Winter in meiner Nachbarschaft: ein Foto-Essay

Der Hintergrund von Simon liegt in den Bereichen Biomedizin und Gesundheitswissenschaften. Er schreibt auch über Mode, Natur und Fotografie.

Winterszenen in der Nähe von zu Hause

Nicht weit von meinem Haus entfernt gibt es zwei Waldgebiete, die reich an Bäumen, Sträuchern und Wildpflanzen sind. In einem dieser Waldgebiete fließt sogar ein Bach. An diesen Orten finde ich viele Motive zum Fotografieren. In diesem Fotoessay sehen wir natürlich Schnee und Eis, da es Winter ist. Wir werden auch ein bisschen Farbe sehen. Es gibt helle und lebendige Rottöne sowie gedämpfte Orange-Brauntöne. Es wird auch verschiedene Texturen geben. Wir werden einige andere Elemente des Designs sehen, einschließlich Linien. Die Fotos enthalten auch sich wiederholende Elemente. Ich hoffe, Sie werden es genießen, diese Winterszenen zu betrachten, die alle nicht weit von meinen Vordertreppen entfernt aufgenommen wurden.

Schönheit in der Nähe

Ich habe das Glück, in einem Viertel zu leben, das von zwei Waldgebieten umgeben ist, nur wenige Schritte von meinem Haus entfernt. Südlich meines Hauses befindet sich ein Park mit einem angrenzenden Bereich voller Bäume. Nordwestlich von meinem Platz liegt ein weiterer Wald, durch den ein Bach fließt. Diese Waldgebiete bieten wunderbare Motive von Bäumen, Sträuchern und Wildpflanzen zum Fotografieren. Hier ist mein Foto-Essay mit Winterszenen in meiner Nachbarschaft. Alle diese Fotos wurden entweder im Januar oder im Februar 2018 aufgenommen.

Bergasche

Ich glaube, dieses Foto zeigt Bergasche. Sie können die roten Beeren auf diesem kleinen Baum ziemlich leicht sehen. Ich finde es toll, dass es den oft trostlosen Grau- und Weißtönen des Winters einen Hauch lebendiger Farben verleiht. Normalerweise mache ich viel engere Aufnahmen als diese, aber hier wollte ich die vielen Beeren zeigen, die auf diesem Baum gefunden wurden. Dies sind oft Lebensmittel für einheimische Wildtiere.

Bergasche

Leuchtend rote Beeren

Leuchtend rote Beeren

Simon Lam

Goldrute

Das Foto unten zeigt, was ich für Goldrute halte. Ich liebe die scharfen Details in der Blumengruppe. Der Hintergrund ist auch sehr interessant. Sie können sehen, dass es einen Farbverlauf von oben nach unten gibt. Die Oberseite ist sehr dunkel und geht dann in ein helleres Braun über. Die Brauntöne verwandeln sich dann langsam in das Weiß des Schnees. Dieser Farbverlauf ist ganz nett.

Goldrute

Schöner Farbverlauf im Hintergrund

Schöner Farbverlauf im Hintergrund

Simon Lam

Schneebedeckte gefallene Zweige

Sie können keinen Winter ohne Schnee haben. Auf diesem Foto sind schneebedeckte Äste abgebildet, die zu Boden gefallen sind. Das Foto sieht ein bisschen beschäftigt aus, wenn alle Zweige in alle Richtungen laufen. Die Linien von den nackten Zweigen sind jedoch interessant, da sie Ihre Augen in verschiedene Richtungen auf dem Foto lenken.

Dieser verwickelte Asthaufen könnte einen Zweck erfüllen. Es könnte ein geschützter Unterschlupf für kleine Kreaturen sein.

Schneebedeckte gefallene Zweige

Schneebedeckte gefallene Zweige könnten ein Schutz für kleine Kreaturen sein

Schneebedeckte gefallene Zweige könnten ein Schutz für kleine Kreaturen sein

Simon Lam

Rinde schälen

Nicht weit von dem schneebedeckten Asthaufen entfernt befindet sich dieser Baum, dessen Rinde sich ablöst. Ich bin mir nicht sicher, um welche Art von Baum es sich handelt, aber die schälende Rinde hat mich interessant gemacht. Ich liebe all die verschiedenen Texturen auf diesem Foto. Sie haben das glatte Fleisch des Baumes und die rauere Textur der schälenden Rinde. Sie stehen sich schön gegenüber. Sehr faszinierend sind auch die dunklen Markierungen auf dem Fleisch des Baumes.

Rinde schälen

Es gibt ein Nebeneinander von rauen und glatten Texturen

Es gibt ein Nebeneinander von rauen und glatten Texturen

Simon Lam

Sammlung von Baumstämmen

Es gibt viele Bäume in diesem einen Waldgebiet. Sie können die zahlreichen Bäume auf dem Foto unten schätzen. Dieses Foto weist einen starken Sinn für Linearität auf. Ich habe das Bild in Schwarzweiß konvertiert, um die Linien auf diesem Foto zu verbessern. Von dick bis dünn bilden diese Baumstämme Linien mit variabler Dicke. Die Baumlinien ähneln in gewisser Weise fast einem Barcode.

Sammlung von Baumstämmen

Aus Baumstämmen erstellte Linien ähneln einem Barcode

Aus Baumstämmen erstellte Linien ähneln einem Barcode

Simon Lam

Gefrorener Strom

In einem der Waldgebiete fließt ein Bach entlang der Bäume. Sie können sehen, dass der Stream auf dem Foto unten eingefroren ist. Was ich an diesem Foto mag, ist das sich wiederholende Baumelement. Sie haben den einen großen Baum im Vordergrund rechts. Dann gibt es einen anderen Baum dahinter in der Mitte des Bodens. Und schließlich gibt es einen dritten Baum im Hintergrund. Die Nummer drei ist hier gut vertreten.

Gefrorener Strom

Wiederholtes Baumelement ist in diesem Foto vorhanden

Wiederholtes Baumelement ist in diesem Foto vorhanden

Simon Lam

Steigend

Zum Schluss kommen wir zu unserem letzten Foto unten. Was ich an diesem Foto liebe, sind die Farben darin. Ich mag den schönen blauen Himmel und die orange-braunen Blätter. Sie können auf diesem Foto sehen, dass es ein starkes diagonales Gestaltungselement gibt. Die Blätter sind diagonal nach oben gerichtet. Dies schafft eine interessante grafische Anzeige.

Steigend

Interessante diagonale grafische Anzeige in diesem Foto

Interessante diagonale grafische Anzeige in diesem Foto

Simon Lam

Bemerkungen

Simon Lam (Autor) am 16. Februar 2018:

Hallo Mary!

Danke für Ihre netten Worte. Ich bin vollkommen einverstanden! Der Winter hat seine eigene Schönheit!

Pass auf!

Mary Norton aus Ontario, Kanada am 16. Februar 2018:

Schöne Bilder. Der Winter hat seine eigene einzigartige Schönheit.

Simon Lam (Autor) am 15. Februar 2018:

Hallo drei Schlüssel!

Ich bin sehr glücklich, so nah an der Natur zu leben. In der Nähe gibt es immer etwas zu fotografieren.

Sie haben eine sehr wunderbare Vorstellungskraft. Die schneebedeckten umgestürzten Äste ähneln einem Makro eines Stoffgewebes.

Ja, ich kann auch Skater auf dem gefrorenen Wasser sehen.

Vielen Dank für Ihre freundlichen Worte und Kommentare!

Pass auf!

drei Schlüssel am 15. Februar 2018:

Wie glücklich Sie sind, so nah an der Schönheit und dem Herzen der Heilung der Natur zu leben.

Besonders gut gefallen haben mir die schneebedeckten Holzstäbchen. Sie erinnerten mich irgendwie an ein Makrobild der gewebten Komplexität von strukturiertem Stoff.

Und als ich das gefrorene Wasser betrachtete, stellte ich mir vor, wie Skater wunderschön darüber gleiten würden.

Süße Fotos.