedarf schärfere Linien.
  • Ölmaler sollten in Betracht ziehen, die Farben zu mischen: Verwenden Sie einen chemisch sauberen Pinsel und 'schrubben' Sie die Farben ineinander oder schrubben Sie nasse Farbe über trockene Farbe, um die Schattierung zu unterstützen.

Dies ist ein Prozess. Je mehr Sie daran arbeiten, desto besser wird es aussehen. Wenn Sie Ölfarbe verwenden und Ihr Gemälde schlammig und unbrauchbar wird, lassen Sie es trocknen. Viel Glück!

Bemerkungen

Hamad Altuwijiry am 04. Juli 2020:

Als Eigentümer von CSC SA habe ich nach guten Informationen in Bezug auf die VAE gesucht, und Ihr Blog hilft mir, einige gute Informationen zu finden. Ich schätze deinen Blog-Beitrag ~!

http://www.csc-sa.com

Carol Stanley aus Arizona am 28. Februar 2013:

Dies ist super für diejenigen von uns, die Probleme mit Falten haben. Ich werde dies anheften und ein Lesezeichen setzen, wenn ich die Farben in einige Falten bekomme.

Raymond am 29. März 2012:

Dies ist ein großartiger Blog. Ich bin ziemlich beeindruckt von Ihrer guten Arbeit. Sie geben wirklich sehr hilfreiche Informationen. Nice Painting besitzt deine Site Mach weiter so.

Grüße:

http: //www.crystaldraperyhardware.com/drapery-hard ...

Anmut am 24. März 2012:

erstaunliche Art zu unterrichten

Shahroz am 20. Januar 2012:

Du führst mich in Ölfarbe plzzzzzzzz