Drei Möglichkeiten, DIY Quasten zu machen

Deborah ist eine Handwerksbegeisterte. Sie kreiert besonders gerne Kunsthandwerk mit einem besonderen Thema.

DIY-Quasten

Quasten sind eine perfekte Ergänzung für das Arsenal eines Bastlers. Quasten können teuer sein, aber es kann billiger sein, eine maßgeschneiderte Quaste herzustellen. Hier sind drei Möglichkeiten, um hausgemachte Quasten zu machen.


Grundlegende Quaste

Es gibt eine einfache Möglichkeit, eine einfache Quaste herzustellen.

Es gibt eine einfache Möglichkeit, eine einfache Quaste herzustellen.

Du wirst brauchen:

  • Stickgarn
  • Buch
  • Schere
  • Heißkleber (optional)

Schritt 1

Nehmen Sie ein Buch, es kann eine beliebige Größe für die gewünschte Quastengröße haben. Ich habe ein Buch mit den Maßen 6 ½ mal 4 ½ Zoll verwendet. Wickeln Sie den Faden der gewünschten Farbe mehrmals um das Buch, so dick, wie Sie möchten.

Wickeln Sie den Faden um das Buch.

Wickeln Sie den Faden um das Buch.

Schritt 2

Schieben Sie ein Stück Faden durch die Oberseite des Buches unter die Fadenlinien. Binden Sie fest, verwenden Sie ein Stück, das lang genug ist, um die Schlaufe oben binden zu können.

Schieben Sie den Faden durch, um den Knoten oben zu binden.

Schieben Sie den Faden durch, um den Knoten oben zu binden.

Schritt 3

Entfernen Sie die Fadenwinde aus dem Buch. Achten Sie darauf, gerade zu entfernen. Binden Sie einen Knoten mit einem langen Stück Faden 1 Zoll von der Oberseite der Quaste. Binden Sie ein gutes Stück herum, binden Sie es dann wieder zu einem Knoten zusammen und lassen Sie überschüssigen Faden an der Quaste hängen.

Wickeln Sie den Faden viele Male einen Zentimeter von der Oberseite entfernt, um eine Quaste herzustellen.

Wickeln Sie den Faden viele Male einen Zentimeter von der Oberseite entfernt, um eine Quaste herzustellen.

Schritt 4

Schneiden Sie die Unterkante der Quaste gleichmäßig mit einer Schere ab.

Schneiden Sie die Unterkante der Quaste mit einer Schere ab. Achten Sie darauf, gleichmäßig zu schneiden.

Schneiden Sie die Unterkante der Quaste mit einer Schere ab. Achten Sie darauf, gleichmäßig zu schneiden.

Schritt 5

Schlaufe oben binden. Sie können Knoten mit Heißkleber sichern.

Knoten können mit Heißkleber gesichert werden.

Knoten können mit Heißkleber gesichert werden.

Grundlegende Quaste!

Grundlegende Quaste!

Die Quaste kann Stil haben! Ich habe ein Band über die Oberseite des gewickelten Fadens auf diese Quaste geklebt.

Die Quaste kann Stil haben! Ich habe ein Band über die Oberseite des gewickelten Fadens auf diese Quaste geklebt.

Winzige Quasten

DIY-Quasten

Diese süßen kleinen Quasten machen viel Spaß beim Basteln! Winzige Quasten werden genauso hergestellt wie große.

Du wirst brauchen:

  • Gabel
  • Stickgarn
  • Schere
  • Schmuckdraht (optional)
  • Heißklebeband (optional)
Kleine Quaste!

Kleine Quaste!

Wickeln Sie den Faden um die Gabel.

Mit einer Gabel wird der Faden für winzige Quasten umwickelt.

Mit einer Gabel wird der Faden für winzige Quasten umwickelt.

Führen Sie dann den Faden durch die Gabel, um einen festen Knoten zu knüpfen.

Schieben Sie den Faden durch die Gabel, um den Knoten um die Quaste zu binden.

Schieben Sie den Faden durch die Gabel, um den Knoten um die Quaste zu binden.

Ich klebte Krawattenschnur um die Mitte der Quaste. Nur um einen Effekt hinzuzufügen.

Krawattenschnur kann verwendet werden, um kleine Quaste zu verschönern.

Krawattenschnur kann verwendet werden, um kleine Quaste zu verschönern.

Wickeln Sie die Kordel um die Quaste. Krawattenschnur kann über Knoten geklebt werden.

Wickeln Sie die Kordel um die Quaste. Krawattenschnur kann über Knoten geklebt werden.

Dann den Faden durchziehen und oben binden. Sie können auch Schmuckdraht verwenden, wie ich es mit dieser Quaste getan habe.

Sie können den Faden einfach durchziehen und binden. Ich benutzte Schmuckdraht, um in die Quaste zu schlüpfen. Ich klebte Draht heiß zusammen und drehte ihn hinein, um Kleberflecken zu verbergen.

Sie können den Faden einfach durchziehen und binden. Ich benutzte Schmuckdraht, um in die Quaste zu schlüpfen. Ich klebte Draht heiß zusammen und drehte ihn hinein, um Kleberflecken zu verbergen.

Schneiden Sie die Unterkante der Quaste gleichmäßig ab.

Diese winzige Quaste kann für jedes Handwerk verwendet werden!

Diese winzige Quaste kann für jedes Handwerk verwendet werden!

Winzige Quasten können genauso groß gemacht werden, außer verkleinert. Dieser ist ohne Verzierungen gemacht, streng aus Faden.

Winzige Quasten können genauso groß gemacht werden, außer verkleinert. Dieser ist ohne Verzierungen gemacht, streng aus Faden.

Fadenquaste

Einfache Fadenquaste!

Einfache Fadenquaste!

Dies ist der einfachste Weg, um eine Quaste zu machen.

Du wirst brauchen:

  • Stickgarn
  • Schere
  • Heißkleber (optional)

Schritt 1

Sie kaufen einfach frischen Stickgarn, der sich noch in der Papierverpackung befindet.

Diese Stickgarne können normalerweise zu einem günstigen Preis erworben werden.

Diese Stickgarne können normalerweise zu einem günstigen Preis erworben werden.

Schritt 2

Binden Sie ein Stück Faden in die Mitte. Dann zu einem Knoten zusammenbinden, mit genügend Faden, um oben eine Schleife zu bilden.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Fadenstück gleichmäßig in der Mitte des Fadens festbinden.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Fadenstück gleichmäßig in der Mitte des Fadens festbinden.

Schritt 3

Falten Sie dann nach unten und binden Sie ein langes Stück Faden 1 und drei Viertel CM von der Oberseite der Quaste ab. Binden Sie den überschüssigen Faden nach unten. Sie können einfach nur einen festen Knoten knüpfen.

  • Dieser Teil ist optional, aber Sie können ein Stück Faden verwenden, das lang genug ist, um es viele Male zu umwickeln.
Binden Sie lange Thred in der Nähe der Spitze der Quaste zu einem festen Knoten.

Binden Sie lange Thred in der Nähe der Spitze der Quaste zu einem festen Knoten.

Schritt 4

Binden Sie eine Schlaufe oben an der Quaste.

Binden Sie die Schlaufe oben an der Quaste.

Binden Sie die Schlaufe oben an der Quaste.

Schneiden Sie oben eine zusätzliche Schnur ab.

Schneiden Sie oben eine zusätzliche Schnur ab.

Schritt 5

Knoten mit Heißkleber sichern.

Schritt 6

Schneiden Sie die Unterkante des Fadens gleichmäßig ab.

Schneiden Sie die Unterkante von der Quaste ab.

Schneiden Sie die Unterkante von der Quaste ab.

Hier sind Quasten, die zum Basteln verwendet werden können!

Hier sind Quasten, die zum Basteln verwendet werden können!

Das ist es! Eine hausgemachte Quaste kann jede Farbe haben oder aus einer extravaganten Schnur oder einem extravaganten Faden bestehen. Genießen Sie diese DIY-Beispiele von Quasten für Ihr nächstes Handwerk.

DIY-Quasten

2018 Deborah Minter