Herbstszenen in meiner Nachbarschaft: Ein Foto-Essay

Der Hintergrund von Simon liegt in den Bereichen Biomedizin und Gesundheitswissenschaften. Er schreibt auch über Mode, Natur und Fotografie.

Der Herbst ist eine schöne Jahreszeit

Der Herbst ist eine der schönsten Zeiten des Jahres. Ich muss nicht einmal sehr weit reisen, um das bunte Herbstlaub zu sehen. In der Nähe meines Platzes befinden sich Waldgebiete und Parks mit vielen Bäumen. Ich liebe es, an diese Orte zu gehen, um Fotos von den Herbstfarben zu machen. In diesem Fotoessay finden Sie Bilder des Sturzes in meiner Nachbarschaft in Kingston, Ontario.

Von hinten beleuchtete Bäume

Von hinten beleuchtete Bäume

Simon Lam

Von hinten beleuchtete Bäume

Dieses Foto wurde in einem Waldgebiet direkt neben einem kleinen Park in meiner Nachbarschaft aufgenommen. Es wurde im Oktober gegen Anfang des Herbstes aufgenommen. Wie Sie sehen können, färben sich die Blätter nur gelb.

Was ich an diesem Foto liebe, ist die Hintergrundbeleuchtung, die die gelben und grünen Blätter beleuchtet. Es schafft dieses schöne und weiche farbige Licht.

Ich mag auch die vertikalen Linien, die die Bäume auf dem Foto vermitteln. Diese Linien ziehen Ihre Augen von der Oberseite des Fotos nach unten oder umgekehrt.

Dieses Foto ist insofern einzigartig, als es sich um ein Landschaftsfoto handelt, das jedoch eine Tiefenschärfe aufweist. Ich habe hier gegen die Regel verstoßen, tiefe Schärfentiefe in einer Landschaft zu verwenden. Sie können sehen, dass die Baumstämme im Vordergrund scharf sind. Alles andere ist unscharf. Es ist sicherlich anders, keine Tiefenschärfe in einer Landschaft zu verwenden. Ich finde das Foto immer noch interessant.

Zweifarbige Blätter

Zweifarbige Blätter

Simon Lam

Zweifarbige Blätter

Ich glaube, diese Blätter gehören zu einem Rispenstrauch aus Rispen, aber ich bin mir nicht 100% sicher. Sie wurden in einem Waldgebiet hinter meinem Haus gefunden. Das Foto wurde im Frühherbst um Oktober aufgenommen. Sie können sehen, dass die Farben in den Blättern im Übergang sind. Die Hälfte ist grün und die andere Hälfte hat sich in lila geändert. Ich war von den zweifarbigen Blättern angezogen und fand sie faszinierend und einzigartig.


Sumachblätter

Sumachblätter

Simon Lam

Sumachblätter

Ich habe dieses Foto von Sumachblättern in dem Bereich gemacht, in dem ich die zweifarbigen Blätter gefunden habe. Dieser besondere Sumach hatte bereits seine Farbe geändert. Ich liebe die gelben und orangefarbenen Farben dieser Blätter. Sie repräsentieren die Herbstfarben sehr gut.

Ich liebe auch Bokeh auf der linken Seite. Sie können sehen, dass es schöne kreisförmige Bokeh im Raum neben den Blättern gibt.

Was mir an diesem Foto nicht gefällt, ist, dass der Fokus leicht abweicht. Hier ist nur das Endblatt scharf, während die anderen Vordergrundblätter verschwommen sind. Ich denke, dieses Foto hätte besser funktioniert, wenn auch die Vordergrundblätter scharf gewesen wären.

Feurige Ahornblätter

Feurige Ahornblätter

Simon Lam

Feurige Ahornblätter

Dieser Ahornbaum wurde in den Waldgebieten nicht wie die anderen gefunden. Es war in einem Wohngebiet in der Nähe meines Hauses. Ich war sofort von den feurigen Rottönen dieses Ahornbaums angezogen. Ich wusste, dass ich wegen seiner intensiven Farbe ein Foto davon machen musste.

Sie können hier sehen, dass ich einen Fleck grüner Blätter gefunden habe, der noch nicht rot geworden ist. Ich habe es so gerahmt, dass die roten Blätter es umgeben würden. Auf diese Weise fällt das Grün wirklich auf. Erst nachdem ich die Fotos heruntergeladen hatte, wurde mir klar, dass sich oben rechts auf dem Foto ein weiterer Fleck grüner Blätter befand. Diese Art stiehlt den Donner von den mittleren grünen Blättern.

Airbrush

Airbrush

Simon Lam

Airbrush

Hier war ein kleiner Ahornbaum, den ich in einem Park in der Nähe des Waldgebiets in meiner Nachbarschaft gefunden habe. Dieses besondere Foto davon hat eine interessante Perspektive. Ich stellte meine Kamera direkt gegen den kleinen Stamm des Baumes und machte das Foto des kleinen Astes. Dies führte dazu, dass die linke Seite des Fotos verschwommen war und es so aussah, als wäre es mit einer Airbrush-Bürste versehen.

Ich mag die Linien auf diesem Foto. Sie können sehen, dass sich der Stamm schließlich in drei große Zweige aufteilt. Dieses Muster aus drei Linien wiederholt sich in dem kleinen Ast mit den drei Blattstielen. Es ist klar, dass Linien in diesem bestimmten Foto eine entscheidende Rolle spielen.

Geflügelter brennender Busch

Geflügelter brennender Busch

Simon Lam

Geflügelter brennender Busch

Ich entdeckte diese leuchtend rosa violetten Blätter von weitem vor dem braunen und grünlichen Hintergrund des Waldes. Ich glaube, das sind geflügelte brennende Buschblätter, aber ich bin mir nicht ganz sicher.

Ich war sofort von ihrer intensiven Farbe fasziniert. Sie können sehen, dass ihre Farbe nicht von dieser Welt ist, fast fluoreszierend wie ein rosa Textmarker.

Es war ein windiger Tag, als ich diese Bilder machte. Ich musste also viele Fotos machen, um diejenigen zu erhalten, die aufgrund der sich bewegenden Blätter nicht verschwommen waren. Ich dachte, dieses Foto zeigt wirklich, wie brillant die Farben der Blätter vor dem dunkleren Hintergrund sind.

Schönheit in der Nähe von zu Hause

Nur wenige Schritte von meinem Platz entfernt fand ich die schönen Farben des Herbstes. Ich habe das Glück, in einer Nachbarschaft zu leben, die von Waldgebieten und Parks umgeben ist. Ich konnte hübsche Landschaften und prächtige Nahaufnahmen von wunderschönem Herbstlaub finden und fotografieren. Die Farben, die wir gesehen haben, reichen von Gelb über Orange, Rot, Rosa bis Lila. Alle warmen Farben wurden gesehen. Ich hoffe, Sie haben es genossen, die wunderschönen Farben des Herbstes zu sehen, die ich in der Nähe von zu Hause gefunden habe.

Bemerkungen

Simon Lam (Autor) am 07. Juni 2018:

Hallo gs!

Einige der hellsten Farben kommen im Herbst heraus. Danke für Ihre netten Worte! Ich weiß das wirklich zu schätzen!

Pass auf!

gs am 07. Juni 2018:

Hallo Simon

Ich wollte nur Ihre schönen Fotos von Herbstlaub, Blumen und Bäumen kommentieren. Ich wusste nie, dass diese Farben in der Natur existieren.

Sie sind einfach wunderschön und voller Farbe. Großartige Arbeit beim Fotografieren

Wunder der Natur.

Simon Lam (Autor) am 02. Dezember 2017:

Hallo RTalloni!

Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihr positives Feedback! Es war mir eine Freude, diese Fotos zu teilen. Ich mag die Airbrush auch sehr. Nochmals vielen Dank für Ihren Kommentar!

Pass auf!

Simon Lam (Autor) am 02. Dezember 2017:

Hallo schön!

Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihren netten Kommentar! Ja, ich stimme zu, dass die rosa Blätter sehr hübsch sind! Nochmals vielen Dank für Ihr Feedback!

Pass auf!

RTalloni am 01. Dezember 2017:

Vielen Dank, dass Sie die Schönheit des Laubes in Ihrer Nähe teilen. Ihr Titel Airbrushed ist besonders auffällig, aber alle sind herausragend.

Linda Crampton aus British Columbia, Kanada am 1. Dezember 2017:

Ich habe es sehr genossen, Ihre Fotos anzuschauen und Ihre Kommentare dazu zu lesen. Die rosa Blätter sind wunderschön!

Simon Lam (Autor) am 01. Dezember 2017:

Hallo Chitrangada!

Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihr positives Feedback! Das ist schade, dass Sie in Indien keine Herbstfarben erleben können. Sie müssen eines Tages Kanada besuchen und die schönen Farben persönlich sehen. Nochmals vielen Dank für Ihren Kommentar!

Pass auf!

Chitrangada Sharan aus Neu-Delhi, Indien am 1. Dezember 2017:

Toller Artikel und so schöne Farben in all deinen Bildern!

Ein gut präsentierter Artikel, der auch informativ ist. Wir sehen hier in Indien keine Blätter, die sich in solche Farben verwandeln. Ich bin also von Ihren interessanten Informationen über Herbstszenen begeistert.

Danke für das Teilen!

Simon Lam (Autor) am 30. November 2017:

Hallo Diana!

Vielen Dank für das Lesen meines Hubs und für Ihren Kommentar. Ich liebe den Zugang zur Natur, in der ich lebe. Ich bin damit einverstanden, dass Mutter Natur uns mit ihrem Kunstwerk niemals enttäuscht. Sie ist immer so schön!

Pass auf!

Diana L Pierce aus Potter County, PA am 30. November 2017:

Es muss schön sein, wo du lebst. Mutter Natur enttäuscht uns nie mit ihrem Kunstwerk.