Schritt-für-Schritt-Acrylmalerei für Anfänger

Robie ist eine Künstlerin, die es liebt, zu teilen, was sie über Kunst und Malerei gelernt hat, in der Hoffnung, dass es anderen Kreativen helfen könnte.

Acrylmalerei für Anfänger Schritt für Schritt. Ein Artikel, in dem die sieben Materialien erklärt werden, die zum Malen mit Acryl benötigt werden, wie man anfängt, wie man die Malkomposition plant und wie man mit dem Malprozess fortfährt.

Acrylmalerei für Anfänger Schritt für Schritt. Ein Artikel, in dem die sieben Materialien erklärt werden, die zum Malen mit Acryl benötigt werden, wie man anfängt, wie man die Malkomposition plant und wie man mit dem Malprozess fortfährt.

Robie Benve Art, alle Rechte vorbehalten

Wie man mit Acrylfarben malt

Um ein Acrylbild zu beginnen, benötigen Sie zwei Dinge:

  1. Sieben grundlegende Malutensilien (siehe unten) und
  2. Ideen für was zu malen.

Natürlich gibt es Techniken, wie Sie aus Ihrer Idee ein Kunstwerk machen können. Wir werden diese weiter diskutieren, einschließlich:

  • Beste Beleuchtung
  • Thema und Schwerpunkt festlegen
  • Planen Sie das Layout Ihres Gemäldes
  • Tönen Sie Ihre Leinwand
  • Zeichnen Sie zuerst Ihre Idee
  • Malen Sie zuerst die mittleren Werte
  • Hinzufügen von Details und Highlights

Los geht's!

7 Verbrauchsmaterialien, die Sie für die Acrylmalerei benötigen

Möchten Sie lernen, wie man mit Acrylfarben malt? Ich habe eine Liste der sieben Dinge zusammengestellt, die Sie benötigen, um loszulegen - weitere Details zu jedem weiteren.

  1. Acrylfarbe
  2. Eine Vielzahl von Pinseln
  3. Malunterstützung (Leinwand oder Gipskartonplatten)
  4. Palette
  5. Wasser
  6. Stofftücher oder Papiertücher
  7. Staffelei
Acrylfarben in Künstlerqualität haben eine höhere Pigmentierung und weniger Füllstoffe. Sie machen ihre Arbeit besser als Farben für Schüler und machen es dem Künstler leichter.

Acrylfarben in Künstlerqualität haben eine höhere Pigmentierung und weniger Füllstoffe. Sie machen ihre Arbeit besser als Farben für Schüler und machen es dem Künstler leichter.

Robie Benve, alle Rechte vorbehalten

Grundlegende Acrylmalerei-Zubehör

Ein Beispiel für eine eingeschränkte Farbpalette von vertrauenswürdigen Marken. Von links: Cadmium Yellow Medium, Naphthol Red, Phthalo Green (blauer Farbton) Ultramarine Blue und Titanium White. Sie können hier aufhören, aber ich möchte Raw Sienna und Burnt Umber hinzufügen.

Ein Beispiel für eine eingeschränkte Farbpalette von vertrauenswürdigen Marken. Von links: Cadmium Yellow Medium, Naphthol Red, Phthalo Green (blauer Farbton) Ultramarine Blue und Titanium White. Sie können hier aufhören, aber ich möchte Raw Sienna und Burnt Umber hinzufügen.

Robie Benve Art

1. Acrylfarbe

Holen Sie sich die beste Farbe, die Sie sich leisten können. Streben Sie nach Künstlerqualität, nicht nach Studentenqualität. Die Farbtöne der Schülerqualität haben mehr Füllstoffe und reagieren weniger effizient auf das Mischen von Farben und Medien.

Sie brauchen nicht viele Farben. Eine begrenzte Palette an Grundfarben eignet sich hervorragend für den Anfang. Um mit einer sehr begrenzten Palette zu beginnen, können Sie einzelne Röhren kaufen und Ihre eigene Primärfarbkombination erstellen. Oder ich mag diesen vorgefertigten Satz havy Körperfarbe wirklich. Das Liquitex 4-Farben-Mischset hat eine gute Auswahl an Röhrchen: Chinacridon Crimson, Yellow Medium Azo, Phthalo Blue (Grüner Farbton) und Titanweiß.

Tipp: Ein 'Schwarz' kann immer durch Mischen der drei Primärfarben erhalten werden.

Ein Hinweis zur Vorsicht über Phthalo

Wenn Sie ein Phthaloblau oder -grün verwenden, beachten Sie, dass es sich um sehr starke Pigmente handelt. Eine kleine Menge reicht weit.

Erfahren Sie, wie Sie die auf den Röhrchen aufgeführten Pigmente überprüfen. Sie werden sehen, dass mehrere Farben Phthalo enthalten, wie Windsor-Blau und andere Blautöne. Das macht sie ziemlich stark in Farbmischungen. Zuerst hat mich Phthaloblau wirklich durcheinander gebracht. Aber das war meine Schuld, weil ich nicht wusste, wie ich damit umgehen sollte.

Es ist tatsächlich ein wunderbares Pigment, wenn es in kleinen Mengen verwendet wird, und es ist erstaunlich flexibel und in vielen Farbmischungen sehr nützlich. Ich benutze es jedoch so gut wie nie rein, direkt aus der Tube. Mischen Sie es nur mit einer Art Orange, um es nach Bedarf zu stumpfen.

Große Pinsel eignen sich am besten zum Malen großer Flächen oder zum Verwenden eines losen Malstils. Kleine Pinsel eignen sich am besten für kleine Bereiche und Details. Der Pinsel auf dem Foto ist im Allgemeinen klein, kann aber in Bezug auf diese kleine Leinwand als groß angesehen werden.

Große Pinsel eignen sich am besten zum Malen großer Flächen oder zum Verwenden eines losen Malstils. Kleine Pinsel eignen sich am besten für kleine Bereiche und Details. Der Pinsel auf dem Foto ist im Allgemeinen klein, kann aber in Bezug auf diese kleine Leinwand als groß angesehen werden.

Robie Benve, alle Rechte vorbehalten

2. Pinsel mit verschiedenen Formen und Größen

Als Faustregel für Pinsel gilt, große Pinsel für große Flächen und lose Malstile zu verwenden und kleine Pinsel für kleine Flächen und Details zu verwenden. Aus diesem Grund ist es wichtig, eine Vielzahl von Größen zu haben.

Verschiedene Pinsel aus Robie Benves Studio.

Verschiedene Pinsel aus Robie Benves Studio.

Robie Benve, alle Rechte vorbehalten

3. Malunterstützung

Acrylfarbe funktioniert auf vielen Arten von Oberflächen, einschließlich Leinwand, Papier oder Pappe. Wenn Sie vorgrundierte Leinwand kaufen, stellen Sie sicher, dass diese mit Acryl-Gesso grundiert ist. Eine für Ölgemälde grundierte Leinwand ist nicht geeignet. Acrylfarben haften nicht auf öligen Oberflächen und würden sich mit der Zeit ablösen.

Einige Beispiele für Malunterstützungen, die Sie verwenden können. Gestreckte Leinwand, Leinwandblätter von einem Block und Gesso-Bretter.

Einige Beispiele für Malunterstützungen, die Sie verwenden können. Gestreckte Leinwand, Leinwandblätter von einem Block und Gesso-Bretter.

Robie Benve

4. Palette

Ihre Palette ist die Oberfläche, auf der Sie Ihre Farbe mischen. Sie können jedes flache, schalenartige Objekt aus Kunststoff oder einem anderen wasserdichten Material verwenden.

Ein Beispiel für eine Kunststoffpalette, auf der Sie Ihre Farben mischen können.

Ein Beispiel für eine Kunststoffpalette, auf der Sie Ihre Farben mischen können.

Robie Benve

5. Wasser

Holen Sie sich einen großen Krug Wasser, um die Pinsel zu spülen, wenn Sie von einer Farbe zur anderen wechseln. Besser noch, Sie sollten zwei Behälter mit Wasser haben: einen zum Spülen der Pinsel nach dem Lackieren und einen mit sauberem Wasser zum Verdünnen der Farbe und zum Befeuchten der Pinsel bei Bedarf. (Lesen Tipps zum Reinigen von Acrylfarbenbürsten für mehr Informationen.)

Wechseln Sie das Wasser in Ihren Gläsern häufig, um Farbverunreinigungen zu vermeiden. Halten Sie zwei Behälter bereit: einen zum Spülen schmutziger Pinsel und einen mit sauberem Wasser zum Verdünnen der Farbe und zum Befeuchten der Pinsel bei Bedarf.

Wechseln Sie das Wasser in Ihren Gläsern häufig, um Farbverunreinigungen zu vermeiden. Halten Sie zwei Behälter bereit: einen zum Spülen schmutziger Pinsel und einen mit sauberem Wasser zum Verdünnen der Farbe und zum Befeuchten der Pinsel bei Bedarf.

Robie Benve, alle Rechte vorbehalten

6. Stofftuch oder Papiertuch

Diese sind sehr praktisch, um Bürsten nach dem Spülen abzutupfen, Fehler zu korrigieren und Ihre Hände sauber zu halten.

Es ist am besten, Ihre laufenden Arbeiten in einem Winkel zu halten. Es funktioniert entweder eine Stand-Up-Staffelei oder eine Tisch-Staffelei. Hier abgebildet eine H-Frame-Staffelei (links) und eine A-Frame-Staffelei (rechts).

Es ist am besten, Ihre laufenden Arbeiten in einem Winkel zu halten. Es funktioniert entweder eine Stand-Up-Staffelei oder eine Tisch-Staffelei. Hier abgebildet eine H-Frame-Staffelei (links) und eine A-Frame-Staffelei (rechts).

Robie Benve, alle Rechte vorbehalten

7. Staffelei

Es ist von Vorteil, wenn Sie Ihre Malunterstützung während der Arbeit in einem Winkel direkt gegenüber halten. Dies hilft sehr bei Perspektive und Proportionen. Um Ihre Leinwand oder Ihr Brett geneigt zu halten, können Sie eine Stand-Up-Staffelei oder eine Tischstaffelei verwenden. Staffeleien gibt es in verschiedenen Formen und Preisen. Sie können eine Tischstaffelei für weniger als 10 US-Dollar kaufen.

Die Materialien für Schüler sind billiger, aber sie können Ihre Arbeit erschweren. Billige Leinwände scheinen die Farbe nicht so gut zu greifen wie teurere.

Achten Sie auf die Qualität der Materialien!

Die Qualität der verwendeten Materialien ist entscheidend, insbesondere die Farbe. Es gibt Leinwände, Pinsel und Farben in Schülerqualität sowie professionelle.

Die Qualität der Schüler hat einen geringeren Anteil an Pigmenten im Acrylbindemittel und in den Füllstoffen. Es ist schwer, den Unterschied zu erkennen, bis Sie anfangen, damit zu malen. Die Farbe verhält sich weniger effizient und herausfordernd. Entscheiden Sie sich im Zweifelsfall für professionelle Qualität. Andernfalls verschwenden Sie möglicherweise Zeit und Energie, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Als Faustregel gilt: Holen Sie sich die besten Werkzeuge, die Sie sich leisten können. Für Farben ist Golden eine großartige Marke, ebenso wie Liquitex. Achten Sie auf die Etiketten und vermeiden Sie Farben mit der Aufschrift 'Student' oder 'Studio'. Entscheiden Sie sich für 'Künstler' -Qualität.

Zum Beispiel ist Liquitex Basics Schülerqualität und Liquitex Heavy Body Künstlerqualität.

'Malen ist verdammt schwierig - Sie denken immer, Sie haben es verstanden, aber Sie haben es nicht.' Paul Cezanne

Es gibt keinen Ersatz für Übung. Je besser Sie mit dem Acrylmedium vertraut sind, desto einfacher ist es, Ihre Ideen professioneller auszudrücken.

- Joseph Orr

Erste Schritte Malen

Was ist das beste Licht zum Malen?

Sobald Sie Ihre Malutensilien gesammelt haben, ist es Zeit, einen gut beleuchteten Bereich zu finden. Die alten Meister wie Leonardo und Botticelli richteten ihr Studio in einem Raum mit hohen Fenstern ein, die Nordlicht bekommen würden, weil es weniger direkt ist, den ganzen Tag über ziemlich stabil bleibt und die Farben mit seiner Wärme oder seinem Farbton nicht verändert.

  • Wenn Sie in Ihrem Malbereich kein schönes Nordfenster haben oder wenn es draußen dunkel ist, stellen Sie sicher, dass Ihre künstliche Beleuchtung einen neutralen Lichtbereich hat. Hierfür eignen sich Kompaktleuchtstofflampen (CFL).

Ordnen Sie Ihre Lichtquelle und Ihre Leinwand so an, dass das Licht höher als die Leinwand ist und nicht von hinten kommt. Dies soll verhindern, dass Reflexionen auf der Malfläche gestört werden und Ihr Schatten auf die Malfläche geworfen wird.

'Towards the Light' Acryl auf Leinwand, von Robie Benve, alle Rechte vorbehalten.

Robie Benve Art

Was sollte ein Anfänger malen?

Selbst die besten Maler wählen nicht unbedingt komplizierte Motive zum Malen aus. Eine der schwierigsten Aufgaben für Anfänger ist wahrscheinlich das Porträt einer Person. Sie müssen nicht mit einer großen Herausforderung beginnen.

Denken Sie an all die schönen Gemälde, die Sie gesehen haben (oder von denen Sie Bilder gesehen haben) und die viel einfacher sind.

  • Eine Blumenvase
  • Eine einfache Landschaft
  • Eine Szene am Strand
  • Ein Stillleben einfacher Gegenstände
  • Eine Obstschale oder eine Frucht
  • Eine Pflanze
  • Das Innere eines Raumes

Diese Motive bieten einem beginnenden Maler viele Herausforderungen und ermöglichen es Ihnen, Ihr Bild einfach zu halten.

Festlegen des Fokus Ihres Gemäldes

Was möchtest du malen? Was versuchst du darzustellen? Vielleicht ist es eine Landschaft, aber was hat Sie an dieser Landschaft dazu inspiriert, sie zu malen? Es ist Licht? Es ist ruhig? Seine Lebendigkeit?

Bevor Sie beginnen, entscheiden Sie, was Sie in Ihrem Gemälde darstellen möchten, und auf einem Blatt Papier: Planen Sie die Komposition Ihres Gemäldes Denken Sie daran. Es kann mehrere kleine Kompositionsskizzen dauern, bis Sie eine finden, die Ihnen 'singt'.

Wenn Sie von einem Foto aus arbeiten, gibt es keinen Grund, dem Fotolayout und / oder den Farben 100% treu zu bleiben. Sie können Größen, Positionen und Farben von Dingen ändern, um sie Ihrem künstlerischen Ziel anzupassen. Sie können einige der Bäume bearbeiten, andere hinzufügen und ein Haus oder eine Brücke verschieben, um Ihre Komposition ausgewogener zu gestalten.

Wenn Sie ein Foto verwenden, verwenden Sie es nur als Referenz. Kopieren Sie es nicht. Machen Sie eine Skizze der Elemente und Formen, die Sie mögen, und legen Sie das Foto dann weg. Dann können Sie die Figuren neu anordnen und Ihre eigene Komposition für Ihr Gemälde erstellen.

Planen Sie Ihr Layout: Es erspart Ihnen später Probleme

Die Versuchung, sofort mit dem Malen zu beginnen, ist groß. Wenn Sie jedoch direkt in die Zeichnung springen und auf Ihrer Leinwand malen, stecken Sie möglicherweise in einem schwachen Gemälde fest, das verbessert werden muss, und Sie wissen nicht, wie Sie es 'speichern' sollen. In vielen Fällen ist dies ein Zeichen für eine schlechte Zusammensetzung und Wertestruktur.

Bevor Sie in Ihr Bild springen, machen Sie einige vorläufige Skizzen, die Sie als Referenz verwenden können. Die Drittelregel kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, wie Sie das Layout Ihres Gemäldes planen und wo Sie Ihren Schwerpunkt platzieren möchten.

Sie können verschiedene Farben von dem, was Sie sehen, malen, um sich an ein bestimmtes Farbschema zu halten. Etwas Planung anhand von Wertskizzen kann einen großen Unterschied machen.

Die schnelle Trocknungszeit und die unglaubliche Flexibilität von Acrylfarben ermöglichen & apos; fast & apos; kinderleichtes Experimentieren.

- Corrine Loomis-Dietz

Beginnen Sie mit dem Zeichnen auf einer getönten Leinwand

Ich habe zuerst gezeichnet und dann einen getönten Hintergrund für mein Bild aufgetragen. Das Problem dabei ist, dass die Farbe Ihre Zeichnung verschmiert und Details schwer zu erkennen sind.

Ich habe gelernt, zuerst die Leinwand zu tönen und dann mein Layout zu zeichnen. Auf diese Weise ist es viel einfacher.

Sie können jede Grundfarbe auswählen, die zu Ihrer Komposition passt. Im Zweifelsfall male ich normalerweise eine verdünnte Basis aus gelbem Ocker auf die gesamte Leinwand. Es verleiht dem Gemälde einen lebendigen Unterton und hilft mir, das Gefühl einer Künstlerblockade vor einer weißen Leinwand zu vermeiden.

Tipps zum Malen mit Farben auf Wasserbasis

  1. Acrylfarbe basiert auf Wasser, sodass Sie sie mit Wasser verdünnen können. Es ist nicht erforderlich, einen chemischen Farbverdünner zu verwenden. Sie können Ihre Bürsten auch mit Wasser reinigen.
  2. Obwohl Acrylfarben wasserlöslich sind, trocknen sie schnell und sind wasserbeständig, wenn sie trocken sind.
  3. Sie können Acryl- und Ölfarben nicht mischen (Öl und Wasser nicht mischen!).
  4. Sie können Acrylfarben mit einer Aquarelltechnik verwenden, aber im Gegensatz zu Aquarellfarben können Sie die Farbe nach dem Trocknen nicht mehr reaktivieren.
Das erste Layout der Komposition mit Mittelwerten jeder Form gemalt.

Das erste Layout der Komposition mit Mittelwerten jeder Form gemalt. 'High Pastures' von Robie Benve

Ich mache Benve Art, CC-BY-NC

Malen Sie zuerst die Mittelwerte

Wenn Sie mit Ihrer Komposition zufrieden sind, füllen Sie die grobe Form des Brennpunkts Ihres Gemäldes mit dem Mittelwert für dieses Objekt.

Bewegen Sie sich dann zu einem anderen Objekt oder einer anderen Form neben Ihrem Brennpunkt und malen Sie die grobe Form mit dem Mittelwert.

Arbeiten Sie weiter an der Blockierung der gesamten Komposition in allen Formen und Objekten. Kümmere dich in dieser Phase nicht um Schatten und Lichter.

Hier sind einige Anleitung zu verschiedenen Pinselstrichoptionen dir zu helfen.

Werteskala

Werteskala

Robie Benve, CC-BY-NC

Hinzufügen von Details zu Ihrem Gemälde

Wenn Sie alle Formen in Ihrer Komposition blockiert haben, treten Sie zurück und werfen Sie einen Blick darauf. Macht das Sinn? Haben Sie für jedes Objekt gute Farben gewählt?

Gehen Sie dann zurück und nehmen Sie die erforderlichen Änderungen an den Farben vor. Wenn Sie mit den Farben zufrieden sind, ist es Zeit, weitere Details einzugeben: kleinere Formen und unterschiedliche Werte. Beginnen Sie mit den helleren Werten und wechseln Sie dann zu den dunkleren.

Malen Sie die Schatten. Schatten sollten eine kühlere Farbe haben als der Rest des Objekts. Hinweis: Schatten sind niemals schwarz.

Das endgültige Gemälde, nach all den Schritten habe ich endlich Details und Highlights hinzugefügt.

Das endgültige Gemälde, nach all den Schritten habe ich endlich Details und Highlights hinzugefügt. 'High Pastures', Acryl auf Leinwand von Robie Benve

Robie Benve Art, alle Rechte vorbehalten, CC-BY-NC

Malen Sie die Highlights zuletzt

Als letztes müssen Sie die Highlights hinzufügen. Highlights müssen nicht weiß sein. Sie können ein sehr heller Wert der Hauptfarbe des Objekts sein.

Treten Sie oft zurück und betrachten Sie Ihr Gemälde aus der Ferne. Auf diese Weise können Sie die Richtung Ihres Gemäldes erkennen und die Werte und Bereiche bewerten, die optimiert oder verbessert werden müssen.

'Rich Peonies', 10'x10 'Acryl auf Leinwand von Robie Benve Art, alle Rechte vorbehalten

Robie Benve

Erzählen Sie eine Geschichte auf Leinwand

Denken Sie während des gesamten Prozesses an Ihren Schwerpunkt. Was haben Sie versucht zu erreichen? Kommt es zum Betrachter durch? Das Ziel sollte nicht sein, etwas darzustellen, sondern zu erzählen eine Geschichte Gefühle vermitteln. Um sich an die Geschichte zu erinnern, die Sie darstellen möchten, ist es eine gute Idee, sich für einen Titel zu entscheiden, der ihn von Anfang an zusammenfasst, und ihn im Auge zu behalten. Es könnte hilfreich sein, es aufzuschreiben und vor sich zu halten.

Malen Sie Spaß, egal was!

Eine der größten Herausforderungen für Anfängerkünstler besteht darin, dass das Gemälde nicht so aussieht, wie Sie es in Ihrem Kopf hatten. Wie sich unsere Vorstellung das endgültige Stück vorstellt, unterscheidet sich oft sehr von den Ergebnissen auf Leinwand.

Es ist in Ordnung, wenn das Bild während der Ausführung eine andere Wendung nimmt und anders herauskommt. Es erfordert viel Übung, um genau zu planen, wie ein bestimmter Effekt gerendert werden kann.

Lassen Sie sich nicht entmutigen. Malen Sie weiter und vergessen Sie nicht das Wichtigste: Beim Malen liegt der Spaß in der Reise, nicht im Ziel.

Genieße jeden Schritt, auch die Fehler, denn sie lehren dich viel.

Malen ist wie Musik. Harmonie und Rhythmus sind sehr wichtig

Malen ist wie Musik. Harmonie und Rhythmus sind sehr wichtig

Leonardo da Vinci [gemeinfrei], über Wikimedia Commons

Acrylmalerei für Anfänger Schritt für Schritt.

Acrylmalerei für Anfänger Schritt für Schritt.

Robie Benve, alle Rechte vorbehalten

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors korrekt und entspricht nicht der formellen und individuellen Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

Fragen & Antworten

Frage: Haben Sie Tipps, wie Sie meine Acrylfarben nach dem Mischen auf einer Palette verwenden können?

Antworten: Ich mag es, meine Acrylfarben feucht zu halten, indem ich sie mit Wasser besprühe, sobald ich sie herausdrücke. Durch die Bildung eines Feuchtigkeitsfilms wird verhindert, dass die Farbkleckse austrocknen.

Ich stelle sicher, dass ich während des gesamten Malprozesses sprühe, einschließlich der gemischten Farbpools. Sprühen Sie nicht zu viel Wasser. Sie möchten die Farbe nicht zu flüssig machen, sondern nur nass auf der Oberfläche.

Ich habe von Leuten gehört, die eine Palette verwenden, die nass bleibt, und sie sagen, dass es funktioniert. Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich denke, ich muss es mir ansehen, besonders wenn ich anfange, mehr mit Acrylfarben zu malen (ich habe in letzter Zeit viel Öl gemalt).

Diese Palette hat eine Plastikschale mit Deckel, die ein Stück Acrylpapier über einem dünnen rechteckigen Schwamm enthält. Wenn Sie den Schwamm feucht halten, wird die Farbe mit Feuchtigkeit versorgt. Wenn Sie den Deckel schließen, kann er tagelang nass bleiben.

Frage: Wie male ich einen Nebel auf den unteren Teil eines Berges?

Antworten: Hier ist eine Möglichkeit, Nebel auf den Grund eines Berges zu malen. Sie malen den Berg normal, dann mischen Sie eine matte und helle Farbe für den Nebel und tragen ihn mit dünnen Waschungen auf die Fläche auf. Warten Sie zwischen den Wäschen, damit sie trocknen können.

Frage: Wie kann ich Menschen davon überzeugen, dass Malen Spaß macht?

Antworten: Andere davon zu überzeugen, dass alles Spaß macht, ist ziemlich schwierig.

Ich habe ein Kind, das nichts mit Malen zu tun haben will, und ich habe versucht, ihn davon zu überzeugen, dass er es kann, aber er ist hartnäckig in seiner Ablehnung. Der Versuch, die Leute davon zu überzeugen, dass Malen Spaß macht, funktioniert also nicht immer, aber es ist einen Versuch wert.

Trotzdem kann ich mir zwei Analogien vorstellen, die sich als nützlich erweisen könnten.

1. Appetit und Genuss.

Selbst wenn wir keinen Hunger haben, können wir uns nach diesem Essen sehnen, wenn wir jemanden sehen, der mit wahrer Freude und Freude isst. Ich erinnere mich, wie ich als Kind einen Cartoon von Vicky dem Wikinger sah, in dem die hungrigen Wikinger riesige geröstete Schenkel verschlang, sie mit den Händen hielten und ihnen große Bissen abnahmen. Diese Szenen haben mich ein Leben lang beeindruckt. Nach vielen Jahren sehne ich mich immer noch nach gerösteten Oberschenkeln.

2. Bob Ross.

Er ließ Millionen von normalen Menschen denken, dass Malen einfach und unterhaltsam sei. Wie hat er es gemacht? Er zeigte, wie viel Spaß er beim Erstellen hatte und dass es keine große Sache ist, Fehler zu machen. Man kann Fehler beheben oder sie in Möglichkeiten für ungeplante Schönheit verwandeln.

Die beiden Beispiele haben eines gemeinsam: Sowohl die Wikinger als auch Bob Ross genossen wirklich, was sie taten, und das zeigte sich.

Kurz gesagt, ich denke, der beste Weg, andere davon zu überzeugen, dass Malen Spaß macht, besteht darin, es zu tun und mit Leidenschaft darüber zu sprechen. Zeigen Sie ihnen, wie gerne Sie malen, und sprechen Sie darüber, wie es Ihr Leben glücklicher macht.

Sprechen Sie über das Malen mit einem Funkeln in Ihren Augen und einem Grinsen auf Ihrem Gesicht, und sie werden diese Freude in ihrem Leben haben wollen.

Frage: Ich habe noch nie gemalt. Normalerweise zeichne ich Animationen, aber ich wurde gebeten, etwas Lebhaftes und Strahlendes auf eine Stoffleinwand zu malen. Ich habe eine elegante, aber unkomplizierte Landschaftszeichnung auf Papier gezeichnet, und jetzt gehe ich zu meiner Leinwand. Irgendwelche Tipps, wie ich anfange zu skizzieren und was ich als Anfänger vermeiden sollte?

Antworten: Es hört sich so an, als hätten Sie bisher die richtigen Dinge getan.

Um Ihre Skizze auf Leinwand zu übertragen, können Sie möglicherweise die Rastermethode verwenden. Vielleicht möchten Sie es online nachschlagen, aber kurz gesagt, Sie zeichnen ein Quadratgitter über Ihre Skizze und ein proportionales Gitter auf Ihre Leinwand. Dann konzentrieren Sie sich jeweils auf ein Quadrat und zeichnen das Bild auf jedes Quadrat auf Ihrer Leinwand, bis das gesamte Bild übertragen wurde. Halten Sie die Gitterlinien hell, und wenn Sie fertig sind, können Sie sie löschen oder übermalen und mit dem Malen Ihrer Landschaft beginnen. Ich hoffe das hilft.

Frage: Ich möchte ein Gemälde für meine Küche entwerfen. Was schlagen Sie für einen Anfänger vor?

Antworten: Um ein gutes Motiv für ein Gemälde auszuwählen, das in Ihrer Küche hängt, einem Ort, an dem Sie viel Zeit verbringen werden, würde ich etwas wählen, das Sie zum Lächeln bringt und Ihnen eine gute Stimmung verleiht. Ich habe zwei meiner ersten Bilder in meiner Küche hängen und ich liebe es immer noch, sie anzuschauen. Für mich habe ich ein farbenfrohes Thema gewählt, weil ich farbenfrohe Gemälde liebe.

Außerdem habe ich mir Kunst von Malern angesehen, die ich bewundert habe, und zwei Stücke ausgewählt, die mir wirklich gefallen haben, und sie kopiert. Es wird nicht empfohlen, sie zu verkaufen, da sie aus einem urheberrechtlich geschützten Bild bestehen, aber in meiner Küche aufzubewahren, ist super gut. Es ist auch viel einfacher, mit einem Gemälde als Referenz zu malen, als mit einem Foto.

Was auch immer Sie malen, machen Sie es zu etwas, das Ihnen Freude macht, und halten Sie es einfach, da Sie sagen, dass Sie ein Anfänger sind.

Streben Sie nach etwas, von dem Sie glauben, dass es machbar ist, natürlich mit einem gewissen Maß an Herausforderung, wie es jedes Gemälde haben sollte, aber in Reichweite.

Frage: Was ist Tönen?

Antworten: Sie tönen Ihre Leinwand, wenn Sie das gesamte Weiß mit Farbe bedecken, bevor Sie mit der Erstellung Ihres Gemäldes beginnen.

Frage: Wie lange dauert es Ihrer Meinung nach, bis Sie gelernt haben, ein hochwertiges Acrylbild fertigzustellen?

Antworten: Nun, die Zeichenphase kann je nach Malstil sehr wenig oder sehr lange dauern.

Es gibt hochwertige Acrylbilder mit sehr losen Zeichnungen, fast abstrakt.

Auf der anderen Seite können Sie eine sehr detaillierte Zeichnung mit vielen kleinen Details und Perspektiven erstellen. In diesem Fall benötigen Sie möglicherweise mehr Zeit, um alle Details auf der Leinwand abzurufen. Einige Leute zeichnen zuerst auf Papier und übertragen dann die Zeichnung auf die Malfläche.

Kurz gesagt, es kommt alles darauf an.

Wie wichtig ist eine detaillierte Zeichnung für den Erfolg Ihres Gemäldes? Ich denke, das ist die Schlüsselfrage.

Je mehr Details und Präzision Sie in Ihrer Zeichnung benötigen, desto länger dauert es.

Von wenigen Minuten bis zu Stunden ist die Reichweite riesig.

Frage: Haben Sie Tipps für einen 13-Jährigen, wie Sie mit dem Acrylmalen beginnen können? Und was soll mein erstes Bild sein?

Antworten: Springen Sie hinein, probieren Sie aus, was Ihnen gefällt, und finden Sie heraus, was Ihnen nicht gefällt.

Malen Sie zum Spaß, machen Sie sich keine Sorgen darüber, was andere denken, malen Sie für sich selbst, und Sie werden sehen, dass je mehr Sie malen, desto mehr lernen Sie.

Frage: Ich habe gerade angefangen zu malen und habe mich gefragt, ob ich meinen fertigen Gemälden einen Lack oder eine Schutzbeschichtung hinzufügen muss?

Antworten: Lackieren oder nicht lackieren? Es ist ein harter Anruf.

Nehmen wir an, wenn Sie sicher sind, dass Sie mit Ihrem Bild fertig sind und nichts hinzufügen oder ändern möchten, ist das Lackieren eine gute Option.

Besonders wenn Sie es ohne Glas aufhängen, schützt ein oder zwei Anstriche die Oberfläche vor Staub und anderem Schmutz.

Ich habe einen Artikel geschrieben, der ausführlicher auf die Vor- und Nachteile des Lackierens eingeht und Schritt für Schritt erklärt, wie das geht. Hier ist der Link:

https: //karai.be/painting/Varnishing-acrylic ...

Frage: Ich habe noch nie gemalt und bin Rechtshänder. Malen Sie ausgehend von der oberen linken Ecke oder vom Motiv aus, dh vom Gesicht der Person, die ich malen möchte? Was ist ein guter Weg, um die Proportionen zu messen, wenn ich ein Foto als Referenz verwende?

Antworten: Wenn Sie mit Acrylfarben malen, spielt es keine Rolle, wo Sie auf der Leinwand beginnen, da diese ziemlich schnell trocknen und das Risiko, mit der Hand zu verschmieren, gering ist. Es wird außerdem empfohlen, lange Bürsten zu verwenden und diese weit von den Borsten entfernt zu halten. Dies hat mehrere Vorteile, darunter kein Verschmieren.

Einige Leute beginnen im Mittelpunkt, andere im Hintergrund. Ich arbeite gerne an allem und halte auf der gesamten Leinwand den gleichen Fortschritt. Sie werden herausfinden, was für Sie funktioniert, nachdem Sie mehrere Stücke gemalt haben.

Um die Proportionen zu messen, können Sie ein Raster auf dem Referenzfoto und ein proportionales Raster auf der Malfläche zeichnen. Auf diese Weise können Sie jedes Rechteck betrachten und vergleichen, wie sich die verschiedenen Linien schneiden, um die richtige Platzierung der Elemente zu erreichen.

Frage: Das gesamte Dokument ist hilfreich, aber ich kann nicht verstehen, was Gesso ist. Und wie benutzt man es? Ist es nötig?

Antworten: Gesso ist eine Acrylverbindung, mit der die Oberfläche, auf die Sie malen möchten, grundiert wird. Wenn Sie eine fertige Leinwand im Geschäft kaufen, hat sie bereits Gesso und es ist gut zu gehen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie eine Leinwand (oder eine beliebige Oberfläche) grundieren und zum Malen vorbereiten, lesen Sie diesen Artikel 'So bereiten Sie eine Leinwand zum Malen vor: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung'

https: //karai.be/painting/How-to-Prepare-a-C ...

2012 Robie Benve

Bemerkungen

und Naga Tayaru am 21. März 2020:

Ich liebe Malerei

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 20. Januar 2020:

Hallo Rob, Malen kann eine großartige Kunsttherapie sein, ob wir es brauchen oder nicht, lol. Ich liebe das Gefühl, der Realität auszuweichen, das ich beim Malen bekomme. Ich komme wirklich in die Zone. Viel Glück für Sie, malen Sie weiter und malen Sie, was Ihnen gefällt und / oder fasziniert. Wir sind unsere schlimmsten Kritiken, aber lassen Sie sich davon nicht aufhalten, schließlich tun wir dies mehr für den Prozess und die Reise als für die Endprodukte.

Ich habe (noch?) Keine Bücher geschrieben, aber es gibt viele da draußen. Wenn Sie eine öffentliche Bibliothek in Ihrer Nähe haben, können Sie viele Kunstbücher kostenlos lesen. Schöne Grüße!

RAUBEN am 10. Januar 2020:

Ich bin ein 77 Jahre alter PTBS-Veteran

gemalter Baum in der Kunsttherapie mit Studentenfarbe

habe gute Kommentare von Klassenkameraden / außer mir bekommen

Meine Gedanken füllten sich mit abstrakten Dingen zum Malen

habe eine Acryl Gesso Leinwand

habe es mir in den letzten drei Monaten angesehen / visualisiert

ging in ein Kunstgeschäft, um zu schauen und zu berühren

ging ins Internet, wo du warst, rot deine Notizen

Ich werde zu gegebener Zeit Vorräte kaufen / Kunstbücher für Anfänger lesen / Ihre?

Zu gegebener Zeit bin ich bereit, entspannt und bereit zu beginnen

Vielen Dank für Ihre Inspiration

Emily am 08. Januar 2020:

Das könnte mir helfen, weil ich noch nie gemalt habe

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 30. Dezember 2019:

Sie können mit flüssiger Farbe oder durch Verdünnen von schwererer Acrylfarbe tropfen. Tragen Sie auch gerne dicke Farbe auf und sprühen Sie dann mit Wasser, während Sie die Leinwand geneigt halten.

Rene am 28. Dezember 2019:

Ich liebe die Wirkung des Tropfens auf ein abstraktes Gemälde. Wie erreiche ich das?

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 04. Dezember 2019:

Das ist so sehr wahr, Lily! Es ist eine der größten Herausforderungen der Malerei, diese Trennung zwischen unserer Vision und dem, was unsere Hand schafft. Das Malen ist der beste Weg, um diese Hürde zu überwinden. :) Viel Spaß beim Malen!

Lily O. am 24. November 2019:

Ich liebe es zu malen, aber es könnte frustrierend sein. Manchmal ist das, was mir in den Sinn kommt, nicht das, was meine Hände folgen, aber es erfordert Geduld. Ich bin auf dem Weg!

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 15. Juli 2019:

Hallo J Ariel, ich bin nicht im Verkauf von Lieferungen tätig, daher weiß ich nicht, wie viel es kosten würde. Ich empfehle Ihnen, in Ihrer Nähe nach Schulverkäufen zu suchen und sich umzusehen.

Ich Ariel am 14. Juli 2019:

Ich möchte alle Schulsachen, wie viel das sein wird. Ich bin 10 Jahre alt, bitte sei billig

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 30. Juni 2019:

Hallo Nikita, es hört sich so an, als hätten wir viel gemeinsam :) Erschaffe und folge deinem Traum weiter. Viel Spaß beim Malen!

Nikita am 29. Juni 2019:

Hallo im Nikita, ich liebe es zu malen. Es ist mein Traum, mein Leben, mein Alles ...

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 04. Juni 2019:

Ja, mach es! :) :)

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 04. Juni 2019:

Wenn Träume nicht groß sind, warum überhaupt träumen? Probieren Sie es aus, machen Sie einen Plan und arbeiten Sie daran. Sie können sogar sich selbst überraschen. Viel Glück für Sie.

Haritha am 03. Juni 2019:

Ich bin eine sri-lankische Mutter von drei Kindern und suche nach einer Möglichkeit zu verdienen, da ich mich jetzt in der Tiefe der Tiefe des Lebens befinde. Ich bin beeindruckt und danke. Sie haben festgestellt, dass Sie hoffen, Ideen zu teilen, um die Kreativen anderer zu verbessern. Aber es ist eine so große Sache für mich.

Reabetswe Hancho am 02. Juni 2019:

Ja, ich bin ein Anfänger und ich werde es tun

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 20. März 2019:

Hallo Claudia, du hast recht, zuerst den Mittelwert zu malen ist nicht der erste Instinkt für einen Künstler. Ich habe es tatsächlich gelernt, als ich ein Buch von Carol Marine gelesen habe, und es ist ein großartiges, nützliches Konzept. Vielen Dank für Ihren Kommentar!

claudia Mattis am 18. März 2019:

Ich mag den Vorschlag, zuerst den Mittelwert zu malen. Ich habe das noch nie versucht. Normalerweise male ich das, was ich sehe, und versuche, den endgültigen Look von Anfang an zu erstellen, aber Sie beschreiben einen langsameren Ansatz, der viel später Details hinzufügt Prozess, das klingt nach einem guten Weg, um lockerer zu werden, nicht zu eng und detailliert. Vielen Dank!

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 04. Februar 2019:

Es ist wunderbar, Madhu zu hören! Die besten Wünsche für viele weitere Gemälde und viele großartige Exponate Ihrer Arbeit.

Madhu am 30. Januar 2019:

Ich bin ein pensionierter Arzt (Anästhesist). Als ich in der Schule war, habe ich gut gemalt. Unser Zeichenlehrer hat meine Bilder immer geschätzt. Jetzt während meiner Pensionierung habe ich mein Hobby neu gestartet. & es hat mir sehr geholfen. Ich muss Ihnen vielmals dafür danken, dass Sie sehr nützliche Tipps für die Verwendung von Acrylfarben gegeben haben. Ich habe einige Wasserfarben, Ölfarben und Pastellfarben gemacht. & Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass ich eine Ausstellung meiner Bilder in einer Kunstgalerie in meiner Stadt durchgeführt habe.

Madhu

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 25. Januar 2019:

Hallo Lory, sind soziale Medien nicht erstaunlich? Du hast mich über Pinterest gefunden und irgendwie hat das einen guten Einfluss auf dein Leben gehabt und dich zum Malen inspiriert. Ich finde es erstaunlich und wunderbar, dass sich völlig Fremde aus verschiedenen Teilen der Welt nur mit einer Online-Suche verbinden und inspirieren können. Wie wundervoll!

Lori am 24. Januar 2019:

Ich danke dir sehr. Ich habe dich gerade auf Pinterest gefunden und fühle mich sehr befähigt, mein Bild zu optimieren.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 15. Januar 2019:

Cyn, ich bin mir nicht sicher, was Ihnen den Eindruck vermittelt hat, dass ich das Kopieren von Künstlern, die Sie mögen, unterstützen würde, anstatt bei ihnen zu kaufen.

Das würde ich nicht fördern.

Vor Rogalski am 14. Januar 2019:

Warum haben Sie nicht von Künstlern gekauft, die Sie bewundern, anstatt von ihnen zu kopieren? Ich habe das Gefühl, das reißt die Künstler ab.

Bitte ermutigen Sie solche Aktionen nicht.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 08. Januar 2019:

Hallo Adyson, ich habe mein ganzes Leben lang immer wieder gemalt, aber 2010 habe ich angefangen, es ganztägig zu machen.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 08. Januar 2019:

Es ist großartig, Lorenzo zu hören, so glücklich, dass die Informationen in meinem Artikel Ihnen geholfen haben, ein A + zu bekommen!

James am 02. Januar 2019:

Vielen Dank

Lorenzo Ditieri am 29. Dezember 2018:

Also besuche ich hier eine Kunstschule und als ich auf diese Website ging, bekam ich ein A-Plus, danke für den tollen Artikel! :) :)

Adyson am 25. Dezember 2018:

Das war sehr hilfreich und zu Weihnachten hat mein Vater mir dieses coole Set besorgt und ja, und wann und warum hast du angefangen zu malen, aber vielen Dank

Frances Plascencia am 18. Oktober 2018:

Ich würde gerne malen lernen, habe aber keine Erfahrung

Chris Hemsworth am 15. Oktober 2018:

Vielen Dank für die Idee

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 27. Juli 2018:

Hallo Kylee, vielen Dank für Ihr Feedback, es wird sehr geschätzt.

Kylee Henrie am 27. Juli 2018:

Dies ist der hilfreichste und direkteste Artikel, den ich gefunden habe. Ich danke dir sehr. :) :)

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 02. Juli 2018:

Vielen Dank Nouveau Artiste für Ihre unterstützenden Worte. Ich sehe, dass Sie neu in der Hubpages-Community sind, willkommen !! Ich hoffe, Sie werden es genauso lieben wie ich. :) :)

Neuer Künstler aus Dover, NH am 01. Juli 2018:

Hallo Robie,

Ich schätze das Detail in diesem Artikel. Gut geschrieben und auch der Punkt! Vielen Dank für Ihre wertvollen Ressourcen. Teilen Sie die Informationen wie folgt weiter.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 26. Juni 2018:

Vielen Dank MaryB, ich bin froh zu hören, dass Sie meine Schriften geschätzt haben.

MaryB am 24. Juni 2018:

Sehr hilfreich und ermutigend - danke!

ingrid gerbich am 22. Juni 2018:

Ich möchte alles lernen, was ich kann. Vielen Dank für seine Informationen

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 06. Mai 2018:

Hallo Aasif, das ist eine sehr gute Frage. Die kurze Antwort lautet, dass es davon abhängt, ob Sie ein Bild von hell nach dunkel, von dunkel nach hell oder von der Art und Weise, wie Sie es für dieses bestimmte Gemälde verwenden möchten, starten können. Ich denke, dass bei Acryl die meisten Leute zuerst die Dunkelheit ablegen und dann die Formen mit einer mittelgroßen Farbe füllen und die Lichter am Ende hinzufügen, insbesondere die Glanzlichter und Reflexionen, die nur am Ende gemalt werden sollten.

Die Faustregel lautet, 'allgemein bis spezifisch' zu malen. Zuerst große Formen, die Dinge von ähnlicher Farbe / ähnlichem Wert vereinen, und später Details.

Das ist wirklich das, was zählt. Lassen Sie sich nicht zu früh auf Details ein. Hell zuerst oder dunkel zuerst, das hängt von Ihrem persönlichen Stil ab.

Aasif Haneef am 06. Mai 2018:

Hallo Robie ... dein Artikel war sehr hilfreich für uns,

Nett.

Acrylfarbe beginnt von hell bis dunkel, von dunkel bis hell oder es liegt an Maler oder Situationen?

Hugusta Manniui am 09. April 2018:

Das hat super geklappt, danke für deinen Rat !!!

Nokhthula am 05. März 2018:

Es war eine gute Hilfe. Ich freue mich darauf, mit Ihrer Website zu arbeiten

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 9. Januar 2018:

Hallo Karen, für größere Leinwände beginne ich gerne mit Pinseln für die Wandmalerei. Ich habe ein paar in einem Baumarkt bekommen, einen Satz von 1, 1,5 und 2 Zoll. Ich habe auch ein paar aus dem Dollar-Laden bekommen, nicht schlecht. Farbe kann mit allen Arten von Werkzeugen aufgetragen werden. Pinsel sind am beliebtesten. Solange Sie ein Werkzeug (oder einen Pinsel) finden, mit dem Sie die gewünschte Markierung erzielen, geht es Ihnen gut. Billigere Bürsten sind manchmal fantastisch, manchmal vergießen sie sich oder die Borsten 'büscheln' sich und verlieren ihre Form. Aber wirklich alles geht. Im Allgemeinen verwende ich gerne einen Pinsel, der viel größer ist als das, was ich zuerst aufgenommen hätte. Besonders in den Anfangsstadien eines Gemäldes oder für größere Leinwände. Gegen Ende füge ich Details mit kleineren Pinseln hinzu. Auch große Pinsel und große Leinwände benötigen viel Farbe. Mischen Sie die doppelte Menge, die Sie für nötig halten, und verwenden Sie alles. :) Ich hoffe das hilft.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 9. Januar 2018:

Hallo Barbara, Farbe kann mit jedem Werkzeug aufgetragen werden. Pinsel sind am beliebtesten. Manche Leute benutzen ihre Finger, andere Palettenmesser, manche sogar alte Kreditkarten oder Zahnbürsten. Die Quintessenz ist, solange Sie ein Werkzeug (Pinsel) finden, das die Markierung macht, die Sie zu diesem Zeitpunkt benötigen, geht es Ihnen gut. Billigere Bürsten sind manchmal fantastisch, manchmal vergießen sie sich oder die Borsten breiten sich aus und verlieren ihre Form. Aber wirklich alles geht. Im Allgemeinen verwende ich gerne einen Pinsel, der viel größer ist als das, was ich zuerst aufgenommen hätte. Besonders in den Anfangsphasen eines Gemäldes ist es 10 oder größer. Gegen Ende füge ich Details mit kleineren Pinseln hinzu. Ich hoffe das hilft.

Karen am 08. Januar 2018:

Welche 3 oder 4 Pinsel würden Sie für große Leinwand 3-4 Fuß Acrylmalerei empfehlen? Gibt es ein Set, das du magst?

Danke für Ihre Hilfe.

Barbara Hood am 08. Januar 2018:

Mein Problem scheint darin zu bestehen, die richtigen Pinsel für was zu finden ... weiß nie, welche Größe ich verwenden soll ... Ich male meistens Landschaften ... nicht viel auf Gesichtern. Ich habe Tiere, Scheunen, Kirchen, Vögel und viele Blumen gemalt ... können Sie mir helfen?

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 29. Dezember 2017:

Hallo Sandy, da du gerne zeichnest, würde ich vorschlagen, Malerei als Zeichnung mit Farbe zu betrachten. Verwenden Sie Ihre Kenntnisse über Dunkelheit und Licht, wenn Sie Farbe auftragen. Schielen und mischen Sie Farben mit dem richtigen Wert, das vereinfacht die Dinge. Für weitere Artikel mit Tipps für Anfänger klicken Sie auf mein Profil und lesen Sie meine Schriften. Es gibt wahrscheinlich einige, die Sie vielleicht interessant finden. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, einen Kommentar zu lesen und zu hinterlassen. Viel Spaß mit deinem neuen Kunstset!

Sandy Halpern am 28. Dezember 2017:

Hallo, ich liebe es zu zeichnen, also hat mein Mann mir ein Kunstset besorgt. Ich bin neu in der Malerei und weiß nicht das Erste darüber. Ich habe mich gefragt, ob Sie mir einen Rat für einen Anfänger geben könnten. Vielen Dank

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 27. Dezember 2017:

Hallo Juana, ich weiß nicht, wie alt du bist, aber es gibt kein 'zu altes' in der Kunst. Sie sind, wer Sie sind, und Ihre Arbeit spiegelt dies auf magische Weise wider, und sie ändert sich auch mit Ihnen, wenn Sie weiter üben. Malen ist eine faszinierende Reise, auf der jeder Reisende unterschiedliche Fähigkeiten, unterschiedliche Erfahrungen und unterschiedliche Persönlichkeiten hat. Es gibt kein Richtig oder Falsch, solange wir die Reise genießen. Viel Spaß beim Keuchen!

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 27. Dezember 2017:

Das ist wunderbar, Jay! Was für eine großartige und unterhaltsame Art, das Eis zu brechen und wieder zu malen! Danke fürs Teilen und weiter so. Mögen diese nur der Anfang sein, mit vielen weiteren Gemälden, die kommen werden.

Juana Wooldridge am 26. Dezember 2017:

Ich bin so aufgeregt zu beginnen !!! Ich bin nicht zu alt

Jay am 25. Dezember 2017:

Ich habe gerade nach Jahren des Nichts wieder angefangen zu malen. Ich habe eine Weihnachtsvariante von Starry Night (mit einem Schneemann im Vordergrund!) Und einen Elfen im Regal für meinen Schwiegersohn gemacht und den Elfen so aufgestellt, wie er es getan hat. Sogar unterschrieben 'Elf'. Ich dachte, ich würde es schrecklich machen, und obwohl das Endergebnis nicht das war, was ich mir erhofft hatte, haben die Kinder sie absolut geliebt. Ich habe diesen Artikel vorher gelesen und es hat mich daran erinnert, warum ich dies tun wollte, um mit FUN zu beginnen. Ich werde die von Ihnen empfohlenen Materialien ausprobieren und weiter üben. Vielen Dank.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 30. November 2017:

Hallo Nawal, ich habe einen Artikel mit einigen Tipps geschrieben, wie man über einen künstlerischen Burnout hinwegkommt. Vielleicht finden Sie dort einige Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

https: //toughnickel.com/self-employment/be-the-ceo ...

Viel Glück :)

Nawal am 30. November 2017:

Ich muss anfangen, aber immer hält mich etwas davon ab, Hilfe zu brauchen, um aus meiner Stimmung herauszukommen

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 29. November 2017:

Hallo Ehis, ich nenne das Malen meine 'freie' mentale Therapie, wer braucht nicht ab und zu welche? Ich bin froh zu hören, dass Sie anfangen, ich würde sagen, springen Sie hinein. Das Gute an Acrylfarben ist, dass Sie alles übermalen und ändern können, wenn Ihnen die Ergebnisse nicht gefallen. Hab keine Angst. Schmerz an. Sehen Sie sich einige You Tube-Videos an, um kostenlose Anweisungen zu erhalten. Sie können auch Videos aus einer Bibliothek ausleihen, sofern Sie eines in der Nähe haben. Viel Spaß beim Malen !!

Ehis am 28. November 2017:

Nun, ich habe versucht, so viele Dinge von meinem Kopf zu bekommen, dass ich denke, dass Malen mir dabei helfen würde, aber mein größtes Problem ist, dass ich nicht weiß, wo ich anfangen soll, und ich brauche wirklich einen Lehrer, der mir hilft, dieses Denken zu zielen. Ich habe jetzt etwas über die Position Ihrer Lichtmalerei und all das gelernt

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 13. November 2017:

Hallo Eileen, danke, dass du vorbeigekommen bist und dein Feedback hinterlassen hast. Viel Spaß beim Malen und viel Glück beim Finden der perfekten Beleuchtungslösung für Ihre Bedürfnisse. :) :)

Eileen am 11. November 2017:

Das war so hilfreich! Ich male seit fast 2 Jahren mit Acrylfarben und habe Probleme mit der Beleuchtung. Ich habe kein Nordfenster für Licht, aber ich kann das umgehen und weiß jetzt, dass ich das Licht nicht hinter mir habe !!

Diana Adkins am 27. Oktober 2017:

Vielen Dank. Dies ist das erste, was ich über Acrylmalerei gelesen habe und es ist sehr leicht zu verstehen und ermutigend.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 1. August 2017:

Hallo Sharry, das Internet kann eine großartige Inspirationsquelle für einen Künstler sein, aber Sie haben Recht, Sie müssen vorsichtig sein und urheberrechtsfreie Fotos verwenden. Es gibt mehrere Websites, die sie bereitstellen. Schauen Sie sich diese an. Hier einige Beispiele: Wikimedia Commons, Leichenschauhausdatei, Flickr Creative Commons. Achten Sie auf die verschiedenen Arten von Lizenzen und darauf, was Sie damit tun können. Es gibt auch Facebook-Gruppen, die kostenlose Fotos für Künstler freigeben. Sie müssen darum bitten, der Gruppe beizutreten (eine davon heißt Fotos für Künstler). Und natürlich können Sie mit Erlaubnis immer Ihre eigenen Fotos oder andere Fotos verwenden.

Ich hoffe das hilft. Viel Spaß beim Malen !!

Sharry am 31. Juli 2017:

Robie, ich entdeckte eine Fähigkeit, mit Paint Nite zu malen. In den nächsten drei Jahren habe ich Bilder verwendet, die mich angesprochen haben und die ich im Internet als meine Führer gefunden habe, und ich werde viel besser. Aber jetzt muss ich vorsichtig sein. Ich werde nicht beschuldigt, die Arbeit eines anderen kopiert zu haben. Und jetzt weiß ich nicht, wo ich anfangen soll, und ich fühle mich geschwächt, weil ich 'meinen' Stil noch nicht gefunden habe. Irgendwelche Gedanken oder Vorschläge? Vielen Dank!

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 30. Juni 2017:

Hallo Sarah, das ist es: Übung ist das Schlüsselwort. Je mehr Sie malen, desto mehr lernen Sie. Je mehr Sie lernen, desto mehr werden Sie (und wahrscheinlich auch andere) Ihre Bilder mögen. Halten Sie diese Bürsten in Bewegung. :) :)

Sarah am 27. Juni 2017:

Vielen Dank für Ihre Tipps und ermutigenden Worte. Ich fange gerade erst an. Hmm, muss üben, üben, üben.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 17. April 2017:

Ehrfürchtige Lynnie, male weiter und habe so viel Spaß wie möglich. Das ist der beste Weg, denke ich. Jedes Gemälde, das wir machen, lehrt uns etwas; Jedes Bild, das wir beginnen, hat das Potenzial, unser bisher bestes zu sein. Und wenn sich herausstellt, dass es nicht so gut ist, lassen Sie uns einen neuen starten oder übermalen. Es ist eine wundervolle Reise, egal was passiert. :) :)

Lynnie am 15. April 2017:

Ich habe kein Talent, aber ich liebe es, mit Acrylfarben zu malen. Leinwände sind kostengünstig in Großpackungen und sorgen dafür, dass Sie sich professionell fühlen. Es macht so viel Spaß - danke für die Tipps!

Dr. Salma Mohsin am 14. April 2017:

Ich habe viele Bilder in Öl- und Aquarellfarben gemalt. Ich habe mich nie an Acryl versucht. Ihre Tipps und Vorschläge für einen Anfänger in Acryl sind sehr nützlich und auf den Punkt gebracht.

Danke Robie

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 07. April 2017:

Hallo Jody, du bist sehr willkommen. Es ist großartig zu hören, dass etwas, das ich schreibe und das meine Leidenschaft für das Malen teilt, einen anderen Künstler inspiriert. Vielen Dank für Ihren Kommentar. Viel Spaß beim Malen!

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 07. April 2017:

Hallo Varun, ich habe deine Bleistiftporträts gesehen, du bist sehr talentiert! Viel Spaß beim Experimentieren mit Acrylfarben, ich wette, Sie können erstaunliche Dinge damit machen!

Judy Burchett am 04. April 2017:

Ich versuche, ein paar Malstile herauszufinden. Ihr Artikel hat mich verraten, mich auf meine Vision zu konzentrieren. Danke für den Rat dazu.

Judy Burchett

Harrisonburg, Virginia

Varun N Rao von Bengaluru am 03. April 2017:

Hallo Robie, das ist ein wunderbarer und sehr nützlicher Artikel. Ich bin ein Porträtkünstler, der hauptsächlich mit Bleistiften arbeitet, aber spät dran, ich arbeite mit Acryl auf Leinwand und habe ein bisschen Probleme mit meiner Herangehensweise. Ihr Artikel hat mir eine Richtung gegeben, nach der ich gesucht habe, und wird mehr darauf aufbauen. Gehen Sie mein Profil durch ... www.facebook.com/vartoonss, wenn Sie Zeit haben. Ich werde Ihre Blogs weiter verfolgen, um mehr zu erfahren. Danke noch einmal!

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 20. März 2017:

Hallo Katie, es einfach zu halten ist der Schlüssel, auch wenn Sie kein Handproblem haben. :) Ich liebe es, dass Sie so viel wie möglich lernen, während Sie Ihre Hand nicht benutzen können. Sie werden bereit für den Erfolg sein, wenn die Zeit gekommen ist, hoffentlich sehr bald.

Ich habe Ihnen eine E-Mail mit einigen nützlichen Links gesendet. Vielen Dank für das Lesen und Ihren Kommentar! :)

[email protected] am 14. März 2017:

Ich wollte für immer auf Leinwand malen, aber ich habe es nicht getan, aber immer im Hinterkopf. Ich habe im Laufe meines Lebens alle Arten von kreativen Dingen. Ich liebe es, von einfachen Farben bis hin zu Schmuck

Ich bin 69 Jahre alt. Meine Hände geben mir jetzt verschiedene Probleme. Kürzlich wurde meine rechte Hand operiert, um den Mittelfinger und den Daumen auszulösen. 20. Februar Ich war in der Notaufnahme und hatte Cellulitis. Meine Hand schwoll doppelt so groß an.

Es stellte sich heraus, dass es sich um eine Staphylokokkeninfektion handelte. Ich hatte noch nie etwas so schlimmes verletzt. Es war eine Tortur. Aber jetzt geht es viel besser. Gott ist gut! Ich hielt meine Hand und Finger.

Während der Wiederherstellung habe ich mir YouTube-Malvideos angesehen. Ich habe mich für einen Clive5Art aus Wales in Großbritannien entschieden

In der Vergangenheit war ich auf Pinterest und habe alle Artikel gespeichert, von denen einer Ihnen gehört.

Ich habe gerade angefangen, dies zu lesen. Ich weiß, dass Übung so wichtig ist. Im Moment bin ich behindert, da ich Rechtshänder bin.

Aber ich möchte lernen, wie.

Um es einfach zu halten.

Ich habe verschiedene Gegenstände für meinen Wunsch, zu malen, erhalten. Ich habe mich für Acrylmalerei entschieden.

Ich freue mich auch darauf, viel mehr von Ihrer Website und Ihnen zu lernen

Katie und Sheldon

Williamsburg, Virginia

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 08. März 2017:

Yay Mona, das ist die Einstellung, die ich liebe! Fangen Sie an zu kritzeln, zu skizzieren, zu malen, tun Sie die Dinge, die Sie lieben, ohne sich um die Endergebnisse zu sorgen. Das Wichtigste ist der Prozess, der Spaß und das Lernen aus unseren eigenen Fehlern. :) :)

Jason Mackenzie von Perth WA 6000 am 05. März 2017:

Sehr informativer Artikel - auch ermutigend !! Ich schätze die Zeit, die Sie für die Recherche der Informationen aufgewendet haben, und den positiven Ton, mit dem Sie selbst die schwierigsten Konzepte vorgestellt haben.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 24. Februar 2017:

Hallo Khan, ich habe einige Kunstwerke mit Kalligraphie auf Leinwand gesehen, sowohl asiatische als auch arabische, und ich liebe es. Ich habe noch nie versucht, ausgefallene Kalligraphie in meine Bilder aufzunehmen, nur einige grundlegende Texte, wenn nötig, aber es kann sicherlich getan werden. Ich kann Ihnen eigentlich keine anständigen Tipps zum Malen von Kalligraphie geben, aber es klingt nach einer wunderbaren Sache zu lernen. Viel Glück und viel Spaß beim Malen! :) :)

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 27. Januar 2017:

Hallo Julie, dein Kommentar ist sehr ermutigend und hat meinen Tag gemacht! Es ist wirklich so, wie du es gesagt hast. Es ist in Ordnung, Fehler zu machen. Es würde keine Meisterwerke geben, wenn die großen Maler nicht akzeptieren würden, Fehler zu machen, und dann weitergingen und weiter malten. :) Kreativ zu sein und dabei Spaß zu haben, darum geht es. Viel Spaß beim Malen!

Julie s am 27. Januar 2017:

Ich habe andere Artikel über den Beginn des Malens mit Acryl gelesen und sie waren in ihrem Ansatz „klinischer“. Ihr Artikel schlägt vor, dass es in Ordnung ist, zu versuchen, Fehler zu machen. Um ein Gefühl zu erzeugen, erzählen Sie eine Geschichte und zielen Sie darauf ab. Hervorragender Artikel für einen Anfänger wie mich. Vielen Dank.

Rosi. EIN am 26. Januar 2017:

Danke für alle Tipps.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 12. Januar 2017:

Gern geschehen Vinca Voda. :) :)

Jan Bushey am 11. Januar 2017:

Ich habe versucht zu lernen, zu malen. Nicht einfach, ich habe Unterricht von verschiedenen Lehrern mit unterschiedlichen Stilen genommen. Ich scheine in keinem von ihnen gut zu sein. Aber ich werde nicht aufgeben. Danke für Ihre Hilfe

Vinca Voda am 10. Januar 2017:

Ich danke dir sehr!

Tina Ob am 20. Dezember 2016:

Danke für die Tipps

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 3. November 2016:

Vielen Dank Magicfive! Positives Feedback zu erhalten, wird nie alt. :);)

MAGICFIVE aus New York am 26. Oktober 2016:

Tolle Ideen! Ich liebe deine Kunstwerke - hauptsächlich deine Verwendung von Weiß und 'Licht'.

Leonard am 25. September 2016:

Ich bin ein pensionierter 65-jähriger Bauer auf den Philippinen und habe ein paar Sachen für die Acrylmalerei bekommen, und ich weiß nicht, was ich damit anfangen soll. Ich bin so froh, dass ich deinen Blog gefunden habe. Ich weiß nicht, wie ich zu Ihrer Website gekommen bin, und ich sollte sagen, dass der Computer nicht sehr sicher ist und ich fürchte, wenn ich meinen Computer herunterfahre, kann ich Ihre Website nicht zurückerhalten.

Nur für den Fall, dass hier meine E-Mail ist, füge [email protected] hinzu und gib mir vielleicht ein paar Tipps. Vielen Dank.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 11. September 2016:

Hallo Inga, das ist richtig, die Malutensilien zu bekommen ist nur der Anfang, dann gibt es das 'und jetzt was?' Bühne. Ich bin froh, Ihnen helfen zu können! :) Ich hoffe, Sie nutzen diese Vorräte hervorragend, indem Sie kilometerlange Leinwand malen und jede Minute davon genießen! Schöne Grüße :)

Nein am 11. September 2016:

Vielen Dank für die Checkliste. Ich habe gerade aus einer Laune heraus Vorräte aus unserem örtlichen Dollar-Laden abgeholt und sie nach Hause gebracht und mich gefragt, was zum Teufel ich dachte. Ihr Artikel hat mir wirklich geholfen, mich auf die nächsten Schritte zu konzentrieren.

Edward am 20. Juni 2016:

Ausgezeichneter Artikel, auf diese Weise können wir unsere Bilder besser malen ... vielen Dank und Segen ...

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 23. Februar 2016:

Hallo Rae, vielen Dank für deine freundlichen Worte und Kommentare! Ich bin froh, dass Sie den Artikel hilfreich fanden. Segen auch für Sie und Happy Painting!

Rae am 23. Februar 2016:

Dies ist perfekt! Sie sind ein großartiger Lehrer. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, das Malen auf diese Weise zu unterbrechen - es macht vollkommen Sinn und ist so hilfreich! Gott segne!

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 15. Februar 2016:

Groß! Genau so habe ich angefangen: mit einem Anfänger & apos; Set zu Weihnachten erhalten, inklusive Staffelei. Wie wundervoll! Genießen! :) :)

Jennifer Kessner aus Pennsylvania am 15. Februar 2016:

Ich wollte schon immer malen lernen! Zu Weihnachten bekam ich ein Anfängerset und fand dann eine Staffelei für 15 Dollar! Dieser Artikel ist großartig, vielen Dank!

Dolores Monet von der Ostküste, USA am 11. Januar 2016:

Früher habe ich mit Acrylfarben gemalt, aber das habe ich nicht viel zu lange gemacht. Ich habe nur versucht, mich wieder darauf einzulassen, und diesen Artikel sehr geschätzt.

Kristen Howe aus Nordost-Ohio am 20. Oktober 2015:

Sie sind herzlich willkommen, Robie. Das klingt nach Spaß.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 20. Oktober 2015:

Hallo Kristen, ich bin froh, dass du den Hub informativ gefunden hast! Vielen Dank!

Kristen Howe aus Nordost-Ohio am 13. Oktober 2015:

Toller Hub, Robie. Dies war sehr informativ, wie man Starter mit einfachen Schritten von der Vorbereitung bis zum Malen bekommt.

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 12. Oktober 2015:

Hallo Scribenet, ich habe festgestellt, dass es mir sehr geholfen hat, die erste Schicht des Formmalens mit mittleren Werten zu machen. Normalerweise lasse ich die leichtesten Highlights für die letzten ausgefallenen Berührungen. Ich habe gelernt, dass weniger für starke Highlights besser ist. Sie haben Recht, die Suche nach dem perfekten Referenzfoto ist sehr wichtig. Eine gute Ausgangskomposition ist die notwendige Grundlage für ein gutes Gemälde. Wenn Sie eine gefunden haben, die Ihnen gefällt, tauchen Sie ein und haben Sie Spaß! Viel Spaß beim Malen!

Maggie Griess aus Ontario, Kanada am 10. Oktober 2015:

Ich mag die Idee, die Formen in den Mittelwerten der endgültigen Acrylfarben zu machen und dann mit den Schatten und Lichtern zu detaillieren. Ich denke, ich werde nach einer Komposition mit Farben suchen, die mich ansprechen. Ich werde alle Fotos durchgehen müssen, die ich gemacht habe!

Robie Benve (Autor) aus Ohio am 08. Juli 2015:

Hallo Jonas, das tägliche Malen ist ein wunderbarer Weg, um seine Fähigkeiten zu verbessern. Eine Möglichkeit, um zu beginnen, besteht darin, eine Malherausforderung für sich selbst zu erstellen, z. B. 30 Bilder in 30 Tagen. Jedes Jahr im September findet eine statt. Schauen Sie im Blog der Künstlerin Leslie Saeta nach. Sie organisiert jedes Jahr 30 Gemälde in 30 Tagen. Die Tatsache, dass Tausende von Malern teilnehmen, gibt mir wirklich den Anreiz und die Verpflichtung, täglich zu malen. Vielleicht möchten Sie das überprüfen. Vielen Dank für Ihr Feedback und Happy Painting!

Jonas Rodrigo am 05. Juli 2015:

Ich habe mich vor einiger Zeit entschlossen, das Malen zu einer täglichen Gewohnheit zu machen, aber ich bin nie wirklich dazu gekommen, es zu tun. Vielen Dank für diesen sehr nützlichen Hub. Prost!