Das beste Canon-Objektiv für die Straßenfotografie

Ich habe mich in den letzten Jahren für Straßenfotografie als Hobby interessiert und erinnere mich noch an meinen Kampf als Anfänger.

Canon 35mm vs 50mm für Straßenfotografie.

Canon 35mm vs 50mm für Straßenfotografie.

Foto von Oscar Ivan Esquivel Arteaga auf Unsplash.com

Wenn es um Straßenfotografie geht, werden Sie feststellen, dass es je nach Stil und Art der Aufnahmen so viele Möglichkeiten gibt. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen meine Lieblingsobjektive für die Straßenfotografie und erkläre, wie und warum ich sie ausgewählt habe.


Die meisten Menschen wünschen sich Flexibilität und ein Objektiv, das in verschiedenen Situationen eingesetzt werden kann. Deshalb kann eine Canon DSLR-Kamera ein Segen sein, da Sie nur über viele vielseitige Objektivoptionen verfügen. Mein Ziel ist es, Ihnen zu helfen, diese Wahl zu erleichtern.

Die Wahl hängt natürlich von der Brennweite, den Prime- oder Zoom-Objektiven, dem Preis usw. ab. In Wirklichkeit gibt es jedoch einige Top-Objektive, die sich in Bezug auf Bild, Verarbeitungsqualität und Blende wirklich auszeichnen. Lassen Sie mich zunächst sagen, wie ich dies auf nur sehr wenige Objektive eingegrenzt habe, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern beste Canon Linse für die Straßenfotografie und vor allem für Sie.

Über die Objektive auf dieser Seite

Ich werde nur erklären, wie es dazu kam, diese Objektive aus vielen anderen auszuwählen. Wenn Sie nur meine Objektivvorschläge wissen möchten, können Sie diesen Teil überspringen.


Prime ist der richtige Weg:

Wenn es um Straßenfotografie geht, möchten Sie schnell sein und Ablenkungen und den Arbeitsaufwand minimieren. Es hängt natürlich von den persönlichen Vorlieben ab, aber die meisten Straßenfotografen finden es viel einfacher, ein erstklassiges Objektiv zu verwenden, und einige von ihnen verwenden meistens immer nur dasselbe Objektiv.

Dies hilft Ihnen auch dabei, in die Action einzusteigen, indem Sie mit den Füßen zoomen und wahrscheinlich mit Ihren Motiven interagieren, anstatt aus der Ferne zu schießen. Alle enthaltenen Objektive sind also Prime-Objektive (kein Zoom).

Im Prime habe ich mich auf 35-mm- und 50-mm-Objektive konzentriert, da diese am häufigsten verwendet werden und einfach am besten für die Straßenfotografie geeignet sind. Bei einer Breite von mehr als 35 mm müssen Sie sich Ihren Motiven / Personen unangenehm nähern, und bei höheren Brennweiten müssen Sie einen angemessenen Abstand zu ihnen halten.


Für Anfänger:

Sie haben wahrscheinlich bereits einige Nachforschungen angestellt und sind möglicherweise inzwischen etwas verloren. Dieser Beitrag richtet sich an Anfängerfotografen, die wahrscheinlich noch keine Erfahrung mit der Verwendung einer DSLR haben. Ich habe mich daher auf praktische Informationen und die hilfreichsten Funktionen konzentriert. Wenn Sie die spezifischen technischen Spezifikationen kennen müssen, finden Sie diese auf der Seite jedes Objektivs bei Amazon oder anderswo online.

Außerdem habe ich mich nicht wirklich eingehend mit professionelleren Objektiven befasst, die für die meisten Menschen ziemlich teuer sind.

Außerdem habe ich keine Objektive für spiegellose Kameras mitgeliefert, da ich glaube, dass sie einen separaten Pfosten benötigen.

Preis:

Sie bekommen, wofür Sie bezahlen, aber Sie können immer noch ein sehr gutes Angebot und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten, wenn Sie mit Bedacht wählen und Ihre Nachforschungen anstellen. Es gibt viele billige Objektive, die für Canon geeignet sind und hauptsächlich in China hergestellt werden. Ich persönlich versuche, sie nicht zu verwenden, da ich hinsichtlich der Verarbeitungsqualität oder der Kundenunterstützung / -reparatur nicht sicher bin. Daher habe ich nur Canon oder andere bekannte, gut etablierte Marken aufgenommen, die auf eine Canon-DSLR passen. Bitte überprüfen Sie, ob Das Objektiv ist für Ihre Kamera auf der Produktseite geeignet.

Meiner Meinung nach sind alle Objektive auf dieser Seite eine sinnvolle Wahl für Anfänger. Es geht also nur darum, Ihre Bedürfnisse zu kennen. Kommen wir also zu den Hauptobjektiven, die Sie beachten sollten:

Canon 50mm Objektiv

Canon 50mm Objektiv

Hasan albari auf Pexels.com

Mein Lieblings-Prime-Canon-Objektiv für die Straßenfotografie: das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

Canon EF 50 mm 1: 1,8 STM

Zu einem sehr attraktiven Preis ist dies eines der billigsten Canon-Objektive, die Sie bekommen können. Wohlgemerkt, dieses Objektiv ist immer noch in der Lage, fantastische scharfe und qualitativ hochwertige Bilder zu erzeugen, insbesondere für Web- und digitale Zwecke. Aus mehreren Tests persönlich und der Überprüfung der wichtigsten Foto-Websites geht hervor, dass diese Bildqualität bei 1: 1,8 nicht die beste ist, aber Sie können mit 1: 4 deutlich bessere und erstaunlich hochwertige Fotos produzieren, selbst bei 1: 2,8 ist sie meiner Meinung nach ziemlich anständig.

Die Brennweite von 50 mm eignet sich hervorragend für die Straßenfotografie, egal ob es sich um Straßenporträts oder andere Arten der Straßenfotografie handelt. Es ist allgemein als natürliche Brennweite bekannt, was bedeutet, dass es dem ähnlich ist, was das menschliche Auge sieht. Einige berühmte Fotografen halten sich die meiste Zeit an ein 50-mm-Objektiv, da es sich perfekt für das Straßenleben und Porträts eignet. Überprüft dieses schöne Beispiel eines 50 Fremde mit einem 50mm Linsenprojekt.

Bitte beachten Sie, dass dies mit einer Crop-Sensor-Kamera fast 85 mm entspricht, sich aber dennoch hervorragend für Straßenporträts eignet. Es ist klein und leicht und wiegt nur 160 Gramm!

Jetzt können Sie bis zu 1: 1,8 weit gehen, was für nächtliche Situationen und Situationen mit schlechten Lichtverhältnissen ausreichend ist. Das Bokeh ist auch schön. Die Fokussierung ist auch bei diesem Objektiv beeindruckend, da der Motor fast geräuschlos ist.

Die anderen 50-mm-Objektive höherer Qualität sind teurer, nämlich die 50-mm-USM f1.4 und f1.2L USM. Auf der Amazon-Webseite können Sie nach unten scrollen, um einen Vergleich mit beiden 50-mm-Objektiven zu finden.


Also zusammenfassend:

Wenn Sie als Anfänger nach einer günstigen Option suchen, würde ich dieses Objektiv empfehlen, egal ob Sie eine Vollformat- oder eine Crop-Body-DSLR haben.


Vorteile:

√ Günstig, bestes Preis-Leistungs-Verhältnis.

√ Leicht aber sperriger als die 24mm.

√ Geeignet für schwaches Licht.


Nachteile:

× Die Bildqualität ist bei der größten Blende nicht besonders gut.

× Wenn Sie mehr in Ihre Fotos aufnehmen oder Straßenfotografie oder Architektur aufnehmen möchten, versuchen Sie es mit einem größeren Winkel. Überprüfen Sie das nächste Objektiv in dieser Liste (Canon 24 mm).


Je teurer das Objektiv während meiner Suche war, desto mehr hatte ich das Gefühl, dass ich für das Geld, das ich bezahlte, ein „perfektes“ Objektiv haben wollte. Es gibt kein perfektes Objektiv! Das Beste ist, weiterzumachen, ein gutes billiges zu kaufen und mit dem Schießen zu beginnen! Wenn Sie als Anfänger ein durchschnittliches Objektiv haben, können Sie schneller üben und lernen, anstatt darauf zu warten, für ein Objektiv zu sparen oder ein perfektes zu finden.

Canon EF-S 24 mm 1: 2,8 STM

Ich habe dieses Objektiv kürzlich gekauft und habe in den letzten Wochen damit experimentiert. Nach einigen wirklich schönen Aufnahmen habe ich mich entschlossen, nur dieses Objektiv zu nehmen, als ich kürzlich in die Türkei gereist bin, und ich bin mit den Ergebnissen zufrieden.

Brennweite

In Bezug auf die Bildqualität ist es dem 50mm sehr ähnlich, der offensichtliche Hauptunterschied ist der Brennweite . Ein 24-mm-Objektiv auf einem Erntekörper entspricht 38 mm, was näher an den natürlichen 50 mm liegt, und es ist eine vielseitige und nützliche Länge. Denken Sie daran, dass 50 mm am Erntesensor 80 mm entsprechen, wodurch er schmaler wird und Ihre Aufnahme einschränken kann.

Größe


Der zweite Hauptunterschied zwischen 24 mm und 50 mm besteht darin, dass die 24 mm eine 'Pfannkuchen' -Linse ist, d. H. Kleiner und noch leichter. Ich finde dies äußerst nützlich in der Straßenfotografie, da es den Großteil der Kamera reduziert und die Leute nicht so aufdringlich sehen wie jemand mit einem großen Objektiv und einer großen 'professionellen' Kamera.

Fassen wir also die Vergleichspunkte wie oben zusammen:

Vorteile:

√ Sehr dünn und leicht ..

√ Günstig, ähnlich teuer wie die 50mm. Ich war tatsächlich überrascht, dass ein so tolles Objektiv auf amazon.com so billig ist!

√ Gute Bildqualität, besonders in der Mitte des Fotos und am besten bei 1: 4.

√ Vielseitig und kann zum Aufnehmen von Architektur, Porträts, Straßenfotografie und auch bei schlechten Lichtverhältnissen verwendet werden.


Nachteile:

× In rauen Lichtsituationen gibt es einige chromatische Aberrationen.

× Ich habe eine leichte Verzerrung bemerkt, aber ich glaube nicht, dass dies die Gesamtqualität beeinflusst.

Unten finden Sie einige Beispiele von meinem 24-mm-1: 2,8-Objektiv:

Greenwich Markt, London.

Greenwich Markt, London.

Von der beschäftigten Mutter

http: // Straßenmusiker, Istanbul.

http: // Straßenmusiker, Istanbul.

Geschossen von Busy Mother

Greenwich Markt, London.

Greenwich Markt, London.

Foto von beschäftigter Mutter

Canon EF 35 mm 1: 2


Ein weiteres leichtes und vielseitiges Objektiv von Canon. Diesmal ein größerer Winkel, der für die meisten Ihrer Aufnahmen geeignet ist und Sie auch näher an Ihre Motive heranführt, um coole Porträts zu erstellen. Die Bildqualität ist erstaunlich und die Blende ist für die meisten Nachtaufnahmen in der Stadt gut geeignet.

50mm vs 35mm

Mit den 50 mm haben Sie jetzt den erstaunlichen Isolationseffekt, wenn Sie das Gesicht des Motivs fokussieren (wenn Sie ein Porträt aufnehmen) und den Hintergrund verwischen. Mit dem 35-mm-Format machen Ihre Porträts noch mehr Spaß, da Sie mehr von dem Motiv und dem Hintergrund aufnehmen können. Sie können dem Betrachter einen Eindruck von einer Geschichte hinter Ihrem Porträt vermitteln, wo sich die Person befindet und wie sie mit ihrer Umgebung interagiert.

Farben: Eine der beeindruckenden Eigenschaften des Canon 35-mm-f2-Objektivs ist die Art und Weise, wie Farben und Hautton verwaltet werden, ohne dass anschließend viel Bearbeitung erforderlich ist.

Bauqualität: Obwohl dieses Objektiv nicht wetterfest ist, sollten Sie nur bei extremem Wetter Probleme haben. Es fühlt sich gut an und sieht gut aus, auch wenn es nicht zur L-Klasse gehört, der teureren Objektivklasse von Canon.

Mit einer schnellen Blende von f2 haben Sie viel Flexibilität. Es kommt auch mit Bildstabilisierung (IS). Die teurere Version ist die f1.4L.

Mit einem 35-mm-Objektiv erhalten Sie auch den Vorteil, dass Sie das Objektiv nicht nur für die Straßenfotografie, sondern auch für andere Zwecke verwenden können.

Canon hat auch die 35mmf 1.4, die viel teurer ist und die ich persönlich für den professionellen Einsatz oder Großdruck empfehlen würde. Die andere Alternative zu diesem Objektiv wäre das Sigma 35 mm F1.4 DG HSM-Objektiv für Canon. Es gibt auch eine neuere Version mit einem Ultraschallmotor zum Fokussieren (USM), der besser ist, aber den doppelten Preis. Die USM ist eine gute Investition, aber sie kostet ungefähr 500 US-Dollar. Dieser Beitrag richtet sich an Anfänger, daher habe ich nicht alle Details zu dieser Investition aufgenommen.


Vorteile:

√ Schöne Brennweite bei Vollbild.

√ Schnellfokus.

√ Beeindruckende Bildqualität und Schärfe.


Nachteile:

× 35 mm können auf einem Erntesensor schmal sein.

× Mit einer Blende von 1: 2 können Sie in Situationen mit sehr schlechten Lichtverhältnissen eingeschränkt sein.

× Teurer als die 50mm.


Canon 35mm EF Objektiv

Canon 35mm EF Objektiv

Martybugs bei en.wikipedia

Canon EF 50 mm 1: 1,8 STM vs Canon EF 35 mm 1: 2 Weitwinkel-AF-Objektiv (Zusammenfassung)

Canon 50mm f1.8Canon EF 35 mm 1: 2

Billig

Teurer

Perfekt für Porträts (Kopfschüsse)

Flexibel, kann für Porträts und andere Arten von Aufnahmen verwendet werden

Nettes Bokeh

Nicht so gut

Der Fokus ist langsamer

Schneller und zuverlässiger Fokus

Bildschärfe bei größter Blende reduziert

Schärfe etwas besser

Mögliche Anwendungen für erstklassige Objektive in der Straßenfotografie auf einem Erntesensor

Wofür können verschiedene Objektive in der Straßenfotografie verwendet werden?

LinsentypNützlich zum

Breiter als 35mm

Porträts, Straßenfotografie, Architektur, Gebäude und Landschaft

35 oder 40 mm

Allgemeine Linse, Porträts

50mm

Straßenporträts, allgemeine Straßenfotografie

Länger als 50 mm

Ehrliche Porträts können bei kreativer Verwendung für die Landschaft verwendet werden.

Was ist mit dir?

Ich hoffe das hilft. Sagen Sie mir in den Kommentaren, welches Objektiv Sie gerade für Straßenfotos verwenden und wie finden Sie es? Welches bevorzugen Sie unter den Objektiven auf dieser Seite?

Bildnachweis für das letzte Foto:

Martin Pot (Martybugs bei en.wikipedia).