Barbie Business Anzug (Free Crochet Pattern)

Mein Lieblingshobby ist das Häkeln von Puppenkleidern. Mit dem, was ich aus dem Lesen vorhandener Muster gelernt habe, erstelle ich meine eigenen Designs für Barbie.

Barbie Business Anzug

Barbie Business Anzug

dezalyx

Ich habe die Bitte erhalten, einen Blazer für Barbie herzustellen. Hier ist ein neues Muster - Barbie Business Suit. Das Muster ist in drei Teile unterteilt - Blazer, Bleistiftrock und Trägershirt.

Dies ist ein kostenloses Häkelmuster für Barbie Business Suit. Das gesamte Set wurde speziell für den Körpertyp Barbie Model Muse entwickelt. Weitere Informationen zu den verschiedenen Körpertypen von Barbie finden Sie unter Häkeln Sie Kleidung für Ihre Barbie-Puppe . Der Blazer sollte zu den anderen Körpertypen von Barbie passen, da er sowieso locker sitzt.

Materialien

  • Größe Nr. 1 Häkelstahlhaken;
  • Größe Nr. 10 Häkelbaumwollfaden in MC und CC;
  • 4 kleine Schnappschüsse;
  • Schere;
  • Faden und Nadel; und
  • Gobelin Nadel.

In amerikanischen Begriffen verwendete Abkürzungen

  • Ch - Kette;
  • St (s) - Stich (e);
  • Sl st - Slip Stitch;
  • WS - falsche Seite;
  • MC - Hauptfarbe;
  • CC - Kontrastfarbe;
  • Sc - Einzelhäkeln;
  • DC - doppelt häkeln;
  • Sk - überspringen;
  • BLO - nur Back Loops;
  • Die nächsten 2 M. zusammen abketten; und
  • Inc - 2 fM in die nächste M. stricken.
Barbie Business Anzug

Barbie Business Anzug

dezalyx

Barbie Blazer

Muster:

Vorne (Make 2)

Reihe 1: Mit MC, Lm 19, fM in der 2. Lm vom Haken, fM in der nächsten Lm, (fM in der nächsten Lm, fM in der nächsten Lm) quer drehen.

Reihe 2: (Sc im nächsten fM, fM im nächsten fM) quer drehen.

Reihe 3: Lm 3, fM in der 2. Lm vom Haken, fM in der nächsten Lm, (fM in der nächsten fM, fM in der nächsten fM) quer, wenden.

Zeilen 4 - 6: Wiederholen Sie Zeile 2.

Reihe 7: Kettm in die nächsten 10 M. stricken, fM in die nächste fM, Lm 1, fM in die nächste fM (fM in die nächste fM, fM in die nächste fM), wenden.

Zeile 8: Ch 1, (sc in der nächsten fM, dc in der nächsten sc) 4 mal, sc in der nächsten fM, sc in der ch 1.

Befestigen Sie es und lassen Sie lange Schwänze zum Nähen übrig.

Zurück (Erste Hälfte)

Reihe 1: Mit MC, Lm 19, fM in der 2. Lm vom Haken, fM in der nächsten Lm, (fM in der nächsten Lm, fM in der nächsten Lm) quer drehen.

Reihe 2: Ch 1 (Sc im nächsten fM, fM im nächsten fM) quer drehen.

Reihe 3: Lm 3, fM in der 2. Lm vom Haken, fM in der nächsten Lm, (fM in der nächsten fM, fM in der nächsten fM) quer, wenden.

Zeilen 4 - 6: Wiederholen Sie Zeile 2.

Reihe 7: Kettm in die nächsten 10 M. stricken, fM in die nächste fM, Lm 1, fM in die nächste fM (fM in die nächste fM, fM in die nächste fM), wenden.

Reihe 8: Lm 1, (fM in der nächsten fM, fM in der nächsten fM) 4 mal, fM in den letzten 2 M.

Befestigen Sie.

Zurück (Zweite Hälfte)

Reihe 1: Drehen Sie den Rücken, ohne ihn umzudrehen, um auf der gegenüberliegenden Seite des Arbeitskanals zu arbeiten. Befestigen Sie MC in der ersten Schleife, Lm 1, fM in der ersten Lm, fM in der nächsten Lm, (fM in der nächsten Lm, fM in der nächsten Lm) quer, drehen Sie.

Zeilen 2 - 8: Wiederholen Sie die Zeilen 2 - 8 der ersten Hälfte.

Befestigen Sie.

Nähen Sie mit dem WS nach außen die Fronten an den Seiten und Schultern nach hinten.

Hinweis: Versuchen Sie beim Nähen so viel wie möglich, nur eine Maschenschlaufe auf jeder Seite zu fangen, um die Nähte weniger sperrig zu machen.

Drehen Sie Ihre Arbeit um.

Beginnen Sie an der Unterseite einer Vorderseite, die bis zum Hals reicht, und zurück bis zur anderen Vorderseite. Befestigen Sie MC, Lm 1, fM an jedem Ende der Reihen an der Halskante, Lm 1, Kettm um den Hals, Lm 1, fM in jedem verbleibenden Ende der Zeilen nach unten zur anderen Vorderseite.

Befestigen Sie.

Hülse (Make 2)

Reihe 1: Beginnend von der Unterkante des Ärmels mit MC, Lm 11, fM in der 2. Lm vom Haken, fM in der nächsten Lm, (fM in der nächsten Lm, fM in der nächsten Lm) quer, fM in der gleiche ch wie die letzte dc, drehen.

Reihe 2: Lm 1, fM in jeder der ersten 2 fM, fM in der nächsten fM (fM in der nächsten fM, fM in der nächsten fM) quer, fM in der gleichen M. wie die letzte fM, wenden.

Reihe 3: Lm 1, fM in jeder der ersten 2 fM, fM in der nächsten fM (fM in der nächsten fM, fM in der nächsten fM) quer, fM in der letzten fM, wenden.

Zeile 4: Wiederholen Sie Zeile 3.

Zeile 5: Lm 1, fM in jedem der ersten 2 fM, fM im nächsten fM (fM im nächsten fM, fM im nächsten fM) quer, einen fM und einen fM im letzten fM stricken, wenden.

Zeile 6: Lm 1 (fM im nächsten fM, fM im nächsten fM) quer, einen fM und einen fM im letzten fM arbeiten, wenden.

Reihe 7: Ch 1 (sc im nächsten fM, fM im nächsten fM) quer drehen.

Zeile 8: Wiederholen Sie Zeile 7.

Hinweis: Wenn Sie einen längeren Ärmel wünschen, können Sie Zeile 7 noch einige Male wiederholen, um ihn zu verlängern. Andernfalls erhalten Sie einen Blazer, der nur bis zu den Ellbogen reicht.

Reihe 9: Kettm in die ersten 2 M., (fM in die nächste fM, fM in die nächste fM) 5 Mal, fM in die nächste fM, die verbleibende M. fädeln, wenden.

Reihe 10: Lm 1, fM in jede der ersten 2 fM, fM in die nächste fM (fM in die nächste fM, fM in die nächste fM) quer, fM in die nächste Kettm, wenden.

Zeile 11: Ch 1, sk die erste fM (sc in der nächsten fM, fM in der nächsten fM) über, fM in der letzten fM, drehen.

Zeile 12: Ch 1, sk die erste fM (sc in der nächsten fM, fM in der nächsten fM) über, drehen.

Zeile 13: Ch 1, sk die erste fM, fM in der nächsten fM, (fM in der nächsten fM, fM in der nächsten fM) über, drehen.

Zeile 14: Sk die erste fM, fM in der nächsten fM (fM in der nächsten fM, fM in der nächsten fM) über, fM in der nächsten fM, drehen.

Reihe 15: Die erste fM, die nächsten 5 fM, die nächste fM, die letzte fM, die letzte fM.

Befestigen Sie.

Nähen Sie die Ärmel mit dem WS nach außen an die Schultern, indem Sie die mittlere Oberseite des Ärmels an die Mitte der Schulternaht heften, um sie miteinander auszurichten. Sie nähen also zunächst das Armloch, gehen herum, bis alles zusammengenäht ist, und gehen dann die Seiten des Ärmels hinunter. Weben Sie an allen Enden.

Drehen Sie Ihre Arbeit um.

Barbie Bleistiftrock und Trägershirt

Barbie Bleistiftrock und Trägershirt

dezalyx

Barbie Bleistiftrock

Muster:

Rocklänge

Hinweis: Der Bleistiftrock ist vertikal gearbeitet. Wenn Sie also die Länge des Rocks ändern möchten, passen Sie die Länge des Startkanals entsprechend an.

Reihe 1: Mit MC, Lm 29, fM in der 2. Lm vom Haken, fM in der nächsten Lm, (fM in der nächsten Lm, fM in der nächsten Lm) quer drehen.

Reihe 2: Ch 1 (sc im nächsten fM, fM im nächsten fM) quer drehen.

Zeilen 3 - 30: Wiederholen Sie Zeile 2.

Die hinteren Schlaufen der letzten Reihe und die verbleibenden Lm der Reihe 1 zusammen 23 M. stricken. Arbeiten Sie erst jetzt in den M. der letzten M., stricken Sie sc und 2 fM in der nächsten M., fM in jede verbleibende M., und befestigen Sie sie nicht.

Bund

Hinweis: Dieser Teil wird jetzt horizontal bearbeitet, um die Taille zu straffen.

Reihe 1: Lm 1, 2 fM an der Seite des letzten fM, 30 fM gleichmäßig am Rand der Rocklänge stricken, wenden. (32)

Zeile 2: Ch 1, in BLO arbeiten, sc in den ersten 3 sc, dec, (sc in den nächsten 6 sc, dec) quer, sc in den letzten 3 sc, drehen. (28)

Zeile 3: Ch 1, in beiden Schleifen arbeiten, sc in den ersten 3 sc, dec, (sc in den nächsten 5 sc, dec) quer, sc in den letzten 2 sc, drehen. (24)

Zeile 4: Kanal 1, sc in jedem sc quer. (24)

Befestigen Sie. Weben Sie an allen Enden. Nähen Sie einen kleinen Druckknopf an, um den Rücken zu schließen.

Barbie Tank Top

Muster:

Reihe 1: Mit CC, Lm 28, sc in der 2. Lm vom Haken und in jeder Lm quer drehen. (27)

Reihe 2: Kanal 1, sc in jedem sc quer, drehen. (27)

Zeile 3: Ch 1, sc in den ersten 4 sc, (inc, sc in den nächsten 8 sc) zweimal, inc, sc in den letzten 4 sc, drehen. (30)

Zeile 4: Wiederholen Sie Zeile 2. (30)

Zeile 5: Ch 1, sc in den ersten 4 sc, (inc, sc in den nächsten 9 sc) zweimal, inc, sc in den letzten 5 sc, drehen. (33)

Zeile 6: Wiederholen Sie Zeile 2. (33)

Zeile 7: Ch 1, sc in den ersten 5 sc, (inc, sc in den nächsten 10 sc) zweimal, inc, sc in den letzten 5 sc, drehen. (36)

Zeile 8: Wiederholen Sie Zeile 2. (36)

Zeile 9: Ch 1, sc in den ersten 4 sc, (inc, sc in den nächsten 8 sc) 3 mal, inc, sc in den letzten 4 sc, drehen. (40)

Zeile 10: Wiederholen Sie Zeile 2. (40)

Zeile 11: Ch 1, sc in den ersten 4 sc, (inc, sc in den nächsten 9 sc) 3 mal, inc, sc in den letzten 5 sc, drehen. (44)

Zeile 12: Wiederholen Sie Zeile 2. (44)

Zeile 13: Ch 1, sc in den ersten 5 sc, (inc, sc in den nächsten 10 sc) 3 mal, inc, sc in den letzten 5 sc, drehen. (48)

Zeile 14: Wiederholen Sie Zeile 2. (48)

Zeile 15: Ch 1, sc in den ersten 7 sc, Armloch bilden , ch 12, sk 9 sc, sc in den nächsten 16 sc, das 2. Armloch zu bilden , ch 12, sk 9 sc, sc in den letzten 7 sc, drehen.

Zeile 16: Ch 1, sc in den ersten 6 sc, sk 1 sc, sc in den nächsten 12 ch, sk 1 sc, sc in den nächsten 14 sc, sk 1 sc, sc in den nächsten 12 ch, sk 1 sc, sc in den nächsten 6 sc drehen. (50)

Zeile 17: Ch 1, sc in den ersten 5 sc, sk 1 sc, sc in den nächsten 12 sc, sk 1 sc, 6 dez., Sk 1 sc, sc in den nächsten 12 sc, sk 1 sc, sc in der letzte 5 sc. (40)

Befestigen Sie. Weben Sie an allen Enden. Nähen Sie 3 kleine Druckknöpfe über den Rücken, um sie zu schließen.

Barbie Blazer mit Barbie Vertical Striped Dress

Barbie Blazer mit Barbie Vertical Striped Dress

dezalyx

Styling

Um zu demonstrieren, dass der Blazer zu anderen Barbie-Körpertypen passt, habe ich den Blazer auf die Barbie Made to Move-Puppe gelegt Barbie vertikales gestreiftes Kleid . Dies war das einzige Kleid, das ich zur Verfügung hatte und das der Farbe des Blazers entsprach, sodass ich nur dieses Foto machen konnte.

Aber du solltest in der Lage sein, jedes andere Kleidungsdesign zu verwenden, das ich brauche, um einen Look für Barbie zu vervollständigen. Stellen Sie sicher, dass Sie sie in Komplementärfarben herstellen, um Ihrer Puppe noch mehr Aussehen zu verleihen.

Bemerkungen

Helga Gudmundsdottir am 27. August 2020:

Ich freue mich darauf, diese Kleider für mein Mädchen zu machen.

Vielen Dank für dieses elegante Outfit.

Gramidoll am 11. Dezember 2017:

Was für ein großartiger Klassiker. Ich werde den Anzug für die Weihnachtsferien in Rot machen! Ihre Muster sind die besten!