Fortgeschrittenere Malerei mit Aquarell

Denise studiert und unterrichtet seit über 40 Jahren Kunst und Malerei. Sie hat zahlreiche renommierte Preise für ihre Kunst und ihr Design gewonnen.

Mädchen unter den Blüten

ernsthafter mit Aquarell malen

Denise McGill

Schritt für Schritt Aquarell

Wir Künstler sind wirklich Illusionisten. Wir schaffen die Illusion von drei Dimensionen auf einer flachen zweidimensionalen Oberfläche. Die einzigen Werkzeuge, mit denen wir arbeiten müssen, sind Licht und Schatten, die so platziert sind, dass sie natürlich aussehen. Dies geht zurück auf das Kapitel über den Wert. Dunkle Schatten neben sonnenbeschienenen Lichtern können die perfekte Illusion von Form und Dimension erzeugen.

Die Leute fragen mich immer, ob ich Aquarell mehr mag als Öle oder Acryl. Das ist eine schwierige Frage. Jeder hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Öle können Fehler abdecken, das Trocknen dauert jedoch lange. Aquarelle sind nicht so verzeihend, aber sie trocknen schnell und Sie können immer von vorne anfangen. Das Papier ist billiger als eine Leinwand für Öle oder Acryl. Aber ich glaube, ich liebe die Transparenz von Aquarellen am meisten. Sie sind hell und fröhlich. Das absolut Beste für mich ist, dass sie meinen Mann nicht aus dem Haus jagen. Ich öffne meine Ölfarben und er kann den Geruch einfach nicht lange ertragen. Und ich möchte wirklich nicht, dass er geht, also ist es Aquarell!

Drittelregel

ernsthafter mit Aquarell malen

Denise McGill

Zentrum des Interesses

Als nächstes müssen Sie berücksichtigen, wo sich Ihr Interessenzentrum (oder Ihr Schwerpunkt) befindet. Platzieren Sie den Brennpunkt niemals im Totpunkt des Papiers. Es wird langweilig aussehen. Halten Sie es bei einem dritten. Außerdem sollte die Horizontlinie niemals in der Mitte der Seite platziert werden. Halten Sie es bei einem Drittel über oder unter der Mitte Ihres Papiers. Eine einfache Möglichkeit zur Überprüfung besteht darin, einen Tic-Tac-Toe auf Ihr Papier zu zeichnen. Das Zentrum des Interesses sollte dort liegen, wo sich eine der vier Linien kreuzt.

Bildende Kunst ist das, in dem Hand, Kopf und Herz des Menschen zusammenpassen. John Ruskin

Sandburgen

ernsthafter mit Aquarell malen

Denise McGill

Farbtemperatur

Farben können warm oder kalt sein. Beim Malen müssen Sie die allgemeine Stimmung des Bildes durch Auswahl der Temperatur einstellen. Sie können Ihr Referenzfoto ändern, um die gewünschte Stimmung zu erhalten, indem Sie die Farben von Dingen wie Blumen, Bäumen, Häusern, Kleidung von Personen usw. ändern. In den meisten Bildern gibt es sowohl Erwärmung als auch Abkühlung. In einem Blumenarrangement können die Blumen beispielsweise warm sein (Rosa und Rot), während die Schatten und Blätter kühl sind (Blau und Grün). Was Sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass sie nicht gleich sind. Es sollte mehr Wärme als Abkühlung für ein warmes Bild geben oder mehr Abkühlung als Wärme für ein kühles Bild. Eine gleiche Menge an warm und kalt ist für Ihr Publikum langweilig.

Tulpenwickel

Aquarell auf zerknittertem Papier.

Aquarell auf zerknittertem Papier.

Denise McGill

Dinge zu vermeiden

  • Eine ununterbrochene horizontale oder vertikale Linie
  • Ballonbäume
  • Zeichnen Sie die Dinge ganz unten auf das Papier
  • Die schwersten Dinge oben auf das Papier legen
  • Stellen Sie Ihr Motiv genau in die Mitte
  • Regenbögen
  • lächelnde Gesichter
  • Strichmännchen
  • Sonnen in Ecken (Denken Sie daran, wenn Sie in die Sonne schauen, können Sie normalerweise nichts anderes sehen.)
  • Kopieren der Arbeit anderer (Das nennt man Stehlen.)

Lila Iris

Aquarell auf zerknittertem Papier.

Aquarell auf zerknittertem Papier.

Denise McGill

Einfachheit

Wenn Sie mit Fotos arbeiten, finden Sie einige interessante Themen, bei denen im Hintergrund zu viel los ist. Wenn Sie versuchen würden, alles auf dem Foto zu malen, wäre es zu beschäftigt und würde Ihr Motiv entfernen. Lernen Sie, geschäftige Hintergründe zu beseitigen und dem Publikum zu helfen, sich auf ein interessantes Thema zu konzentrieren. Blumen können zum Beispiel zu viele Blätter oder zu viel hinter sich haben. Machen Sie eine interessante, verschwommene Wäsche, um anzuzeigen, dass etwas wieder da ist, aber nichts, worauf wir uns konzentrieren möchten.

Ein Gemälde ist nie fertig - es bleibt einfach an interessanten Orten stehen. Paul Gardner

Rote Rosen

Aquarell auf zerknittertem Papier

Aquarell auf zerknittertem Papier

Denise McGill

Ungerade Zahlen

In den meisten Gemälden ist es am besten, die Regel der ungeraden Zahlen zu befolgen. Blumen sollten in 1, 3, 5, 7 usw. sein. Gerade nummerierte Objekte sehen beabstandet und langweilig aus. Floristen wissen das und treffen Vorkehrungen in ungeraden Zahlen. 3er haben etwas Angenehmes. Drei Vögel fliegen in den Himmel. Dekorateure wissen das und bringen ungeradzahlige Gemälde an die Wand oder ungeradzahlige Kissen auf ein Sofa. Es gibt sehr seltene Fälle, in denen Sie eine gerade Zahl für sich arbeiten lassen können, aber im Zweifelsfall… machen Sie es seltsam.

Komplimente

Kaki

Kaki

Denise McGill

ernsthafter mit Aquarell malen

Denise McGill

Komplementärfarben

Wenn Sie zwei Komplementärfarben in Ihr Gemälde einbinden, wird es zum Singen gebracht. Versuchen Sie, viel Blau im Hintergrund mit orangefarbenen Blüten zu verwenden. Rote Rosen lieben es, neben Grüns zu sitzen, und die Blätter sind schöne Plätze für Grüns. Gelb liebt es, neben Violett zu sein. Planen Sie Ihr Bild so, dass es auch dann Ergänzungen enthält, wenn es sich um einen kleinen Punkt handelt. Stellen Sie sich vor, Sie haben einen tiefen Wald mit vielen Grün- und Blautönen am Himmel gemalt. Aber es ist langweilig und braucht etwas. Was? Versuchen Sie, ein paar rote oder orangefarbene Blüten an der Basis der Bäume hinzuzufügen, oder fügen Sie ein paar goldene und orangefarbene Blätter in die Bäume ein. Nur wenige werden das ganze Gemälde zum Singen bringen.

Sie können einen Buntstift verwenden, um Ihr Aquarell mit mehr Details zu versehen.

Sie können einen Buntstift verwenden, um Ihr Aquarell mit mehr Details zu versehen.

Denise McGill

Graustufen Graustufen ernsthafter mit Aquarell malen ernsthafter mit Aquarell malen ernsthafter mit Aquarell malen

Graustufen

Favoriten

Beachten Sie, dass das Gemälde „Alone Again“ Highlights aufweist, die nicht rein weiß, sondern nah sind, und schwache Lichter, die nicht rein schwarz sind, aber nah sind. In diesem Bild gibt es 8 Wertgrade. Beachten Sie auch, dass ich mit dem Gemälde in der Originalform unzufrieden war. Der Hintergrund war zu dunkel und wurde der Dame von den Händen genommen. Also nahm ich Reispapier und klebte es links und unten auf mein Bild. Als es getrocknet war, malte ich Aquarellkanten fast wie einen Rahmen unter die Finger meiner Dame. Dies nahm etwas von der Dunkelheit weg und fügte eine zusätzliche Dimension hinzu, die vorher nicht da war. Ich glaube, es hat das Gemälde gerettet und mir mehrere Auszeichnungen eingebracht, darunter ein Band mit dem 2. Platz in der jährlichen Open Show der Society of Western Artists im Jahr 2005.

'Wieder allein'

Denise McGill

Abschließende Gedanken

Bist du ein Anfänger oder ein fortgeschrittener Maler? Haben Sie etwas aus diesem Artikel herausgeholt? Hinterlasse unten einen Kommentar, wenn ich Fragen habe, die ich für dich beantworten kann. Besuche meine Website unter dancepaintbrushco.com.

Fragen & Antworten

Frage: Denken Sie nicht, dass Aquarelle weich und transparent sein sollten?

Antworten: Ich weiß, dass sie hell aussehen, aber sie sind transparente Aquarelle. Ich schichte viele Farbschichten übereinander, um eine satte helle Farbe zu erhalten. Abhängig von der Farbschicht können Sie auch mit transparentem Aquarell eine tiefe Farbe erzielen. In einigen Fällen überlagere ich 5 bis 20 Farbschichten.

Farbkommentare Willkommen

Denise McGill (Autorin) von Fresno CA am 12. Februar 2015:

Conradofontanilla, ich bin so froh, dass ich es getan habe. Du solltest wieder malen!

Conradofontanilla von den Philippinen am 10. Februar 2015:

Du entfachst meinen Drang zu malen. Ich habe mich selbst mit Acryl und Pastell gemalt. Ich möchte ein schnelles Ende.

Denise McGill (Autorin) von Fresno CA am 06. Januar 2015:

Malen Sie weiter, alle. Es ist ein neues Jahr voller neuer Malmöglichkeiten.

Denise McGill (Autorin) von Fresno CA am 23. Oktober 2013:

@ John Dyhouse: So wahr. Danke, dass du mein Objektiv magst.

John Dyhouse aus Großbritannien am 23. Oktober 2013:

Früher habe ich mit Aquarell gemalt, jetzt finde ich, dass Pastellfarben mein bevorzugtes Medium sind. Eine sehr nützliche Linse, und ich bin froh zu sehen, dass Value in Ihrer Einschätzung einen so hohen Stellenwert hat. Dies ist natürlich so, wie es sein sollte. Viele Dinge können von einem Künstler beschönigt werden, aber Wert sollte immer von vorrangiger Bedeutung sein. Verstehen Sie die Farbe falsch und niemand wird etwas dagegen haben. Verstehen Sie die Werte falsch und jeder wird darauf springen.

Denise McGill (Autorin) von Fresno CA am 16. Oktober 2013:

@ delia-delia: Danke.

Delia am 16. Oktober 2013:

Tolles Objektiv und Kunstwerk mit tollen Infos!

Denise McGill (Autorin) von Fresno CA am 05. Oktober 2013:

@ Judy Filarecki: Danke, dass Sie mein Objektiv besucht haben. Ich schätze die Koodos. Ich liebe es zu malen. Ich denke, wenn Sie warten, bis das Papier zwischen den Schichten getrocknet ist, erhalten Sie viel mehr Kontrolle, als Sie denken würden. Viel Spaß beim Malen.

Judy Filarecki von SW Arizona und Nord-New York am 05. Oktober 2013:

Du machst so einen schönen Job mit den Aquarellen. Ich kämpfe immer mit ihnen. Ich liebe die Freiheit des Farbflusses, aber ich bin eine so detailreiche Person, dass ich mich wegen mangelnder Kontrolle bedroht fühle. Ich stecke Ihr Objektiv fest, damit ich es mir noch einmal ansehen und einige Ihrer Vorschläge ausprobieren kann.