Partielle/selektive Prägetechniken

Das Basteln mit Papier ist seit meiner Kindheit meine Leidenschaft. Ich liebe es, Papierprojekte, Ideen und Produkte zu teilen. Machen Sie mehr aus Ihrem Papier.

  Partielles Trockenprägen erzeugt einen glatten Bereich innerhalb eines geprägten Designs

Partielles Trockenprägen erzeugt einen glatten Bereich innerhalb eines geprägten Designs

Prägegrundlagen mit Prägefoldern

Beginnen wir mit den Grundlagen der Verwendung Prägemappen. Prägefolder sind zwei Kunststoffteile, in die ein Design eingebettet wurde. Es gibt eine erhöhte Seite und eine vertiefte Seite. Wenn Papier oder ein anderes Material in die Mappen eingelegt und mit einer Präge-/Stanzmaschine komprimiert wird, entsteht der Eindruck.

Welche Materialien können geprägt werden:

Es gibt eine ganze Reihe von Materialien, die mit Prägefoldern geprägt und partiell geprägt werden können:

  • Papier: wahrscheinlich das beliebteste
  • Vellum: schafft erstaunliche Optionen, empfindlich, so dass Sie vielleicht zwei Blätter Kopierpapier in den Ordner legen möchten
  • Dünnes Metall: folierter Karton und sehr dünnes Metall wie eine Getränkedose
  • Blinkband: hat ein metallisches Aussehen und ist mit Klebstoff versehen
  • Spanplatten: Verwenden Sie nur sehr dünne Spanplatten (etwa die Dicke einer Müslischachtel)
  • Samt- und Wildlederpapier: Sie erhalten einen subtilen, aber zarten Look

Was ist Teilprägung?

Partielles Prägen oder partielles Trockenprägen erzeugt einen glatten Bereich innerhalb eines geprägten Designs. Dieser Bereich kann für einen gestanzten oder gestanzten Spruch oder ein gestanztes oder gestanztes Bild verwendet werden.

Eine Unterlegscheibe wird dort erstellt oder verwendet, wo der glatte Bereich innerhalb des geprägten Bereichs erscheinen soll. Sie können eine Unterlage kaufen (auch Prägediffusor genannt). Oder Sie können eine aus ein paar Stücken leichter Pappe wie einer Müsli- oder Makkaronischachtel herstellen.

Um eine Unterlegscheibe zu erstellen, stanzen Sie einfach die gewünschte Form (meistens ein Kreis, ein Quadrat, ein Oval) an der Stelle aus, an der sie auf zwei Stücken Karton erscheinen soll, die dann zusammengeklebt werden.

Legen Sie die „Unterlage“ auf die Prägeform und führen Sie sie durch Ihre Stanzmaschine. Der Druck der Walzen überträgt die Vertiefungen von der Mappe nur dort auf den Karton, wo die Unterlegscheibe die Mappe direkt berührt, wodurch der „Kreis“-Bereich flach bleibt und Sie auf dieser Fläche stempeln können.

  Diese Rundum-Prägetechnik verwendet einen Diffusor, um diese partielle Prägetechnik zu erzeugen

Diese Rundum-Prägetechnik verwendet einen Diffusor, um diese partielle Prägetechnik zu erzeugen

Partielle Prägeoptionen

Es gibt viele Möglichkeiten und Möglichkeiten, partielle Prägungen durchzuführen. Sie können die Techniken anwenden, die Ihre Designs zum Strahlen bringen.

  • Prägung oben und unten : Ober- und Unterseite prägen. Setzen Sie ein Gefühl in den Raum dazwischen,
  • Teilprägung in der Mitte : Markieren Sie die Menge an Platz, die Sie Flugzeug verlassen möchten. Dann prägen Sie den Raum in der Mitte.
  • Obere 3/4 der Karte : Verwenden Sie den Prägefolder und lassen Sie einen Teil der Basis außerhalb des Folders. Die Stimmung wird auf der Unterseite der Karte platziert.
  • Rundumprägung : Die Prägung umschließt nur die rechte oder linke Seite.
  • Doppelte Prägung : Prägen Sie nur die Außenkanten Ihres Kartons und lassen Sie den inneren Teil zum Bestempeln glatt.

Weitere partielle Prägeoptionen

Werkzeuge und Zubehör für partielles Prägen

Es gibt nur ein paar Dinge, die Sie benötigen, um Ihre partiellen Prägetechniken zu erstellen. Die meisten dieser Vorräte haben Sie höchstwahrscheinlich in Ihrem Vorrat. Wenn nicht, sind sie alle sowohl online als auch in Ihrem örtlichen Bastelladen erhältlich.

Karton

Sie können jeden festen Karton prägen, den Sie verwenden möchten. Das einzige, was zu berücksichtigen ist, ist das Gewicht des Papiers. Ich würde tendenziell Papier verwenden, das mindestens 90-110 lbs wiegt. in Gewicht. Auf diese Weise erhalten Sie eine gestochen scharfe Prägung.

Stanz-/Prägemaschine

Die meisten dieser Maschinen haben Doppelfunktionen. Sie erhalten also viele verschiedene Möglichkeiten, sie zu verwenden. Wir konzentrieren uns hier auf die Prägeseite dieser Maschinen. Die meisten dieser Maschinen werden mit den Platten geliefert, die Sie benötigen. In der Regel wird mindestens ein Prägefolder mitgeliefert. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Kauf oder Austausch einer Maschine wissen und verstehen, was in der Verpackung enthalten ist.

Sie wollen das Beste für Ihr Geld, also nehmen Sie sich Zeit, um zu recherchieren, bevor Sie kaufen. Sobald Sie es auf die Maschine eingegrenzt haben, an der Sie am meisten interessiert sind, geben Sie Ihren bevorzugten Browser ein, für den Sie am besten kaufen (welche Maschine auch immer). Berücksichtigen Sie den Preis, die Versandkosten und den Lieferumfang, bevor Sie Ihre endgültige Entscheidung treffen.

Prägeordner

Es gibt viele verschiedene Prägemappen berücksichtigen. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Optionen zu verstehen, bevor Sie welche kaufen. Haben Sie zuerst eine Vielzahl von einfachen Ordnern für Hintergründe. Dann können Sie in die ausgefalleneren Designs einsteigen. Es gibt viele Möglichkeiten mit unterschiedlichen Preispunkten, die es zu berücksichtigen gilt.

Sie finden auch Prägefolder mit bereits eingebauten Fenstern. Dies nimmt ein paar Schritte von Ihrer Technik ab. Sie können jedoch etwas teurer sein, und Sie finden sie möglicherweise nicht immer in dem Design oder der Größe, die Sie möchten oder benötigen.

Schließlich gibt es Matrizen mit eingebauten partiellen Prägemustern. Aber auch hier sind sie begrenzt und Sie finden möglicherweise nicht das, was Sie brauchen.

Verschachtelung stirbt

Mit diesen Stanzformen können Sie an beliebiger Stelle auf der Vorderseite Ihrer Karte ein Fenster erstellen, das Sie wünschen. Sie geben Ihnen Optionen für die Größe der Fenster sowie deren Platzierung. Sie helfen Ihnen auch beim Erstellen von Rahmen, wo Sie eine Öffnung erstellt haben. Sie sind eine gute Investition, da es viele andere Möglichkeiten gibt, sie in Ihrem Papierhandwerk zu verwenden

Sie können auch Ihre eigenen Unterlegscheiben erstellen, um einen Bereich einer Karte zu blockieren, in dem Sie keine Prägung wünschen.

Unterlegscheiben

Diese werden erstellt, um einen Bereich abzusperren, damit er nicht geprägt wird. Du kannst Unterlegscheiben kaufen, die immer wieder verwendet werden können, aber du kannst auch deine eigenen Unterlegscheiben herstellen, die ziemlich lange halten.

Die von Ihnen erstellten Zwischenlagen werden an die Größe und das Design angepasst, die Sie benötigen, sowie an die Stelle, an der Ihre Prägung erscheinen soll. Sie bestehen in der Regel aus Pappe. Verpackungsmaterialien funktionieren einwandfrei. Karton aus Ihrer Speisekammer, der zur Festigkeit auf ein paar Schichten geklebt wird, würde auch funktionieren.

Knochenordner

Ein Bonfolder wird verwendet, um Knicke oder Falten auf Ihren Karten zu erzeugen. Sobald Sie Ihre Karte gerillt und gefaltet haben, erzeugen sie genau die richtige Falte, die Ihre Karte zum nächsten Schritt bringt

Anzeigetafel (optional, aber praktisch)

Eine Anzeigetafel hat Messungen, die Ihnen helfen, Ihre Karte jedes Mal an der richtigen Stelle zu bewerten. Es gibt Haine, die es Ihnen ermöglichen, den Knochenordner (der normalerweise mit der Anzeigetafel geliefert wird) zu verwenden, um perfekt gemessene und gerade Linien für alle Ihre Falten zu erstellen. Wenn Sie Karten herstellen, ist dies eine großartige Investition.

Papierschneider

Wenn Sie Papierhandwerk machen, brauchen Sie meiner Meinung nach einen guten Papierschneider. Ich habe eine schreckliche Zeit, gerade Linien mit einer Schere zu schneiden, also ist ein Papierschneider eine Notwendigkeit. Es ist auch eine Zeitersparnis, besonders wenn Sie mehrere Karten erstellen. Es gibt einige Optionen und Preisspannen, also finden Sie diejenige, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Klebeband mit geringer Klebrigkeit

Sie können Washi Tape oder jedes andere Klebeband mit geringer Klebekraft für Ihre Projekte verwenden. Es wird verwendet, um Ihr Papier und / oder Ihre Prägeschablone an Ihren Platten zu befestigen, damit Sie genau die richtige partielle Prägung erhalten.

Gemeinsame Sandwiches zum Prägen

Cuttllebug

Weiß A Platte B Durchsichtige Schneideplatte Cuttlebug Prägeordner B Durchsichtige Schneideplatte

Magier

Blaue matte Cuttlebug-Prägeschablone Hellbraunes Prägekissen Weiße matte

Original-Sizzix

Mehrzweckplattform, offen an Lasche 1 Durchsichtige Schneideunterlage Cuttlebug Prägemappe Durchsichtige Schneideunterlage

Großaufnahme

Mehrzweckplattform, offen an Lasche 1 Durchsichtige Schneideunterlage Cuttlebug Prägemappe Durchsichtige Schneideunterlage

QuickCutzEpic

Graue Schneide-/Prägeplattform Cuttlebug Prägemappe Transparente Schneidematte

Vagabund

Solo Platform Shim Standard Schneidematte Cuttlebug Embossing Folder Standard Schneidematte

Craftwell und Bosser

Platte D Platte C Cuttlebug Embossing Folder Platte A

  Eine Form wird in zwei zusammengeklebte Kartonstücke geschnitten. Dann wird die erstellte Unterlage über die Prägeschablone gelegt (mit Karton darin, um einen glatten Bereich innerhalb eines geprägten Designs zu schaffen

Eine Form wird in zwei zusammengeklebte Kartonstücke geschnitten. Dann wird die erstellte Unterlage über die Prägeschablone gelegt (mit Karton darin, um einen glatten Bereich innerhalb eines geprägten Designs zu schaffen

Erstellung Ihrer Shims

Es ist einfach, Ihre eigenen Unterlegscheiben mit Pappe und einigen Stanzformen herzustellen. Das Verschachteln von Matrizen erleichtert dieses Projekt, da Sie dieselbe Form mit verschiedenen Matrizen verwenden können. Sie können Ihre Scheibe auch mit anderen Materialien erstellen, um Ihre Öffnungen herzustellen. Probieren Sie verschiedene Glasdeckel aus, um Kreise in Ihrer Unterlage zu erzeugen.

Erstellen Sie ein Shim

Wenn Sie im Voraus Unterlegscheiben erstellen, sparen Sie später Zeit, wenn Sie teilweise prägen.

Lieferungen

  • Karton
  • Papierschneider / Bleistift & Lineal
  • Nesting stirbt
  • Schere
  • Klebeband mit geringer Klebrigkeit
  1. Schneiden Sie den Karton auf die Größe der Karte, die Sie herstellen möchten. Verwenden Sie den Papierschneider. Oder messen Sie die Größe mit einem Lineal, markieren Sie die Linien und schneiden Sie mit der Schere.
  2. Legen Sie den Würfel auf den Karton, wo Sie Ihre Öffnung haben möchten. Kleben Sie den Chip mit Klebeband mit geringer Klebekraft ab. Oder verwenden Sie einen Deckel oder ein anderes Werkzeug, um eine Öffnung zu zeichnen.
  3. Stanzen Sie die Unterlegscheibe gemäß den Anweisungen des Herstellers aus. Oder schneiden Sie die Öffnung mit einer Schere. Abhängig von der Dicke Ihres Kartons möchten Sie die Unterlegscheibe möglicherweise mehrmals durch Ihre Stanzmaschine führen.
  4. Bewahren Sie Ihre Shims mit Ihren Prägeordnern auf.

Tipps:

  • Sie können dieselbe Unterlegscheibe herstellen, indem Sie Ihre Öffnung an verschiedenen Stellen platzieren
  • Stellen Sie vor dem Schneiden sicher, dass Ihre Matrize gerade auf Ihrer Unterlegscheibe liegt.
  • Sehen Sie sich Ihre Prägefolder an und fertigen Sie Unterlegscheiben an, die der Größe Ihrer Folder entsprechen.

Weitere Shim-Ideen

Verwenden Ihres elektronischen Schneideplotters zum Erstellen von Fenstern

Es gibt zwei Möglichkeiten, Fenster auf Ihren partiellen Prägekarten zu erstellen. Eine davon ist die Verwendung von Verschachtelungsmatrizen, was wahrscheinlich die beliebteste Methode ist. Aber wenn Sie keine Verschachtelungsstanzen haben, gibt es Möglichkeiten, dieses Fenster ohne Stanze oder Stanzmaschine hinzuzufügen. Natürlich benötigen Sie weiterhin eine Stanz-/Prägemaschine, um die Prägung vorzunehmen.

Die meisten Softwareprogramme auf Ihrer elektronischen Schneidemaschine ermöglichen Ihnen den Import von Schneidedateien. Wenn Ihre Maschine also nicht die Form hat, die Sie benötigen, finden Sie eine kostenlose SVG-Datei (oder kaufen Sie eine), um sie in Ihre Maschine zu importieren.

Lieferungen

  • Cardstock-weiß oder jede Farbe-80-110 lb.
  • Elektronische Schneidemaschine
  • Lineal/Bleistift (oder das Linienwerkzeug für Ihre Schneidemaschine)
  • Ordner Knochen
  • Papierschneider
  • Prägeordner
  • Stanz-/Prägemaschine
  1. Schneiden Sie die Größe für Ihre Kartenbasis mit dem Trimmer oder einer Schere zu. Oder Sie können eine Kartengröße aus Ihrer Software auswählen.
  2. Verwenden Sie den Falzbein oder eine Anzeigetafel, um Ihre Falte für die Kartenfaltung zu erstellen. Wenn Sie ein Score-Tool für Ihre Maschine haben, können Sie dieses verwenden.
  3. Wählen Sie den gemusterten Schnitt und platzieren Sie ihn an der gewünschten Stelle auf Ihrer Karte.
  4. Folgen Sie den Anweisungen für Ihre Maschine, um das Fenster zu schneiden.
  5. Nehmen Sie dann Ihre Karte und legen Sie sie in die Prägeform Ihrer Wahl. Prägen Sie die Kartenvorderseite sowie die Rückseite, wenn Sie möchten.
  6. Schneiden Sie eine Folie für Ihr Fenster zu und dekorieren Sie sie nach Belieben.
  Partiell geprägte Halloween-Karte mit Motivpapier zur Fortsetzung des Designs.

Partiell geprägte Halloween-Karte mit Motivpapier zur Fortsetzung des Designs.

Partielle Prägung

  1. Entscheiden Sie, wo Ihre Stimmung auf Ihrer Karte erscheinen soll.
  2. Legen Sie das Papier in Ihren Prägefolder, wo Sie die Prägung haben möchten. Die Kante Ihres Papiers wird aus dem Ordner herausragen. Achten Sie darauf, dass die Kanten gerade sind. Sie können mit dem einfachen Ordner oder dem floralen Ordner beginnen.
  3. Erstellen Sie das Sandwich, das der Hersteller Ihrer Stanzmaschine für Prägefolder empfiehlt. Sie können etwas Washi-Klebeband verwenden, um den Prägestempel auf die Plattform Ihrer Stanzmaschine zu kleben.
  4. Kehren Sie nun die Karte um. Verwenden Sie den anderen Ordner und führen Sie genau den gleichen Vorgang aus.
  5. Erstellen Sie eine Kerblinie, die als Rand an beiden Seiten der Karte entsteht.
  6. Schneiden Sie die Kanten der Karte ab, wenn Sie möchten, und nehmen Sie an beiden Seiten der Karte sowie oben und unten eine 1/4 'Kante. Die Karte sollte 3 3/4 'x 5' messen.
  7. Schneiden Sie ein Stück festen Karton auf 3 7/8' x 5 1/8' zu.

Teilweise Prägung auf einer Platte

  1. Schneiden Sie ein Stück Karton auf 4 3/4' x 3 1/2' zu
  2. Machen Sie dieselbe Technik, außer dass Sie nur ein Panel an der Kante machen, die Sie wählen.
  3. Das Hintergrundstück misst 3 5/8' mal 4 7/8'
  4. Stanzmaschinen variieren in der Größe, anstatt sie horizontal zu prägen, müssen Sie die Platte möglicherweise vertikal ausrichten.

Zweiseitige Panel-Karte

  1. Auch hier schneiden Sie ein Stück Karton 4 1/4' x 3 1/2' zu
  2. Jetzt prägen Sie das Panel auf beiden Seiten der Karte statt nur auf einer.

Tipps für partielle Prägungen

  • Sie können ein oder zwei Stücke Karton oben oder in Ihrem Sandwich hinzufügen, um einen besseren Druck für einen klareren Prägefolder-Eindruck zu erzielen.
  • Die zweiseitig geprägte Karte kann als seitlich geöffnete Karte oder als unten geöffnete Karte verwendet werden.
  • Kleben Sie die obere Acrylplatte an der Stelle fest, an der die Prägung aufhören soll.

Doppelte Prägung

Prägen Sie nur die Außenkanten Ihres Kartons und lassen Sie den inneren Teil zum Bestempeln glatt. Bei dieser Form der partiellen Prägung erhalten Sie kein Fenster, sondern eine Art geschlossenen Rahmen, in dem Sie ein gestempeltes Bild oder einen Spruch präsentieren können.

Lieferungen

  • Stanz-/Prägemaschine
  • Prägematte
  • Nesting stirbt
  • Karton
  • Karton
  • Tinte
  • Briefmarken
  • Papierschneider/Schere und ein Lineal
  1. Schneiden Sie die Kartonplatte in der gewünschten Größe zu.
  2. Schneiden Sie ein Stück Pappe auf die Größe Ihres Kartonfeldes zu
  3. Wählen Sie die für Ihre Platte geeignete Matrizengröße
  4. Zentrieren Sie die Matrize auf dem Karton. Sie können es mit Klebeband mit geringer Klebekraft sichern.
  5. Bauen Sie Ihr Sandwich wie vom Hersteller zum Stanzen empfohlen auf. Beachten Sie, dass Sie möglicherweise die Unterlegscheiben in Ihrem Sandwich anpassen müssen. Denken Sie daran, niemals ein Sandwich in die Maschine zu zwingen. Sie könnten Ihre Maschine zerstören und Ihre Garantie ungültig machen. Wenn es so aussieht, als würde es nicht hineingehen, passen Sie es an, indem Sie eine Unterlegscheibe entfernen.
  6. Führen Sie das Sandwich durch die Stanzmaschine. Wenn der Karton aus irgendeinem Grund nicht durchgeschnitten wurde, führen Sie ihn ein zweites Mal durch die Maschine.
  7. Knallen Sie die Mitte aus dem Karton
  8. Legen Sie den Karton in die Prägeform ein
  9. Legen Sie den Kartonrahmen auf die Prägeschablone. Stellen Sie sicher, dass es sicher ist, insbesondere wenn Sie eine elektronische Stanzmaschine verwenden.
  10. Befestigen Sie den Rahmen mit Klebeband an der Prägeform, damit er nicht verrutschen kann.
  11. Führen Sie dieses Sandwich erneut durch Ihre Maschine, indem Sie den Anweisungen des Herstellers folgen. Sie sollten eine Prägung mit einer glatten Mitte sehen
  12. Jetzt erstellen Sie ein weiteres Sandwich: Schneideplatte Prägematte . c Hartstock. Stanze, -Schnittseite nach unten, ausgerichtet mit der glatten Mitte der Karton-Schneideplatte. Oder befolgen Sie die Anweisungen Ihres Herstellers zur Verwendung einer Prägematte.
  13. Führen Sie das Sandwich durch die Stanzmaschine.
  14. Nach Belieben stempeln und verzieren.

Tipps:

  • Wenn Ihr Karton zu dünn ist, schneiden Sie zwei Stücke und kleben oder kleben Sie sie zusammen

Mittenprägung

  Mittelteilprägung ist einfach. Sie markieren einfach die Bereiche, in denen Sie anziehen't want to emboss. Run one side through and then the other. Great way to highlight an area

Mittelteilprägung ist einfach. Sie markieren einfach die Bereiche, in denen Sie nicht prägen möchten. Führen Sie eine Seite durch und dann die andere. Tolle Möglichkeit, einen Bereich hervorzuheben

Weitere Ideen für partielle Prägungen

DIY Prägediffusor

Sie können Ihren eigenen individuellen Diffusor mit nur etwas Karton und einer Bastelstanze erstellen. Es ist so einfach, Ihre eigenen Diffusoren in jeder gewünschten Form zu erstellen. Sie können immer wieder verwendet werden.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Verwendung Ihrer Stanzformen und Prägeformen zu erweitern. Und Sie können etwas Pappe recyceln. Verwenden Sie einen beliebigen Karton, den Sie möglicherweise haben. Müsli, Makkaroni, Tee und jede andere Schachtel, mit der Sie in Kontakt kommen, funktionieren perfekt.

Sie können Ihren Würfel in jeder beliebigen Position platzieren, entweder im Quer- oder Hochformat. In nur kurzer Zeit können Sie eine Diffusor-Kollektion erstellen, die Ihre Grußkarten professionell und sehr individuell aussehen lässt. Es ist Ihr Design, Ihr Weg.

  Haben Sie sich jemals gefragt, wie sie Prägungen mit nur einem kleinen offenen Abschnitt erstellen? Hier ist, was Sie wissen müssen

Haben Sie sich jemals gefragt, wie sie Prägungen mit nur einem kleinen offenen Abschnitt erstellen? Hier ist, was Sie wissen müssen

Verwendung eines Prägediffusors

Haben Sie jemals eine Karte gesehen, die überall geprägt ist, außer in der Mitte, wo es einen freien Platz gibt, wo Sie einen Spruch hinzufügen können? Dies geschieht oft mit Prägefoldern, die mit diesem Leerzeichen gestaltet sind.

Mit den Diffusoren können Sie Ihre Prägefolder optimal nutzen, indem Sie Bereiche ohne Prägung oder nur einen kleinen Bereich einer Mappe prägen.

Aber wenn Sie einen speziellen Prägefolder haben, den Sie ohne diesen eingebauten Platz lieben, können Sie ihn trotzdem verwenden und das gleiche Ergebnis erzielen.

Die Verwendung eines Prägediffusors wird Ihnen dabei helfen. Prägediffusoren sind dünne Stücke aus Kunststoff oder Spanplatten, die in die Form geschnitten werden, die Sie verwenden möchten. Sie können sie kaufen (Sizzix führt Dreierpackungen) oder Sie können sie selbst herstellen.

  1. Schneiden Sie ein Stück schwere Pappe oder Spanplatte passend zu den Maßen Ihrer Prägeschablone zu.
  2. Schneiden Sie eine Form wie ein Oval oder ein Quadrat in der Größe und Position aus, wo Sie den ungeprägten Bereich haben möchten.
  3. Legen Sie ein Stück Karton in die Prägeform ein.
  4. Befestigen Sie die Karte an der Unterseite der Prägeschablone, indem Sie die Kanten mit etwas Washi-Tape abkleben.
  5. Schließen Sie den Prägeordner.
  6. Richten Sie den Diffusor an der geschlossenen Prägeform aus.
  7. Mit Washi Tape fixieren.
  8. Prägen Sie mit Ihrer Prägemaschine.

Der Druck der Prägemaschine prägt alles, was den Bereich Ihrer Öffnung ausschneidet.

Sie können Ihre Karte zum nächsten Schritt bringen!

  1. Sobald Sie Ihr Stück geprägt haben, öffnen Sie die Prägemappe.
  2. Lassen Sie den Karton festgeklebt.
  3. Färben Sie die obere Klappe des Prägefolders mit der Tinte Ihrer Wahl. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Bereiche des Ordners einfärben. Achten Sie darauf, den ungeprägten Bereich nicht einzufärben. Pigmenttinten funktionieren am besten, da sie am Kunststoff zu haften scheinen. Drücken Sie die Tinte leicht auf die Ordneroberseite, sodass die Tinte auf der Oberseite bleibt und nicht in den Rillen des Designs.
  4. Schließen Sie den Prägeordner. Die Tinte wird auf den geprägten Bereich übertragen.
  5. Lassen Sie die Prägemaschine erneut durchlaufen.

Anmerkungen:

  • Sie können Matrizen wie Verschachtelungsmatrizen verwenden, um Ihren Diffusor zu erstellen.
  • Sie können eine Matrize verwenden, die in der Größe zu Ihrer Öffnung passt und an der Oberseite Ihrer Öffnung eine zusätzliche Stufe mit einer zusätzlichen Dekorschneideseite nach unten geklebt ist.
  • Prägen Sie immer trocken, bevor Sie Tinte zu Ihrem Projekt hinzufügen.
  • Kleben Sie die Karte immer im Prägefolder fest. Auf diese Weise befindet es sich an derselben Stelle, wenn Sie es erneut prägen möchten.
  • Wenn Ihr geprägtes Design nicht klar genug zu sein scheint, ziehen Sie in Betracht, Ihrem Sandwich eine Unterlage hinzuzufügen (die Reihenfolge, in der die Platten und der Prägestempel in Ihre Prägemaschine eingeführt werden).

Weitere Möglichkeiten zur Verwendung eines Prägediffusors

Sie brauchen dieses Werkzeug

Partielle/selektive Prägung auf Stanzteilen

Wir alle haben diese schönen Variationen teilweise geprägter Karten mit einem einfachen Oval oder Kreis in der Mitte gesehen. Das Erstellen dieser einzigartigen benutzerdefinierten Karten ist nicht allzu schwierig, sobald Sie die Schritte dazu verstanden haben.

Lieferungen

  • Karton – Sie könnten eine Müslischachtel verwenden
  • Ein Würfel-Ovale und Rechtecke funktionieren gut
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Stanzmaschine
  1. Schneiden Sie 2 Kartenstücke mit den Maßen 4-1/4″ x 6″ (11 cm x 15,5 cm) aus.
  2. Platzieren Sie Ihre Stanze auf dem ersten Kartenstück, wo Sie Ihr „Fenster“ haben möchten, kleben Sie die Stanze fest und führen Sie sie durch Ihre Stanzmaschine (Bild 1). TIPP: Sie können auch machen mehrere kleinere Fenster und haben mehrere Bereiche, die nicht geprägt sind. Es sieht wirklich effektiv aus.
  3. Halten Sie die Stanze auf das erste Stück Karte geklebt, richten Sie sie mit dem zweiten Stück aus (Bild 2) und führen Sie sie ein paar Mal durch Ihre Stanzmaschine, bis sie beide Teile schneidet. Wenn Sie Probleme haben, das zweite Stück Karte zu schneiden, führen Sie es ein paar Mal durch Ihre Maschine, und dann sollten Sie in der Lage sein, die Matrize in den eingekerbten Bereich zu stecken.
  4. Nachdem Sie beide Teile durchgeschnitten haben, fügen Sie Ihren Klebstoff an den Außenkanten und um den Rand des Fensters herum hinzu.
  5. Um es einfacher zu machen, beide Teile auszurichten, fügte ich eine kleine Menge Flüssigkleber auf das doppelseitige Klebeband hinzu und klebte sie dann fest. Lektion gelernt: Stellen Sie sicher, dass Sie den flüssigen Kleber trocknen lassen, bevor Sie Ihre Vorlage durch Ihre Stanzmaschine führen, da sonst der Kleber austritt. Ich weiß das, weil ich dachte, es wäre eine großartige Idee, es durch meinen Big Shot laufen zu lassen, um sicherzustellen, dass es richtig haftet und Klebstoff auf beiden Schneidplatten hat. Hoppla.
  6. Kleben Sie die 2 gestanzten Teile, die Sie von Ihrem „Fenster“ übrig hatten, fest. Wenn Sie diese in einen Prägefolder legen, wird nur der Bereich geprägt, in dem sich die Stanzung befindet. Auch das gibt einen tollen Effekt.

Weitere partielle Prägeideen