Ideen und Einstieg in die Straßenfotografie

Ich habe mich in den letzten Jahren für Straßenfotografie als Hobby interessiert und erinnere mich noch an meinen Kampf als Anfänger.

Beginnend mit Straßenfotografie

Viele Anfänger sind besorgt, wenn sie zum ersten Mal versuchen, Straßenfotografie zu machen. Sie könnten sich Sorgen darüber machen, wie die Menschen auf sie reagieren werden, und sie könnten auch die sich ändernde und unvorhersehbare Natur der Straßen als herausfordernd empfinden.

Manchmal suchen Leute auch nach interessanten Projektideen und -themen, wenn sie nicht wissen, was sie fotografieren sollen. In diesem Artikel werde ich versuchen, Ihnen einige Tipps und Tricks zu geben, die Ihnen helfen, sich zurechtzufinden und mit Straßenfotografie das Eis zu brechen!

Bevor du anfängst

  • Machen Sie sich mit den örtlichen Gesetzen zum Fotografieren an öffentlichen Orten vertraut. In den meisten Ländern sollte es in Ordnung sein, Fotos an öffentlichen Orten zu machen, es sei denn, dies ist peinlich oder erniedrigend. An anderen Orten kann das Fotografieren von Fremden gegen die örtlichen Gesetze verstoßen.
  • Wenn Sie sich in einem privaten Raum / Gebäude befinden, bitten Sie immer um Erlaubnis, Fotos zu betreten und aufzunehmen.
  • Machen Sie niemals Fotos von Kindern ohne Zustimmung der Eltern.
  • Setzen Sie sich niemals einem Risiko aus.
  • Wenn sich jemand weigert, fotografiert zu werden, oder Sie auffordert, sein Foto zu löschen, tun Sie dies einfach.
Ideen und wie man in der Straßenfotografie anfängt

Halte es einfach!

Konzentrieren Sie sich nicht auf Kameraeinstellungen oder Ausrüstung. Der beste Plan ist, ein Objektiv, vorzugsweise ein Hauptobjektiv, zu nehmen und die Kamera auf Auto- oder P-Modus und die Fokussierung auf Auto zu stellen.

Auf diese Weise können Sie sich auf Komposition und Timing konzentrieren und müssen sich nicht um die technischen Details von Verschlusszeit, Blende usw. kümmern.

Annäherung an die Straßen

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie bequeme Kleidung tragen, insbesondere Schuhe, und dass Sie Ihre Ausrüstung bereit und aufgeladen haben (einschließlich Ihres Telefons, da Sie möglicherweise Google Maps benötigen!).

Wichtiger Tipp: Nicht verstecken!

Stellen Sie sich vor, Sie sehen einen Mann, der sich hinter einer Wand versteckt und eine große Linse auf jemanden richtet und sich umschaut, als würde er etwas zweifelhaftes tun? Keine gute Möglichkeit, sich Fremden zu nähern! Ich würde versuchen, so wenig ehrliche Aufnahmen wie möglich zu machen. Versuchen Sie nicht, sich oder Ihre Kamera zu verstecken. Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Tourist, gehen ruhig und seien Sie entspannt. Wenn Sie etwas Interessantes sehen, machen Sie ein Foto. Bitte um Erlaubnis und lächle!

Viel Kommunikation in der Fotografie kann nonverbal sein. Vielleicht sehen Sie jemanden, der etwas Lustiges oder Interessantes tut, und richten Ihre Kamera einfach mit einem Lächeln. Sie werden normalerweise zurücklächeln oder sogar für Sie posieren.

Natürlich sind dies nur allgemeine Regeln, aber Sie werden mehr über Ihre Region und Ihre Kultur wissen. In einigen Kulturen zum Beispiel möchten Menschen nicht gerne fotografiert werden, oder Frauen möchten möglicherweise nicht, dass ein Mann ihr Foto macht. Stellen Sie immer sicher, dass Sie die Kulturen und Gefühle der Menschen respektieren, insbesondere wenn Sie auf Reisen sind.

Am Anfang kann es hilfreich sein, mit einem Freund oder einem anderen Fotografen auszugehen. Sie können auch lokale Fotogruppen auf Websites wie meetup.com oder anderen ähnlichen Websites überprüfen.

Foto von einer großen Veranstaltung in London

Foto von einer großen Veranstaltung in London

Foto von PhotosbyMotaz

Das Eis brechen

Veranstaltungen in Ihrer Nähe oder Stadt:

Suchen Sie nach regelmäßigen Ereignissen in Ihrer Nähe. Ein guter Ausgangspunkt für eine Stadt wie London oder sogar eine Kleinstadt wären die verschiedenen Märkte. Die Leute sind normalerweise freundlich und man kann dort auch viele interessante Leute finden. Stellen Sie nur sicher, dass Sie niemandem den Weg versperren und dass Verkäufer sich nicht über Ihre Anwesenheit ärgern. Sie können mit ihnen sprechen und erklären, was Sie tun und dass Sie dem Kunden nicht im Weg stehen.

Großveranstaltungen:

Dies trifft wahrscheinlich eher auf Städte zu, aber es wird an vielen Orten immer häufiger, wöchentliche, monatliche oder jährliche Veranstaltungen abzuhalten. Es könnte sich lohnen zu reisen, um eine Veranstaltung zu genießen und Ihre Fähigkeiten zu üben. Ob es sich um einen großen Marathon, einen Spaziergang für wohltätige Zwecke, eine Vergnügungsmesse oder ein Festival handelt, es wird viel zu schießen geben. Die Leute sind normalerweise freundlich und bereit, sich auszudrücken, und es können auch andere Fotografen da sein.

Einer der ersten Orte, an die ich ging, als ich mit der Straßenfotografie anfing, war der Trafalgar Square in London, wo das ganze Jahr über alle möglichen Veranstaltungen stattfinden. Die Darsteller waren nicht nur freundlich und einladend, sondern auch die Besucher der Veranstaltungen waren entspannt, und ich glaube, niemand hat Einwände gegen die Aufnahme ihres Fotos erhoben.

Überprüfen Sie die Website Ihres Gemeinderats / Ihrer Stadt / Ihres Bundesstaates auf zukünftige Veranstaltungen oder auf 'Was läuft', damit Sie dies planen können. Versuchen Sie, zu verschiedenen Tageszeiten, an verschiedenen Orten und bei verschiedenen Menschenmengen zu üben.

Sehenswürdigkeiten:

Dieser ist wahrscheinlich offensichtlich. Attraktionen sind normalerweise voller interessanter Themen (Menschen) und auch beschäftigt, so dass die Leute Sie die meiste Zeit nicht einmal bemerken.

Machen Sie mit:

Interagiere mit den Leuten, die du fotografierst. Dies kann am Anfang schwierig sein, insbesondere wenn Sie nicht daran gewöhnt sind oder introvertiert sind. Wenn Sie dies jedoch zur Gewohnheit machen, werden Sie sich allmählich daran gewöhnen und vor allem werden Sie gerne Straßenfotografie machen. Verbringen Sie nicht nur Ihren Tag damit, ehrliche Fotos von Menschen ohne Interaktion zu machen. Es sieht auch gruselig aus.

Bitte um Erlaubnis, wenn du kannst. Geben Sie den Leuten auch Ihre Website / Instagram-Informationen, damit sie Ihnen folgen oder Sie kontaktieren können.

Wie Sie sehen, ist das Timing in der Straßenfotografie wichtig!

Wie Sie sehen, ist das Timing in der Straßenfotografie wichtig!

Inspiration für Ideen oder Themen der Straßenfotografie finden

  • Inspiration für Straßenfotografie gibt es überall. Beginnen Sie mit der Variation Ihrer Techniken, Timings und Orte.

  • Es gibt viele Themen in der Straßenfotografie, aber als Anfänger müssen Sie sich nicht an eines halten. Probieren Sie alles aus, bis Sie Ihr eigenes Lieblingsthema gefunden haben. Einige der gängigen Projektideen konzentrieren sich auf Dinge wie: Nebeneinander, Farben, Schwarzweiß, lustig, emotional, Nachtstraßenfotografie usw.

  • Schauen Sie sich die Arbeit anderer Straßenfotografen an. Versuchen Sie zu überlegen, wie sie dieses Bild aufgenommen haben, und wiederholen Sie dies, wenn Sie das nächste Mal auf der Straße sind (dies dient Lernzwecken. Veröffentlichen Sie kein Foto für Geld und behaupten Sie, es sei Ihre ursprüngliche Idee, wenn Sie genau jemand anderen kopiert haben & apos; Seite A!).

  • Und schließlich, wenn Sie Fortschritte machen und sich sicherer in Bezug auf Ihren Straßenfotografiestil fühlen, halten Sie sich nicht an die oben genannten Dinge! Nach einiger Zeit werden Sie feststellen, dass sich Fotos von Ereignissen und bestimmten Situationen wiederholen können und andere Fotografen am selben Ort möglicherweise ähnliche Fotos aufnehmen. Vielleicht möchten Sie sogar versuchen, ungewöhnliche Orte oder ganz gewöhnliche Orte zu finden, die andere Fotografen nicht fotografieren, sondern ein anderes Thema. In dieser Phase konzentrieren Sie sich darauf, die Grundkenntnisse zu erwerben und Ihr Vertrauen in die Straßenfotografie zu stärken.

Ich hoffe das hilft! Viel Spaß beim Schießen und bitte teilen Sie uns diesen Artikel mit und teilen Sie uns mit, ob Sie im Kommentarbereich unten Tipps, Fragen oder Vorschläge haben.

Ein offener Schuss.

Ein offener Schuss.

verbunden

Ideen für Straßenfotografie Infografik. Ideen für Straßenfotografie Infografik.

Ideen für Straßenfotografie Infografik.

elf

2018 beschäftigte Mutter