Makrofotografie: Studieren Sie das Feld, bevor Sie fotografieren!

Das Fotografieren von Insekten und Insekten macht süchtig! Ich hoffe, Sie werden es genießen, mit mir die Natur zu erkunden.

Marienkäfer / Marienkäfer

Marienkäfer / Marienkäfer

Sally Gulbrandsen

Wie man erfolgreich Insekten fotografiert

Es wird geschätzt, dass bereits rund eine Million Insekten identifiziert wurden. Es gibt noch mehr zu entdecken. Vielleicht sind Sie die nächste Person, die dies tut! Wissenschaftler entdeckten kürzlich einen neuen Florflügel, als ein Bild auf Flickr gezeigt wurde. Bei so viel Interesse an Makrofotografie ist die Wahrscheinlichkeit, dass dies erneut passiert, ziemlich gut.

Was ist vor und nach dem Fotografieren von Insekten zu tun?

  • Tragen Sie immer geeignetes Schuhwerk. Es sollte bequem, leicht und vorzugsweise wasserdicht sein. Ich empfehle keine Sandalen. Es ist wichtig, dass Sie lernen, leise zu treten, um Ihre beabsichtigten Motive nicht zu stören.
  • Bedecken Sie Ihre Arme und Beine immer mit leichtem Baumwollstoff. Es schützt Sie vor Sonnenbrand und Insektenstichen. Wenn Sie Felder besuchen möchten, auf denen Tiere grasen, werden Sie wahrscheinlich gelegentlich auf eine Pferde- oder Hirschfliege stoßen, vielleicht sogar auf die eine oder andere Zecke!
  • Überprüfen Sie Ihre Kleidung und Ihren Körper, wenn Sie nach Hause kommen. Zecken können Lyme-Borreliose verursachen. Pferde- und Hirschfliegen können einen wirklich schmerzhaften, bösen Biss geben. Trotzdem bieten alle drei Insekten eine sehr interessante Fotomöglichkeit, wenn Sie auf eine stoßen.

Was tun, während Sie Insekten fotografieren?

  • Versuchen Sie, Ihren Schatten nicht über die Insekten zu werfen. Sie werden Sie nicht so sehr bemerken, wenn Sie sich ihnen nähern, wenn Sie dies tun.
  • Halten Sie Ausschau nach Pferden, insbesondere wenn Sie sich ein Feld teilen, auf dem sie grasen. Ich wurde einmal grob von einem Pferd gestört, das meine Kameratasche schnappte, als ich nicht hinschaute. Es nahm es in den Mund und begann es ziemlich heftig zu schütteln! Ich vermute, er dachte, ich hätte ihm etwas zu essen gebracht, und ich hatte das Glück, meine Ausrüstung wieder intakt zu bekommen!
Mottled Umber Moth Caterpillar

Mottled Umber Moth Caterpillar

Sally Gulbrandsen

Weiß gegen rosa Hintergrund

Weiß gegen rosa Hintergrund

Sally Gulbrandsen

Brennnesseln können dein Freund sein

Überraschenderweise ist ein guter Anfang ein Stück Brennnessel. Möglicherweise müssen Sie nicht weit gehen. Sie können einige in Ihrem eigenen Garten haben! In diesen unfreundlichen Pflanzen leben rund vierzig verschiedene Insektenarten und sogar einige unserer Lieblingsschmetterlinge. Blattläuse überwintern in den Brennnesseln, und wenn das neue frische Frühlingswachstum eintrifft, ernähren sich Hunderte von Marienkäfern von ihnen. Dies gibt Ihnen die perfekte Gelegenheit, eine Blattlaus zu beobachten, die sich gegen einen Marienkäfer stellt! Sie werden lernen vorherzusagen, wann ein Marienkäfer fliegen wird. Mit etwas Übung werden Sie bald Action-Aufnahmen von Marienkäfern im Flug machen. Ich versuche niemals Bilder zu machen, die einen ruhenden Marienkäfer zeigen, da ich sie lieber unterwegs mache. Die Herausforderung besteht darin, ein wirklich scharfes Bild zu erhalten. Ich benutze manchmal ein Einbeinstativ, obwohl ich meine Kamera meistens mit der Hand halte, um mehr Flexibilität zu haben.

Wenn Sie genau hinschauen, sehen Sie die Larven des Pfaus und des kleinen Schildpattschmetterlings auf den Brennnesseln. Sie fressen in großen Gruppen, die unter kleinen seidigen Zelten versteckt sind, normalerweise oben auf den Brennnesselstielen.

Marienkäfer / Marienkäfer

Marienkäfer / Marienkäfer

Sally Gulbrandsen

Wählen Sie die richtige Tageszeit!

Wählen Sie die richtige Tageszeit. Es ist immer einfacher, Insekten am frühen Morgen oder später am frühen Abend zu fotografieren. Insekten sind kaltblütig und zu diesen Zeiten viel langsamer. Sie verschwenden viel Zeit, wenn Sie versuchen, Schmetterlinge im hellen Sonnenlicht zu fotografieren. Sie scheinen selten zu ruhen, und wenn Sie einen finden, der nur für den Bruchteil einer Sekunde sitzt, wird er plötzlich von einem vorbeiziehenden Schmetterling gestört, der sich flüchtig darauf stürzt, und dann gehen sie los. Es ist einfach erstaunlich, wie sie sich in einem solchen Tempo bewegen und sich trotzdem finden können!

Bienen sind manchmal so darauf konzentriert, Pollen zu sammeln, dass sie nicht einmal bemerken, dass Sie sich ihnen nähern. Wenn Sie auf sie herabblicken, erscheinen sie auf Nektar „betrunken“. Ich bevorzuge Bilder von Bienen, die während des Fluges aufgenommen werden.

Sie werden mit einigen schönen Bildern belohnt, wenn Sie den Lebensraum Ihrer Motive kennenlernen.

  • Lernen Sie Geduld und arbeiten Sie ruhig, ohne Ihre Themen zu stören.
  • Gehen Sie vorsichtig vor und zerstören Sie nichts auf Ihrer Suche nach Ihrem Image.
  • Respektieren Sie das Recht der Insekten, dort zu sein, und Sie werden immer wieder belohnt.
Studieren Sie zuerst den Lebensraum, Ihre Erfolgsquote hängt davon ab. Ladybird fliegt

Studieren Sie zuerst den Lebensraum, Ihre Erfolgsquote hängt davon ab. Ladybird fliegt

Sally Gulbrandsen

Insekten, faszinierend oder gruselig?

2012 Sally Gulbrandsen

Bemerkungen

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 18. Mai 2015:

Poetryman6969

Ich freue mich sehr, dass Sie vorbeischauen, um meine Makrofotografie zu kommentieren.

Vielen Dank für die Abstimmung.

Ausfall

Poetryman6969 am 18. Mai 2015:

Das Foto mit dem Marienkäfer, der gerade fliegen wollte, war wunderschön. Gewählt. oben.

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 31. August 2014:

BribPraslicka

Gern geschehen. Meine Erfahrung ist auf ungefähr ein Viertel Ihrer Jahre begrenzt. Ich liebe Fotografie, aber ich habe ein besonderes Interesse an Makrofotografie - ich hoffe, dass dies in den Bildern gezeigt wird und ich freue mich sehr darauf, Sie wieder auf meinen Seiten zu sehen.

Vielen Dank.

Ausfall

Bron Praslicka von Dallas / Fort Worth Bereich von Texas am 31. August 2014:

Vielen Dank für Ihren Besuch und Ihre freundlichen Kommentare. Obwohl ich schon lange Fotos mache, versuche ich zum ersten Mal, darüber zu schreiben. Sie haben offensichtlich viel Erfahrung - und ein wahres Geschenk für Fotografie und Schreiben -, also werde ich Ihre Hubs oft besuchen.

Quelle

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 28. April 2014:

PaigePixel

Ich danke dir sehr! Ich habe heute ein neues Sigma-Makroobjektiv gekauft und bin sehr aufgeregt. Ich kann es kaum erwarten, morgen mit den Käfern rauszukommen. Ich schätze den Besuch, besonders die Abstimmung, nützlich, großartig und schön. Es war mir eine große Freude, Sie auf einer meiner Seiten besuchen zu dürfen.

Ausfall

Paige aus New Orleans, LA am 28. April 2014:

Wunderschöne Bilder und eine wunderbare Erinnerung daran, mein Makroobjektiv herauszunehmen und wieder an die Arbeit zu gehen! Upvoted, nützlich, genial und vor allem schön!

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 16. Januar 2014:

kidscrafts - great! M Erstaunlich, wie man mit Google Translator etwas vom Englischen ins Französische übersetzen kann, nicht immer perfekt, aber trotzdem! Ich werde deinen Boards folgen, vielen Dank.

Du hast auch einen schönen Abend :)

Ausfall

Kinderhandwerk aus Ottawa, Kanada am 16. Januar 2014:

Ich habe angefangen, dir auf Pinterest in beiden Sprachen zu folgen :-) Ich weiß, dass du die englische mit Hubpages leicht finden könntest, aber nicht die französische :-) Ich hatte noch keine Zeit, deinen Text zu übersetzen ... aber es wird kommen!

Einen schönen Abend!

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 16. Januar 2014:

kidscrafts - Es ist so nett von Ihnen, meine Insektenfotografie zu besuchen, eine meiner Lieblingsbeschäftigungen in der Welt der Natur. Ich freue mich sehr über Ihre schönen Kommentare. Vielen Dank für die Pins - sowohl für Ihre französische als auch für Ihre englische Pinterest. Ich werde auf diesen beiden Seiten nach dir suchen müssen.

Schöne Grüße

Ausfall

Kinderhandwerk aus Ottawa, Kanada am 16. Januar 2014:

Ihr Bild vom fliegenden Marienkäfer ist einfach unglaublich! Woaw! Es ist eine gute Möglichkeit, die beiden Elytronpaare zu zeigen (ich hoffe, ich verwende hier das richtige Wort). Abgestimmt, nützlich, interessant, schön und großartig! Und ich werde es auch anheften (sowohl auf meinem französischen als auch auf meinem englischen Pinterest)!

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 3. Dezember 2013:

RECHT

Du warst heute beschäftigt !! Wie nett von Ihnen, einige meiner früheren Hubs nachzuholen.

Jeder, der mich gut kennt, kennt meine Leidenschaft für Makrofotografie. Ich habe die Natur immer geliebt, aber es wurde noch faszinierender, als ich kleine Kreaturen unter meiner Linse untersuchen konnte. Was für eine Offenbarung war das für mich. Ich hatte das Gefühl, Gold geschlagen zu haben - ich hatte plötzlich ein Ticket der ersten Klasse in der Bug World!

Ein Makroobjektiv ist jedoch nicht nur für Bugs geeignet - es eignet sich hervorragend als Porträtobjektiv und kann verwendet werden, um so viele andere Dinge in der Natur oder in unserer modernen Welt zu erkunden.

Vielen Dank für Ihren Besuch bei DDE - Sie haben auch einen wirklich großartigen Tag.

Ausfall

Devika Primić aus Dubrovnik, Kroatien am 3. Dezember 2013:

Tipps zur Makrofotografie für Anfänger - studieren Sie den Lebensraum, bevor Sie mit einer unglaublichen Lektüre beginnen, und dies ist eine wunderbare Möglichkeit, mit dem Lernen zu beginnen. Tolle Fotos und wie immer ein tolles Lernzentrum von dir. Ich wünsche dir einen tollen Tag!

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 7. September 2013:

maggs224 - vielen Dank - es ist mir eine große Freude, Sie auf diesen Seiten kennenzulernen.

maggs224 aus dem sonnigen Spanien am 07. September 2013:

Ein weiterer ausgezeichneter Hub mit nützlichen Informationen und vielen guten Tipps. Ich habe das Lesen und die Fotos wirklich genossen, ich werde alle relevanten Knöpfe drücken und auf meinem Weg nach draußen abstimmen: D.

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 17. August 2013:

Du bist herzlich Willkommen. Ich bin froh, dass Sie vorbeischauen konnten. Beste Grüße, Sally

RTalloni am 17. August 2013:

Vielen Dank für diesen Blick auf die Makrofotografie - Ihre Tipps sind nützlich.

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 11. August 2013:

Ich schätze das Lob für meine Fotos und bin so froh, dass Sie vorbeischauen konnten. Vielen Dank, dass Sie Gina145.

Gina145 aus Südafrika am 11. August 2013:

Ihre Fotos sind fantastisch. Vielen Dank für den tollen Tipp über die beste Tageszeit, um Insekten zu schießen.

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 05. August 2013:

Vielen Dank Jill von alltrades Ich freue mich, dass Sie vorbeischauen konnten.

Jill von Alltrades von den Philippinen am 05. August 2013:

Danke für diese wunderbaren Tipps! Du hast so tolle Makrofotos! Ich liebe sie alle!

Connie Smith aus dem Staat Southern Tier New York am 05. August 2013:

Sally, ich hoffe, dass ich mir eines Tages bald eine aktualisierte Kamera leisten kann. Mein Canon Powershot macht gute Makroaufnahmen, aber ich scheine nicht die Schärfe zu bekommen, die ich suche. Trotzdem macht es viel Spaß, diese winzigen Fehler zu beseitigen. Sie wissen, ich habe & apos; gefunden & apos; so viel mehr, als ich jemals für möglich gehalten hätte, seit ich absichtlich nach ihnen gesucht habe. Natürlich waren sie die ganze Zeit dort, ich hatte sie einfach nicht bemerkt!

Ich bin sehr froh, dass ich diesen informativsten Artikel gelesen habe, den ich ++++ gewählt und angeheftet habe;) Pearl

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 24. März 2013:

Hallo Lilly, ich bin so froh, dass dir die Bilder gefallen haben. Die Natur ist wirklich bemerkenswert und bietet endlosen Nervenkitzel für alle, die ein Makroobjektiv besitzen. Ich bin immer wieder erstaunt über das Drama, das sich vor meinen Augen abspielt. Vielen Dank für Ihre Kommentare.

Lori J Latimer aus Zentral-Oregon am 24. März 2013:

Vielen Dank für diesen sehr informativen Artikel. Vielen Dank, dass Sie diese Fähigkeit geteilt haben. Die Makroaufnahmen sind berauschend.

Es gibt Zeiten, in denen bei der Bewertung von Naturfotos auf einer anderen Website einige der Makrofotos von Lebewesen sie unwirklich erscheinen lassen. Vielleicht, weil die meisten von uns keine so engen oder vergrößerten Lebensformen gesehen haben.

Danke noch einmal.

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 1. Februar 2013:

Sie wären überrascht, wie gut der automatische Modus manchmal sein kann! Ich benutze es oft, wenn ich Makrofotografie mache.

Der Frühling steht vor der Tür und ich freue mich schon jetzt auf die warmen Tage!

Peggy aus dem Mittleren Westen - Nord-Illinois am 31. Januar 2013:

Ha! Ja, Sie haben Recht, Sally! Es macht süchtig. Letzten Sommer habe ich viele Bilder meiner Blumen mit Bienen und Spinnen gemacht. Ich habe eine schöne Kamera, aber das Handbuch kann heruntergeladen werden und es ist B-I-G! Mir fehlt die Geduld, es zu studieren. : (

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 31. Januar 2013:

Vielen Dank Purplmama, ich bin so froh, dass es Ihnen gefallen hat. Ich finde, dass Makrofotografie süchtig macht, wie eine Freikarte, um Ihre eigene geheime Show zu sehen. Es erfordert viel Übung und viel Geduld. Die digitale Fotografie hat es viel einfacher gemacht. Sobald Sie die Werkzeuge haben, brauchen Sie nur noch die Fähigkeiten! Sie werden dort ankommen. Vielen Dank für Ihren Besuch.

Peggy aus dem Mittleren Westen - Nord-Illinois am 31. Januar 2013:

Das war fantastisch! Danke dafür. Ich kämpfe immer noch mit meinen Makrofähigkeiten. Manchmal habe ich das Gefühl, dass sie ein Hit oder Miss sind.

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 30. Januar 2013:

Ich danke dir sehr. Ich habe es auch sehr genossen, mir Ihre Hubs anzusehen.

Kymberly Fergusson aus Deutschland am 30. Januar 2013:

Tolle Tipps, und ich liebe es, wie poliert die Marienkäfer & apos; schau - schön!

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 21. Januar 2013:

Es ist überraschend, was Sie mit einer kompakten Digitalkamera mit Zoomobjektiv tun können. Die Qualität einiger der Neuankömmlinge ist ziemlich erstaunlich. Vielen Dank für die Abstimmung und für die Aktie. Das weiß ich sehr zu schätzen

Peggy Woods aus Houston, Texas am 21. Januar 2013:

Was für ein Spaß, Insekten und andere Motive mit einem Makrokameraobjektiv zu fangen. Sie haben uns gute Ideen gegeben und Ihre Fotos sind ausgezeichnet. Up, nützliche und interessante Stimmen und werde dies mit meinen Followern teilen. Alles, was ich habe, ist meine zuverlässige Digitalkamera mit Zoomobjektiv ... nichts Besonderes oder Teueres. Ich bewundere gute fotografische Fähigkeiten wie Sie.

Sally Gulbrandsen (Autorin) von Norfolk am 24. Dezember 2012:

Daran arbeiten Ray. Ich werde versuchen, nach Weihnachten etwas zu tun! Sobald Sie anfangen, die Welt über ein Makroobjektiv zu betrachten, werden Sie sicherlich von dem Käfer gebissen! Ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest

Ray Devlin aus Houston, Texas am 23. Dezember 2012:

Guter informativer Artikel Sally - haben Sie andere, die die besten Objektive und Kameraeinstellungen für solche Makroarbeiten besprechen?